Anzeige

Jahreslosung 2012: Mut-mach-Worte für Christen.

Innentüre, Inselkirche auf Föhr;
Ein neues Jahr hat für uns alle begonnen. Wird es das Schreckensjahr von dem alle gesprochen haben? Oder kommt doch alles ganz anders?
Wir wissen es nicht! Wir können uns nur an das halten, was wir haben. Und das ist gar nicht so wenig. Denn mit dem Wort Gottes können wir in diesen Tagen neue Zuversicht schöpfen.
In der Jahreslosung 2012 habe ich den folgenden Mutmach -Vers gefunden:

Jesus Christus spricht:
"Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig" (2.Kor.12.9)

Wir, die Schwachen, Ängstlichen sind angesprochen. Welch ein Trost! Mit neuer Zuversicht können wir die ersten Schritte ins neue Jahr wagen. Oder etwa nicht?

Ich wünsche allen Lesern ein gesegnetes und gesundes neues Jahr!

Heidi Kjaer, 01-01-2012
0
2 Kommentare
12.431
Christel Pruessner aus Dersenow | 02.01.2012 | 07:31  
40.615
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 02.01.2012 | 15:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.