Alter Hafen

1 Bild

Lotsen per Schlepper zu den Frachtschiffen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 02.02.2010 | 828 mal gelesen

An der Kaikante des Alten Hafens liegt der Schlepper "Bösch" aus Hamburg, der in der Lage ist, die über 15 cm dicke Eisschicht zu durchbrechen, um Lotsen zu den Schiffen zu bringen, die den Seehafen ansteuern. Das kleinere Lotsenboot kann wegen des Eisgangs nicht mehr fahren.

1 Bild

Alter Hafen zugefroren

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 01.02.2010 | 213 mal gelesen

Während das Fahrwasser der Wismarbucht durch Eisschollen behindert wird, ist der Alte Hafen zum großen Teil zugefroren. Ein Spaziergang an der Kaikante ist trotzdem ein winterliches Vergnügen.

1 Bild

Neuschnee am Alten Hafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 18.01.2010 | 245 mal gelesen

Der Winter legte noch einmal nach: Leichten Schneefall bei Minustemperaturen gab es am Sonntag, und eine zentimeterdicke Neuschneedecke legte sich auf Straßen, Plätze und Gebäude, so auch auf ein markantes Bauwerk am Alten Hafen, das "Baumhaus".

1 Bild

Alter Hafen in winterlichem Outfit

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 16.01.2010 | 196 mal gelesen

Der Alte Hafen mit der Poeler Kogge im Winterkleid: Die Häuser der Altstadt werden durch den alleinstehenden Marienkirchturm und die fast wiederaufgebaute Georgenkirche überragt.

1 Bild

Noch gelangen auch kleinere Fischerboote in den Hafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 07.01.2010 | 145 mal gelesen

Der Alte Hafen (Foto) kann auch noch von kleineren Fischerbooten erreicht werden, weil die Eisschicht nur ein paar Zentimeter dick ist. Auch die Fahrrinne der Wismarbucht ist passierbar.

1 Bild

Überreste vergnüglicher Silvesterfeiern 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 01.01.2010 | 174 mal gelesen

Am Alten Hafen sahen Spaziergänger am Neujahrsmorgen überall die Überreste vergnüglicher Silvesterfeiern. Mancher fragte sich aber, warum nur Sektflaschen, nicht aber Bierflaschen herumstanden, und meinte, dass das Pfandsystem der Getränkeverpackungen vielleicht doch noch einmal überdacht werden müsste.

1 Bild

Altstadthäuser am Hafen wie verzaubert

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 25.12.2009 | 261 mal gelesen

Gestern (Heiligabend) hatten Hobbyfotografen noch beste Gelegenheit, faszinierende Bilder vom Alten Hafen im Winterkleid aufzunehmen. Die Schneedecke verlieh den Altstadthäusern eine bezaubernde Wirkung.

1 Bild

Sie gieren nach Fressbarem

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 21.12.2009 | 302 mal gelesen

Wer in dieser Jahreszeit am Alten Hafen fotografiert, muss damit rechnen, dass sich ein paar Möwen ins Bild drängen. Vermutlich geht es ihnen nicht darum, für das Internet porträtiert zu werden, sondern sie rechnen damit, dass ihnen etwas Fressbares zugeworfen wird.

1 Bild

Schwedenköpfe mit Schneehaube

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 21.12.2009 | 222 mal gelesen

Auch der Alte Hafen wurde von einer 15 cm dicken Schneeschicht überzogen, und die beiden Schwedenköpfe vor dem Baumhaus trugen über ihrer Löwenkappe auch noch eine Schneehaube.

1 Bild

Lichterfahrt vom Hafen in die Wismarbucht 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 13.12.2009 | 583 mal gelesen

Am 3. Adventssonntag fand nun schon zum 5. Mal die traditionelle Seemannnsweihnacht mit einer Lichterfahrt statt. Am Alten Hafen in der Nähe des Baumhauses starteten die mit Lichterketten geschmückten Fischerboote, Traditions- und Fahrgastschiffe für rund eineinhalb Stunden zu einer Rundfahrt in die Wismarbucht.

1 Bild

Veranstaltungshalle soll am Alten Hafen errichtet werden

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 13.12.2009 | 282 mal gelesen

Zwischen dem alten Zollhaus (im Foto rechts) und den historischen Speichern (links) sind die Gründungsarbeiten für die zukünftige Hafen-Markthalle in vollem Gange. Stahlbetonkerne sollen den morastigen Untergrund in der Nähe des Alten Hafens stabilisieren. Dazu reichen die Bohrlöcher bis zu 25 m ins Erdreich. Im Bereich der Hochbrücke ist die alte Halle der ehemaligen Waggonfabrik demontiert worden. Diese soll bis Juni 2010...

1 Bild

Typisch Küste: Fischreiher im Alten Hafen 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 01.12.2009 | 152 mal gelesen

Auch in der Küstenregion ist der Fischreiher zu Hause. Seit sein Bestand im 20. Jahrhundert angestiegen ist, kommt es vor, dass er hin und wieder auf Nahrungssuche im Alten Hafen zu beobachen ist, wobei er von zahlreichen Möwen argwöhnisch beäugt wird.

1 Bild

Hafenatmosphäre zu jeder Jahreszeit anders

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 19.11.2009 | 160 mal gelesen

Zu den beliebten Zielen der Touristen und Einheimischen zählt der Alte Hafen mit seinen Booten und Speichern. Eigentlich verbreitet der Hafen zu jeder Jahreszeit eine andere Atmosphäre.

