Afrikahilfe

8 Bilder

Wenn unser Bruder Adam aus Afrika kommt 12

michael stoehr
michael stoehr | Augsburg | am 03.01.2015 | 284 mal gelesen

Augsburg: Rathausplatz Augsburg | Als unsere Urureltern aus Afrika nach Europa kamen, waren sie dort nicht mehr die ersten, Den afrikanischen Uropa kennt man als Homo sapiens sapiens am besten. Homo sapiens neandertalensis, sein älterer Bruder, erhielt vom Neandertal seinen bekannteren Namen. Der Neandertaler , war der urig deutsch? Weit daneben. Denn im afrikanischen Grabenbruch begann auch - Äonen zurück - schon der Homo erectus sein...

3 Bilder

Benefizveranstaltung: Naturfotografie und regionale Köstlichkeiten - Gutes aus Kamera und Küche in Beilstein

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 20.10.2014 | 172 mal gelesen

Naturfotografie einmal in einem ganz anderen Kontext. Exzellente Landschafts- und Tieraufnahmen in Kombination mit Köstlichkeiten aus Küche und Keller – und das Ganze dann auch für einen guten Zweck. Das käme auf einen Versuch an. Und einen solchen wird es geben – am Sonntag, dem 16. November, in Beilstein. Schauplatz der außergewöhnlichen Veranstaltung: das Landhaus „Hui Wäller“. Daselbst ist an diesem Tag ab 18 Uhr...

1 Bild

Schlagerparty für Afrika

Siegfried Rupprecht
Siegfried Rupprecht | Gersthofen | am 24.08.2014 | 253 mal gelesen

Gersthofen: Gasthof Stern | Der Verein Kukumba sammelt mit einer Benefizveranstaltung wieder Geld, um Menschen in Westafrika zu unterstützen und die dortigen Lebens- und Bildungschancen zu verbessern. Angesagt ist diesmal eine „Schlagerparty“. Sie geht am Samstag, 20. September, im Gasthof „Stern“ in Gersthofen am Kirchplatz über die Bühne. Beginn ist um 20 Uhr. Bei den letzten Benefizveranstaltungen gastierten im Rahmenprogramm Live-Künstler. Bei...

Morgen ist der "Tag des afrikanischen Kindes"

Mara Bossert
Mara Bossert | Kandel | am 15.06.2014 | 91 mal gelesen

Deshalb möchte ich euch heute etwas über das Leben der Kinder in Uganda berichten. 57 % der Bevölkerung Ugandas ist jünger als 18 und 52 % ist sogar jünger als 14 Jahre. 55 % dieser Kinder leben in mehrdimensionaler Armut – diese umfasst die Dimensionen Bildung, Gesundheit und Lebensstandard. 25 % leben in extremer Armut – viele Kinder sind extrem unternährt. 30 % der Kinder Ugandas haben keinen Zugang zu...

1 Bild

4. Kwa Moyo Stammtisch in Landau

Mara Bossert
Mara Bossert | Landau in der Pfalz | am 12.03.2014 | 97 mal gelesen

Landau: Le Bistro | Am Montag, den 17.03.2014 um 19:00 findet im *Le Bistro* am Rathausplatz der 4. Stammtisch des Vereins *Kwa Moyo - Hilfe mit Herz für Kinder in Uganda e.V. statt. Herzlich willkommen sind alle, die mehr über die Vereinsarbeit in Deutschland und in Uganda erfahren möchten, oder sich für das traumhaft schöne Land Uganda interessieren und ganz besonders Menschen, die sich aktiv einbringen möchten. Wir werden auch über...

1 Bild

Straßenkinder in Kenia Zwischen Müll und Hoffnung 2

Notopferhilfe Bonafide e.V.
Notopferhilfe Bonafide e.V. | Herne | am 01.08.2013 | 299 mal gelesen

Mombasa (Kenia): Afrikahilfe | Straßenkinder / Müllkinder in Kenia Zwischen Müll und Hoffnung Viele Kinder, die auf der Straße leben, sind Aids-Waisen. Gewalt und sexueller Missbrauch sind an der Tagesordnung. Eine Welt voller Gewalt, Hunger, Krankheit und Not, der sie ohne Hilfe kaum entkommen können.. Besonders hart ist das Schicksal der Mädchen: Sie sind stets gefährdet, zur Kinder- Prostitution gezwungen zu werden. So leben in Kenia ca....

