Anzeige

GNTM 2017: Wer ist raus?

Wer muss in Folge 3 von GNTM 2017 gehen? (Foto: johnatoni_flickr_CC BY-SA 2.0)

Gestern war es wieder spannend bei Germany’s Next Topmodel: In Folge 3 wartete eine ganz besondere Herausforderung auf die Mädchen. Und nicht alle waren der Challenge in der Luft auch gewachsen! Welche Kandidatinnen mussten wohl gestern Abend schon die Koffer packen, bevor es nach Los Angeles geht?

In der dritten Folge von GNTM 2017 ging es für die Kandidatinnen ans Eingemachte: Auf die Top 24 kommen jede Menge Herausforderungen zu. Zunächst einmal stand ein Shooting in luftiger Höhe auf dem Programm. Besonders für zwei Mädchen ging es dabei um alles. Neele und Claudia konnten in der vorletzten Woche nicht zu 100 Prozent überzeugen und mussten nun im direkten Duell gegeneinander antreten. Zuvor kam es zu einem krassen Zickenkrieg zwischen den beiden! Letzten Endes konnte sich Claudia nicht gegen ihre Konkurrentin durchsetzen - Neele ist eine Runde weiter.

Wer ist raus in Folge 3?

Doch natürlich musste nicht nur Claudia heute ihre Koffer packen. Bei 24 Mädchen musste Heidi Klum noch ordentlich aussortieren. Und tatsächlich haben es drei weitere Kandidatinnen nicht in die nächste Runde geschafft und dürfen nicht mit nach Los Angeles reisen. Chaline konnte beim sexy Walk nicht überzeugen und ist in den Augen der Jury auch noch zu jung für Germany's Next Topmodel. Auch Kimberley und Milena bekamen kein Foto von der Modelmama. Angeblich stehen übrigens die Top 10 von GNTM 2017 schon fest! In der nächsten Woche müssen sich Brenda und Aissatou im Shootout gegeneinander beweisen. Wer muss wohl die Heimreise antreten? Mit den Top 20 geht es nun zunächst einmal nach Los Angeles - das wird aufregend!

Wer ist raus in Folge 4?

Auch in Folge vier ging es bei GNTM 2017 mal wieder hochdramatisch zu; Das große Umstyling stand auf dem Plan. Gleich mehrere Kandidatinnen standen kurz vor einem Nervenzusammenbruch: Insbesondere Carina, Lynn und Helene machten Stress. Helena entschied sich tatsächlich gegen einen neuen Look und verabschiedete sich vorzeitig von Heidi Klum und Co. Beim Shootout zwischen Brenda und Aissatou setzte sich Erstere gegen Letztere durch - auch Aissa musste ihre Sachen packen. Zu guter Letzt wackelten beim Entscheidungswalk gleich mehrere Mädchen: Sabine, Lynn, Deborah, Julia, Melina und Neele mussten um ihr Weiterkommen bangen. Am Ende schickte die Jury Debbie nach Hause. Somit steht inzwischen die Top 17 fest!

Wer ist raus in Folge 5?

Auch in Folge 5 war es bei GNTM 2017 mal wieder mehr als spannend. Zunächst stand für die Mädchen ein wirklich dreckiges Shooting auf dem Programm: Vor der Kamera von Christian Schuller mussten die Kandidatinnen verdreckt in der Wüste alles geben. Vor allem Sabine, Lynn und Melina konnten nicht überzeugen. Auch der erste Job wurde vergeben: Serlina, Maja, Carina und Celine kamen in die nähere Auswahl für eine Fotostrecke und ein Covershooting des Shape-Magazins. Am Ende setzte sich Celine gegen ihre Konkurrentinnen durch. Beim Entscheidungswalk wackelten direkt zwei Kandidatinnen: Sabine und Melina. Zu guter Letzt musste sich Michael Michalsky von Melina verabschieden, die unter Tränen die Show verließ. Somit sind wir nun bei den Top 16...

Wer ist raus in Folge 6?

Die 6. Folge GNTM hatte es wieder einmal in sich: Zunächst einmal freuten sich die Mädchen über die Nachricht, nach Las Vegas reisen zu dürfen. Zuvor mussten sie jedoch erst einmal eine Nacht im Zelt verbringen, was vor allem Lynn gar nicht schmeckte. In Paris kämpften inzwischen Carina, Greta und Giuliana um einen Job bei Kaviar Gauche: Während Greta auf voller Linie überzeugte und sich den Auftrag sicherte, versemmelte die ursprüngliche Favoritin Giuliana das Casting total. Auch beim Burlesque Fotoshooting und dem Walk im Wrestling-Ring konnte sie nicht überzeugen. Sie wackelte - und rettete sich am Ende knapp in die nächste Runde. Weniger Glück hatte da Neele, die in einen Zickenkrieg mit Sabine geriet. Sie musste sich am Ende von ihren Konkurrentinnen verabschieden. Somit stehen die Top 15 von GNTM 2017 fest!