1 Bild

St. Georgen im Gegenlicht

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 17.11.2009 | 135 mal gelesen

Es sieht nur so aus, als ob in der wiederaufgebauten St.-Georgen-Kirche die Innenbeleuchtung eingeschaltet wäre. Doch in Wirklichkeit ist es so, dass die Fenster am späten Vormittag im Gegenlicht erstrahlen, als die Sonne sich durch den Seenebel hindurch gekämpft hat. Das Foto könnte durchaus in eine Serie "November-Stimmungen am Alten Hafen" eingereiht werden.

1 Bild

Köstlichkeiten zwischen zwei Brötchenhälften

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 06.11.2009 | 170 mal gelesen

Am Alten Hafen duftet es nicht nur nach Salzwasser, sondern immer auch nach Fisch. Direkt vom Kutter gibt es die frisch geräucherten Köstlichkeiten des Meeres zwischen zwei Brötchenhälften.

1 Bild

Im November eine reizvolle Lichtstimmung am Alten Hafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 03.11.2009 | 151 mal gelesen

Vorbei sind die leuchtenden Farben des Oktobers, die den Alten Hafen stets von seiner schönsten Seite zeigten. Aber auch die trüben Novembertage haben eine eigene Lichtstimmung, wenn die Sonne versucht, sich durch den Hochnebel hindurchzukämpfen.

1 Bild

Der Alte Hafen und seine Abendstunde 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 23.10.2009 | 141 mal gelesen

Am Alten Hafen in den Abendstunden: Kein buntes Treiben, keine Spaziergänger, kein Geruch von frisch Geräuchtertem, keine Heringsdiebe (Möwen), keine Motorengeräusche, keine Händler - nur die Lichter spiegeln sich Hafenbecken. Die Fotografie kann versuchen, die Abendstimmung einzufangen (aber nach ein paar Minuten ist das Licht des Abends in der Dunkelheit der Nacht verschwunden).

1 Bild

Anziehungskraft des Stadthafens

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 22.10.2009 | 160 mal gelesen

Bevorzugtes Ziel vieler Stadtbesucher ist zweifelsohne der Hafen, der seit seinem Bestehen nichts an Anziehungskraft verloren hat. Hier laufen Fischerboote ein und aus, starten Motorschiffe zu Hafenrundfahrten, und in den Abendstunden stehen Angler an der Kaikante des Alten Hafens, um ihr Anglerglück zu testen.

1 Bild

"Wissemara" im Alten Hafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 21.10.2009 | 266 mal gelesen

Mit dem "Absegeln", dem gemeinsamen Abschiedssegeln im Herbst, beendete die Poeler Kogge "Wissemara" die Saison 2009. Das historische Schiff (Foto) hat an der Kaimauer des Alten Hafens festgemacht.

1 Bild

Abendspaziergang am Alten Hafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 19.10.2009 | 140 mal gelesen

Wenn der Tag sich dem Ende neigt, ist ein Spaziergang rund um den Alten Hafen sehr empfehlenswert. Wer es besonders romantisch mag, genießt die Dämmerung von der Kaikante aus, und zwar mit dem Blick auf Wendorf und das Industriegebiet. Jetzt in der zweiten Oktoberhälfte geht die Sonne bereits gegen 18 Uhr unter.

1 Bild

Bunte Märkte am Alten Hafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 13.10.2009 | 131 mal gelesen

Im Nordwesten der Altstadt befindet sich der Alte Hafen, der hauptsächlich noch als Fischer- und Touristenhafen genutzt wird (Hafenrundfahrten, Abfahrten zu Segeltörns und zur Insel Poel). Am Alten Hafen lässt es sich gemütlich flanieren, beobachten und auch einkaufen (Ausstellungen, Märkte).

1 Bild

Am Baumhaus einst eine Hafensperre

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 07.10.2009 | 304 mal gelesen

Das "Baumhaus" (Bildmitte) am Alten Hafen ist ein Barockbau aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Der Name "Baumhaus" leitet sich von den "schwimmenden Schlagbäumen" her, die einst während der Nacht ein unbemerktes Einlaufen von Schiffen verhindern sollten. Seit 2000 ist in dem Gebäude eine städtische Galerie untergebracht, die in Wechselausstellungen Malereien, Fotografien oder Skulpturen zeigt.

1 Bild

Nur der Fischerwachturm blieb erhalten

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 06.10.2009 | 168 mal gelesen

Kaum beachtet wird der kleine Backsteinturm in der Nähe des Alten Hafens, der "Fischerwachturm" genannt wird. Einst wurden von hier der Hafen und auch das Wetter beobachet. 1981 musste sein Anbau abgerissen werden, weil das Straßennetz erweitert wurde. Der Turm, zum Glück unter Denkmalschutz, erinnert an alte Zeiten der Fischerei. Links im Bild das 2009 errichtete Restaurant "Seeperle".

1 Bild

Wohnen im historischen Speicher an der Kaikante

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 05.10.2009 | 529 mal gelesen

Etwas ganz Besonderes ist das Wohnen im historischen Speicher unmittelbar an der Kaikante des Alten Hafens. Bis 1989/90 war der Speicher noch vom VEB Getreidewirtschaft genutzt worden. Seit 2004 saniert, ist das alte Lagerhaus zu einem stadtbildprägenden Wohngebäude umfunktioniert worden.

1 Bild

Große Speicher-Meile am Alten Hafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 04.10.2009 | 3278 mal gelesen

Wie die großen Speicher am Alten Hafen künftig genutzt werden könnten, ist nicht entschieden. Die denkmalgeschützten Gebäude, allesamt Eigentum der Hansestadt, dienten einst jahrzehntelang überwiegend der Getreidelagerung. Benannt wurden sie nach ihren Bauherren, dem Kaufmann Paul Ohlerich, dem Kaufmann Peter Kruse, dem Großkaufmann Johann Christian Thormann, dem Getreidehändler G. W. Löwe. Fertiggestellt wurden 1938 der...