Anzeige

Aselmann`sche Hof in Vöhrum.

Im Jahre 1668 haben Curdt Aselmann und Margrete Clags ihr Haus erbauen lassen. Fast dreihundert Jahre später wurde das Haus zu einer katholischen Kirche umgebaut. Dann entstand eine neue katholische Kirche, und der Hof ging in die Hände von Tischlermeister Seffers.

Anfang der 80er Jahre wurde ein Käufer für das alte Haus gesucht und auch gefunden. Mit viel Mühe, Arbeit und Zeitaufwand schaffte es der neue Besitzer ein ansehliches Schmuckstück aus dem Haus zu machen.
2
2
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
49.515
Kirsten Steuer aus Pattensen | 28.05.2009 | 20:44  
15.727
ADOLF Stephan aus Peine | 28.05.2009 | 22:10  
15.727
ADOLF Stephan aus Peine | 28.05.2009 | 23:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.