4 Bilder

Kwa moyo . . . Zurück von unserer Ugandareise

Mara Bossert
Mara Bossert | Kandel | am 21.04.2013 | 152 mal gelesen

Vom 13.04 -19.04. waren wir in Uganda um unseren dortigen Verein „Kwa moyo – empowering children with help from the heart“ zu gründen. Unser Team in Uganda hatte eine großartige Vorarbeit geleistet. Die Satzung und alle erforderlichen Unterlagen mussten nur noch ein klein wenig geändert werden, das ersparte uns viel Zeit. Wir sind sehr stolz, dass wir ein so kompetentes und ehrenamtlich arbeitendes Team in Uganda...

2 Bilder

„Kwa moyo – Hilfe mit Herz für Kinder in Uganda“ wurde in Steinweiler gegründet 2

Mara Bossert
Mara Bossert | Kandel | am 17.03.2013 | 201 mal gelesen

Die Vision des kleinen gemeinnützigen Vereins ist ein komplettes Bildungs- und Ausbildungszentrums für Mädchen in Uganda. Uganda ist eines der ärmsten Länder der Welt und verfügt über den weltweit höchsten Anteil von Kindern und Jugendlichen. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung ist jünger als 15 Jahre. 45 % der Kinder und Jugendlichen können keine Schule besuchen und es gibt mehr als 2 Millionen Aids Waisenkinder. Für...

1 Bild

Kindersextourismus in Kenia

Notopferhilfe Bonafide e.V.
Notopferhilfe Bonafide e.V. | Herne | am 25.08.2012 | 412 mal gelesen

Mombasa (Kenia): Kenia | Kinderprostitution in Kenia Kindersextourismus 20.000 Kinder und Jugendliche in dem Küstengebiet um Mombasa, werden als Prostituierte ausgebeutet. Fast ein Drittel aller Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren haben bereits Sex gegen Geld oder Geschenke gehabt. (Dabei kommt es jährlich zu 10.000 bis 20.000 HIV-Neuinfektionen.) Sie werden oft zu Prostitution und Pornografie gezwungen, verkauft, verschleppt und...

"African Summer" am Sonntag, den 05.08. auf der Mhou Straußenfarm !

Mara Bossert
Mara Bossert | Rülzheim | am 31.07.2012 | 692 mal gelesen

Rülzheim: Am See | am Sonntag von 11.00 - 18.00 Uhr ist es wieder soweit ! Auf der Mhou Straußenfarm findet wieder der "African Summer statt". Unter anderem gibt es hier : Hilfe für den schwarzen Kontinent - Markt, Informationen, afrikanische Leckereien, Tanz- und Trommelgruppe Mayi Africa - Plan Aktionsgruppe Landau-SüW- GER bietet ihren Schmuck und Accessoires, die von Aids-Witwen und Waisen hergestellt werden, ihr afrikanisches...

11 Bilder

Der Togoverein Augsburg will mit Benefizveranstaltungen, neuen Mitgliedern und engagierten Bürgern eine weiterführende Schule in Lome bauen

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Stadtbergen | am 03.05.2012 | 828 mal gelesen

Stadtbergen: Bürgersaal Stadtbergen | Der Togoverein Augsburg möchte eine weiterführende Schule in Lome bauen Seit 24 Jahren gibt es den Togoverein Augsburg. Für Frau Ursula König, die Vorsitzende des Vereins ist ihr ehrenamtliches Engagement so reizvoll, weil sie ständig mit neuen Herausforderungen konfrontiert wird. Seitdem sie den Vorsitz 1988 übernommen hat, kann sie auf zahllose Projekte zurückblicken: Den Bau einer Entbindungsstation, eines...

1 Bild

Direkte Hilfe für Witwen und Waisen in Uganda

Mara Bossert
Mara Bossert | Kandel | am 11.02.2012 | 374 mal gelesen

im letzten August / September waren wir in verschiedenen foster homes in Jinja / Uganda . In diesen foster homes – das sind eine Art Pflegefamilie in dem (überwiegend) alleinstehende Frauen bis zu 55 Kinder versorgen. Diese Familien kommen keinerlei Unterstützung. Viele dieser foster homes bessern ihren Lebensunterhalt durch die Herstellung von Schmuck und Taschen usw auf. Eine Freundin von mir arbeitet als Aids Beraterin...

10 Bilder

Helfen Sie Mawesa !!

