Anzeige

Pressemitteilung Nr. 07/2012 - Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Vardegötzen - Gerhard Sturm und Walter Bick für 50 jährige Mitgliedschaft geehrt

Vardegötzen: v.l.n.r Ortsbrandmeister Rolf Heimann, Gerhard Sturm, Arne Othmer, Walter Bick, Nils Harder (Ortsvorsteher), Karl-Heinz Bischoff-Tschirner (stv. Bürgermeister Patt.)
Die letzte Jahreshauptversammlung der Feuerwehren im Stadtgebiet Pattensen fand am 04.02.2012 bei der Ortsfeuerwehr Vardegötzen statt. Ortsbandmeister Rolf Heimann konnte neben einer Vielzahl aktiver, passiver und fördernder Feuerwehrmitglieder auch den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Pattensen, Karl-Heinz Bischoff-Tschirner, den Ortsvorsteher von Vardegötzen, Nils Harder, den Vorsitzenden des Feuerschutzausschusses, Manfred Prelle sowie Stadtbrandmeister Henning Brüggemann und dessen Stellvertreter Jens Beier begrüßen.

In seinem Jahresbericht ging Ortsbrandmeister Heimann auf die vielfältigen Einsatz- und Übungsdienste sowie kameradschaftlichen Veranstaltungen ein. Hier war die Weserfahrt ein besonderer Höhepunkt für alle Kameraden. Trotz dem das sich viele Kameraden und Gäste an der Fahrt beteiligten, konnte die Wehr auch an diesem Tag in ausreichender Stärke zu einem Verkehrsunfall auf der B 3 ausrücken. Insgesamt war die Ortsfeuerwehr an 5 Einsätzen beteiligt, wobei auch hier die schweren Verkehrsunfälle auf der B 3 besonders belastend waren. 25 Ausbildungsdienste führte die Wehr im Jahr 2011 durch. Zusätzlich wurde eine Zugübung mit den Ortsfeuerwehren Oerie und Hüpede absolviert. Hier galt es, einen angenommen Brand eines landwirtschaftlich genutzten Gebäudes zu bekämpfen.

Mit Stichtag 31.12.2011 verfügt die Ortsfeuerwehr Vardegötzen über 32 aktive Kameraden. 12 Kameraden sind Mitglieder der Altersabteilung und 49 fördernde Mitglieder unterstützen die Ortsfeuerwehr. Von 302 Einwohnern sind somit gut 30 %.Mitglied der Feuerwehr!

Auch auf dieser Versammlung konnten wieder verdiente Kameraden geehrt werden: der ehemalige Ortsbrandmeister Brandmeister Gerhard Sturm und der Hauptfeuerwehrmann Walter Bick erhielten aus den Händen des Stadtbrandmeisters die Urkunde des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Arne Othmer wurde aufgrund seiner erfolgreichen Teilnahme an den erforderlichen Lehrgängen und absolvierter Mindestdienstzeit zum Oberfeuerwehrmann befördert.

gez.
Henning Brüggemann, OBM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.