Anzeige

Pressemitteilung 513 - Funkenflug löst Schwelbrand an Dachstuhl in Pattenser Altstadt aus - 20.04.2020

Dachhaut wird von außen geöffnet, Trupps unter Atemschutz löschen im Innenangriff Glutnester ab
Am Montag, 20. April 2020 wurde die Ortsfeuerwehr Pattensen zunächst zu einem Baumbrand in die Hagenstraße in die Pattenser Altstadt gerufen. Mehrere Fichten (bis zu ca. 15m hoch) entzündeten sich aus ungeklärter Ursache in einem rückwärtigen Garten.

Der anhaltende Wind aus östlicher Richtung verursachte eine Ausbreitung vermutlich durch Funkenflug. Unter anderem fing ein Dachstuhl in der Südstraße durch die Ziegeldecke an einer Giebelseite in Firsthöhe Feuer und verursachte einen Schwelbrand. Auf Grund dieser Brandausbreitung wurden die Ortsfeuerwehren Hüpede und Koldingen (Stadt Pattensen) nachalarmiert.

Außerdem eilte die Ortsfeuerwehr Arnum (Stadt Hemmingen) zur Einsatzstelle. Zu dieser kommunenübergreifenden Hilfe kam es auf Grund der vorerst unsicheren Einsatzlage. Eine weitere Drehleiter ist in Arnum stationiert und wurde in der engen Pattenser Altstadt in Stellung gebracht um bei Bedarf einzugreifen.

Von der Pattenser Drehleiter wurde die Dachhaut geöffnet (Dachsteine entfernt). Vier Trupps im Innenangriff unter Atemschutz rückten in dem zweieinhalbgeschossigen Gebäude bis auf den Dachboden vor und löschten den Schwelbrand an Dachsparren und Lattung in Giebelnähe ab.

Nach nur wenigen Minuten und geringer Löschwassermenge zur Brandbekämpfung konnte Feueraus gemeldet werden. Ein Druckbelüfter befreite anschl. die Wohnungen und Praxisräume im Einsatzobjekt von Brandrauch.

Parallel wurden zwei weitere Kleinbrände in benachbarten Gärten, welche vermutlich ebenfalls durch Funkenflug ausgelöst wurden, mit Kleinlöschgeräten abgelöscht.

Unter Zuhilfenahme von Wärmebildkameras konnten keine weiteren Brandnester gefunden werden.

Nach ca. einer Stunde rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

Zur Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Eingesetzte Kräfte:
Ortsfeuerwehr Pattensen mit fünf Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften
Ortsfeuerwehr Koldingen mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften
Ortsfeuerwehr Hüpede mit zwei Einsatzkräften und 15 Einsatzkräften
Ortsfeuerwehr Arnum mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften
Stadtbrandmeister und stellv. Stadtbrandmeister
Stellv. Brandabschnittsleiter
Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen
Polizei

Thorsten Steiger
Hauptlöschmeister
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
54.077
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 23.04.2020 | 09:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.