Notopferhilfe Bonafide e.V.
Notopferhilfe Bonafide e.V. | Herne | am 09.01.2012 | 279 mal gelesen

Mombasa (Kenia): Afrikahilfe | Helfen Sie Mawesa !! Nur ca. 1 Stunde Fahrzeit von Mombasa ins Landesinnere erleben Sie das etwas andere Kenia, das Dorf Mawesa mit seinen ca. 600 Einwohnern. Die Menschen die hier leben haben leider nicht von der Tourismusindustrie profitieren können, hier leben die Menschen noch abgeschnitten von allem. Kein Strom, kein fließendes Wasser ,eine Dorfschule wo die Kinder und auch die Lehrer auf dem Boden sitzen...

7 Bilder

Somalier in kenianischen Flüchtlingslagern

Notopferhilfe Bonafide e.V.
Notopferhilfe Bonafide e.V. | Herne | am 29.07.2011 | 315 mal gelesen

Somalier in kenianischen Flüchtlingslagern Die ärmsten der Armen “Die Situation ist skandalös”, Die Flüchtlinge haben alles riskiert, um den Kämpfen in Somalia zu entkommen. Einige von ihnen erzählen, dass sie dennoch lieber nach Mogadischu zurückgehen würden, als hier langsam zu sterben. Die Hilfsorganisationen können die wachsenden Bedürfnisse der geschwächten Bevölkerung in den Lagern nicht mehr erfüllen.” Seit...

3 Bilder

SCHLIMMSTE DÜRRE SEIT JAHREN

Notopferhilfe Bonafide e.V.
Notopferhilfe Bonafide e.V. | Herne | am 15.07.2011 | 290 mal gelesen

SCHLIMMSTE DÜRRE SEIT JAHREN Millionen Menschen und Tiere in Kenia bedroht Die Erde ist aufgerissen, staubtrocken, kein Halm, kein Strauch weit und breit. In Nord-Kenia und in anderen ostafrikanischen Ländern spielt sich derzeit eine Katastrophe ab: Nach wochenlanger Trockenheit herrscht eine der schlimmsten Dürren der vergangenen Jahre. Ernten verdorren, Flussläufe und Seen trocknen aus – und Tier und Mensch leiden....

4 Bilder

Hygieneset für Familien in Kenia

Notopferhilfe Bonafide e.V.
Notopferhilfe Bonafide e.V. | Herne | am 16.05.2011 | 617 mal gelesen

Mombasa (Kenia): mombasa | Hygieneset für Familien in Kenia Die hygienischen Bedingungen in Afrika sind oft katastrophal, wodurch schlimme Krankheiten die folgen sind. Schon einfaches Händewaschen mit Seife kann Durchfallerkrankungen um mindestens 40 Prozent reduzieren. Not-Opfer-Hilfe Bona Fide e.V. versucht durch kostenlose Verteilung von Hygienesets die hygienischen Zustände zu verbessern. Unsere Hygienesets sind so berechnet, dass eine...

3 Bilder

Moskitonetze retten Leben

Notopferhilfe Bonafide e.V.
Notopferhilfe Bonafide e.V. | Herne | am 11.04.2011 | 564 mal gelesen

Mombasa (Kenia): Afrikahilfe | Moskitonetze retten Leben Malaria ist neben Durchfall, Unterernährung, Masern und Lungenentzündung eine der fünf Haupttodesursachen in Entwicklungsländern. Sie fordert jährlich bis zu zwei Millionen Menschenleben - mehr als Hunger, Aids oder Bürgerkrieg. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass jedes Jahr rund 400 Millionen Menschen an Malaria erkranken. Betroffen sind vor allem schwangere Frauen und Kinder....

2 Bilder

Hilfe für behinderte Kinder in Afrika.

Notopferhilfe Bonafide e.V.
Notopferhilfe Bonafide e.V. | Herne | am 08.04.2011 | 616 mal gelesen

Mombasa (Kenia): Afrikahilfe | Hilfe für behinderte Kinder in Afrika. Viele Länder Afrikas haben eine flächendeckend schlechte medizinische Versorgung. Besonders die Kindern und Menschen aus abgelegenen Regionen sind die Leidtragenden. Sie hängen fest in einem Teufelskreis aus körperlicher Schwäche und Armut. In den seltensten Fällen können die Familien das Geld für eine angemessene Behandlung aufbringen. So ist die häufigste Behinderung cerebral...

