Anzeige

Sascha Hehn steuert wieder das Traumschiff

Sascha Hehn war bis vor 22 Jahren bereits als Offizier auf dem „Traumschiff“ des ZDF angestellt. Nun kehrt der Schauspieler zurück an Bord: als Kapitän. Drehbeginn ist ab Januar 2013, die erste Folge mit Hehn wird aber erst 2014 zu sehen sein.

Ab Januar 2013 löst der inzwischen 58-jährige Schauspieler den scheidenden Siegfried Rauch, der nach 14 Jahren in Rente gehen wird, als TV-Kapitän ab. Empfangen wird Hehn dann von Heide Keller, die als Chefstewardess Beatrice schon von Anfang an dabei ist. Die Antrittsreise führt Hehn dann gleich bis nach Australien. Die erste Folge mit Hehn in der Rolle des „Traumschiff“-Kapitäns wird aber erst im Januar 2014 im ZDF zu sehen sein.

Für „Traumschiff“-Produzent Wolfgang Rademann ist Hehn der perfekte Nachfolger für Rauch. Gegenüber der Bild-Zeitung äußerte er sich so: „Der Bursche hat seinen Charme behalten, ist älter und reifer geworden und macht als Kapitän eine gute Figur. Der Kreis schließt sich – denn mit ihm hat alles angefangen.“ Hehn war bereits von 1981 bis 1991 Mitglied der „Traumschiff“-Besatzung. Nachdem es zuletzt eher ruhig um ihn wurde und er selten im TV zu sehen war, bedeutet die Rückkehr auf das ZDF-Traumschiff auch gleichzeitig die Rückkehr in die erste Fernsehliga. Was halten Sie von Sascha Hehn als „Traumschiff“-Kapitän?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.