Anzeige

Pressemitteilung Nr. 21/2018 - Hüpede: PKW Gerät einer Garage in Brand

Ein Trupp unter Pressluftatmer im Löscheinsatz
Passanten bemerkten am späten Sonntagabend (21.10.2018) gegen 22:45 h das aus einer Garage eines Gargenkomplexes in der Straße Im Kreuzfeld in Hüpede Rauch austrat und alarmierten die Feuerwehr. In der Garage brannte ein BMW im Heckbereich. Zwei Trupps unter Atemschutz löschten den PKW. Um das Heck des Fahrzeuges endgültig löschen zu können, mussten zunächst einige Reifen aus dem engen Gebäude geräumt werden. Bei dem BMW handelt es sich um ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe, das nicht ohne weiteres auf den Garagenhof geschoben werden konnte – erst nach einigen Versuchen gelang es der Feuerwehr die Parkbremse soweit zu lösen, das der PKW aus der Garage gezogen und abschließend auf Brandnester kontrolliert werden konnte. Zur Brandursache hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Der Einsatz wird gegen 01:00 h abgeschlossen sein. Verletzt wurde niemand. Zum Gesamtschaden können keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz waren:
Ortsfeuerwehr Hüpede mit 18 Kameraden und zwei Fahrzeugen
Polizei mit 2 Beamten und 1 Fahrzeugen
Stadtbrandmeister und stv. Stadtbrandmeister
Rettungsdienst mit einem Fahrzeug und 2 Rettungskräften

gez. H. Brüggemann
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.