4 Bilder

Kenias Müllkinder

Notopferhilfe Bonafide e.V.
Notopferhilfe Bonafide e.V. | Herne | am 08.04.2011 | 756 mal gelesen

Mombasa (Kenia): Afrikahilfe | Kenias Müllkinder Kenia ist für viele eine Urlaubsparadies. Doch tausende Menschen, vor allem Kinder, leben hoffnungslos auf Müllhalden. Nairobi. Etwa 2.000 Tonnen unsortierter Müll werden täglich an der Dandora-Müllkippe im Osten Nairobis angeliefert. Das zwölf Hektar große Gelände ist ein einziger dampfender Abfallberg, über dem Aasgeier und Marabus ihre Kreise ziehen. Am Boden durchwühlen Menschen den giftigen...

5 Bilder

3. Deutsch-Afrikanisches Kulturfestival "Africa meets Marburg" am 30. Oktober im Bürgerhaus Cappel 1

Alexander Hirsch
Alexander Hirsch | Marburg | am 07.10.2009 | 1001 mal gelesen

Marburg: Bürgerhaus Cappel | Das Deutsch-Afrikanische Kulturfestival „Africa meets Marburg“ geht in die dritte Runde: Am 30. Oktober lädt die Anskar-Kirche Marburg zum dritten Mal in das Bürgerhaus Marburg-Cappel ein. Die Veranstalter möchten etwas von dem Reichtum zeigen, der in der Begegnung verschiedener Kulturen liegt, und Brücken bauen. Künstler aus verschiedenen Teilen Afrikas, Deutschlands und anderswo bieten traditionelle Rhythmen, Gospel und...

42 Bilder

Afrikahilfe/Bilderserie 1

Werner Schröder
Werner Schröder | Uetze | am 31.01.2009 | 4809 mal gelesen

Endlich komme ich dazu, die Bilderserie von der Fertigung Orthopädischer Schuhen für Ethiopien vorzustellen. Es handelt sich hier um eine modifizierte Anfertigung, abgestellt auf afrikanische Gegebenheiten. Da man die ethiopischen Mitarbeiter nicht - wie in Deutschaland üblich- 3 1/2 Jahre ausbilden kann, habe ich eine vereinfachte, aber dennoch den örtlichen Erfordernissen angepasste Herstellungsweise entwickelt. So kann...

1 Bild

Afrikahilfe 2

Werner Schröder
Werner Schröder | Uetze | am 09.01.2009 | 442 mal gelesen

Wie Ihr gelesen habt, war ich (u.a.) in in Ethiopien zur Ausbildung von Orthopädie-Schuhmachern. Hättet Ihr Interesse an einer Bilderfolge, welche die Herstellung von orthopädischen Schuhen für Ethiopien beschreibt? Dann bitte meldet Euch.

15 Bilder

Kindergarten in Ethiopien

Werner Schröder
Werner Schröder | Uetze | am 29.12.2008 | 424 mal gelesen

In Jimma/Ethiopien entdeckte ich einen SOS-Kindergarten. Die Betreuung der Kinder in dieser sehr gut ausgestatteten Anlage hat mich sehr beeindruckt. Hermann Gmeiner ist der Gründer, liebte alle armen Kinder. Sein Motto war, helft in der Not, er ist nun leider lange tot. Doch die Idee, die er erdachte, dann weltweit ihre Runde machte. SOS ist weit bekannt, man kennt es fast in jedem Land. Ich bin vom SES...

20 Bilder

Ethiopien 3

Werner Schröder
Werner Schröder | Uetze | am 18.12.2008 | 2927 mal gelesen

Ich bin ehrenamtlicher Mitarbeiter im Senior-Experten-Service. (SES) Das ist eine deutsche Organisation, die in diesem Jahr 25 Jahre besteht. In ihr sind mehr als 8000 aus dem Berufsleben ausgeschiedene Experten aus allen möglichen Berufen vereint. Ich bin einer von ihnen und in den vergangenen Jahren zu beruflichen Einsätzen, die der Aus- und Weiterbildung dienen, in den baltischen Ländern, Bosnien-Herzogewiena, Rußland,...

60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 2

Wolfgang Jenke
Wolfgang Jenke | Seelze | am 18.12.2008 | 272 mal gelesen

Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verabschiedet. Sie umfaßt 30 Artikel, in denen die Rechte eines jeden Menschen festgelegt sind. Sie inspirierte den Kampf um das Ende der Apartheit und die Demokratisierung in Osteuropa, Lateinamerika, Asien und Afrika. Seit ihrer Verkündigung hat sich das Gesicht der Welt positiv verändert. Dennoch gibt...