Anzeige

Pressemitteilung Nr. 12/2020 – Hüpede, Schwerer Verkehrsunfall auf der Bennigser Str.

Der Ford Ka im Vordergrund wurde durch den Aufprall des VW Sharan auf die Gegenfahrbahn katapultiert und kam entgegen ursprünglichen Fahrtrichtung zum stehen
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute, 16.08.2020 am frühen Abend gegen 18:00 h in Hüpede auf der Bennigser Str. in Höhe Hausnummer 34. Ein VW-Sharan rammte einen am Straßenrand Richtung Bennigsen abgestellten Ford Ka, schleuderte diesen auf die Gegenfahrbahn, durchbrach einen Gartenzaun um kam auf dem Hof vor den Häuser zum Stehen. Da die Meldungen zunächst von einer eingeklemmten Person und insgesamt 3 Verletzten ausgingen, alarmierte die Rettungsleitstelle die Ortsfeuerwehren Hüpede und Pattensen. Kurz nach Eintreffen am Einsatzort hatte der Rettungsdienst den Fahrer des VW Sharan bereits aus dem Fahrzeug befreit und zur Versorgung in den Rettungswagen gebracht. In Begleitung des Notarztes wurde der Verletzte in ein Krankenhaus transportiert. Der zweite Rettungswagen sowie der Rettungstransporthubschrauber Christoph 4 waren am Einsatzort nicht mehr erforderlich.

Kameraden der Ortsfeuerwehr Hüpede sicherten die Einsatzstelle ab, trennten die Stromversorgung am VW und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Pattensen konnten die Einsatzstelle bereits nach wenigen Minuten wieder verlassen da der Einsatz hydraulischen Rettungsgerätes nicht erforderlich war. Gegen 19:00 h übergab Einsatzleiter Jens Beier die Einsatzstelle der Polizei. Die L 402 /Bennigser Str. war während der Sicherungsarbeiten und Unfallaufnahme durch den Verkehrsunfalldienst der Polizei voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.


gez. Henning Brüggemann

Im Einsatz waren:

Feuerwehren Hüpede und Pattensen mit 6 Fahrzeugen und 29 Kameraden/-dinnen
Polizei Pattensen und Springe, VUD mit 3 Fahrzeugen und 6 Beamten/-innen
Rettungsdienst mit 3 Fahrzeug, 1 Hubschrauber und 9 Kräften
Stadtbrandmeister und stv. Stadtbrandmeister Pattensen
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.