Anzeige

Nach Sarah Lombardi: Traurige Trennung von Pietro Lombardi und Alessio!

Pietro Lombardi musste sich für drei Wochen von Alessio verabschieden. (Foto: facebook.com_PietroLombardiOfficial1)

Oh nein! Keine leichte Situation für Pietro Lombardi. Der Ex von Sarah Lombardi nimmt bei der ProSieben-Show “Global Gladiators” teil und muss dafür drei Wochen nach Afrika reisen. Für diesen Zeitraum muss er sich von seinem Söhnchen Alessio verabschieden. Und dieser Abschied fiel ihm alles andere als leicht.

Endlich sehen wir Pietro Lombardi wieder im TV. Derzeit steht er für die neue ProSieben Show “Global Gladiators” vor der Kamera. Drei Wochen dauern die Dreharbeiten dafür und der DSDS Star muss nach Afrika. Auch wenn sich der Sänger sehr auf dieses Abenteuer freute, viel ihm der Abschied von seinem Sohn Alessio ganz und gar nicht einfach. Auf Facebook erklärte er: “Das war für mich eine schwere Entscheidung, weil ich wusste, es geht drei Wochen. Und dass ich den Kleinen dann drei Wochen nicht sehen werden, hat mir die Entscheidung nicht einfach gemacht”.

Pietro Lombardi hat eine Entscheidung getroffen

Aber trotzdem hat sich der 24-Jährige für diesen Abenteuer entscheiden, weshalb ihn die Fans schon bald in der Show “Global Gladiators” sehen können. Mittlerweile ist der DSDS Star wohl auch wieder zurück in Deutschland und konnte es natürlich kaum erwarten, seinen Sohn Alessio endlich wieder in die Arme zu schließen: “Ich freue mich riesig, meinen Kleinen wieder in den Arm zu nehmen und ihn bei mir zu haben”. Während seinem dreiwöchigen Aufenthalt in Afrika war der 1-Jährige übrigens bei seiner Mama, Sarah Lombardi.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.