Wer ist raus in Folge 7?

Die 7. Folge von GNTM 2017 war geprägt von Zickenkrieg zwischen Sabine und Greta. Die beiden durften zusammen mit Lynn und Anh nach New York reisen - es ging um einen Job für das Joy-Magazin. Sabine konnte sich bei der Selfie-Challenge gegen die anderen durchsetzen. Das missfiel insbesondere Greta, die ihrer Konkurrentin den Erfolg nicht gönnen wollte: "Ich würde nicht gerne vor Sabine rausfliegen, weil ich wandlungsfähiger bin. Ich hoffe, dass ich irgendwann mal die Möglichkeit bekomme, gegen Sabine zu laufen, damit Heidi dann sagen kann: ,Sabine, Greta war einfach stärker als du!’" Beim Nacktfotoshooting fühlten sich insbesondere Leticia und Giuliana nicht wohl. Auch der anschließende Entscheidungswalk, bei dem die Mädchen nackt in Neonfarben angemalt waren und eine Choreographie vorführen sollten, konnten nicht alle Mädchen überzeugen. Giuliana rettete sich gerade noch so in die nächste Runde - die schüchterne Julia musste ihre Koffer packen. Somit steht die Top 14 von Germany's Next Topmodel fest!

Wer ist raus in Folge 7?

Da waren es nur noch 12 Kandidatinnen. Gestern sorgte für allem Greta für eine große Überraschung. Sie verkündete Thomas Hayo noch vor dem gemeinsamen Fotoshooting, dass sie GNTM 2017 verlassen will. Grund dafür ist, dass sie dem Druck nicht mehr standhalten konnte und auch ihr Heimweh macht ihr zu schaffen. Trotzdem entschied sich die Jury zusätzlich noch eine weitere Kandidatin nach Hause zu schicken: Julia St. muss ihre Koffer packen. Sie hat bisher noch keinen Job ergattert und konnte auch beim Fotoshooting nicht überzeugen. Besonders tragisch: Team weiß hatte einen Joker zu vergeben und konnte eine Kandidatin festlegen, die sicher weiter ist. Doch diesen bekam Giuliana.

Wer ist raus in Folge 8?

In der 8. Folge wartete unter dem Motto "Boys Boys Boys" eine harte Woche auf die Mädchen. Zunächst einmal mussten sie bei einer Foto-Challenge Männer auf der Straße ansprechen und mit ihnen Fotos machen. Für Sabine, Leticia und Soraya ging es unterdessen zu einem Casting - Sabine konnte sich den Job sichern. Auch das anschließende Unterwäsche-Shooting hatte es in sich: Auf einem fahrenden Bett posierten die Mädchen mit Male Models. Vor allem Carina und Giuliana konnten Fotograf Rankin überzeugen, während er an Soraya, Serlina und Brenda kein gutes Haar ließ. Post von Zuhause baute die Mädchen wieder auf. Brenda durfte sich beispielsweise über eine Karte von ihrem Freund freuen. Beim Entscheidungswalk wurde es noch einmal spannend: Die Kandidatinnen sollten als Männer laufen - vor Gastjuror Wolfgang Joop. Während der von Carina absolut angetan war, mussten am Ende Brenda, Soraya und Serlina um ihr Weiterkommen bangen. Am Ende hieß es für Soraya Abschied nehmen - und fest stehen die Top 11 der 13. Staffel fest!

Wer ist raus in Folge 9?

Folge 9 von GNTM 2017 startete mit einem Schock für Lynn: Fotos des letzten Shootings - in Unterwäsche - kursierten in den deutschen Medien. Und das, wo doch ihr Freund so eifersüchtig war! Doch viel Zeit blieb ihr nicht, um sich damit auseinanderzusetzen: In dieser Woche stand statt eines klassischen Shootings ein kleiner Filmdreh an. Insbesondere Giuliana konnte aufgrund mangelnder Englischkenntnisse nicht überzeugen. Carina hingegen begeisterte Heidi Klum und Co. Beim anschließenden Schachbrett-Walk ging es für die Mädchen dann um alles: Wer verpasst den Einzug in die Top 10? Schnell wurde klar, dass Giulianas Leistung in den letzten Wochen nicht ausgereicht hat. Sie musste sich von den anderen Kandidatinnen verabschieden. Laut einer geheimen Liste soll inzwischen übrigens schon die TOP 6 von Germany's Next Topmodel 2017 feststehen!

Wer ist raus in Folge 10?

Zunächst einmal ein Schock für die Mädchen: Lynn und Leticia kehren nicht zu den anderen Girls zurück. Der Grund - sie besuchten mit Heidi Klum die Amfar-Gala! Lynn musste sich übrigens einen Slip von Heidi leihen, denn sie hatte nur einen eingepackt. Beim Shooting gab es in dieser Woche wieder ein großes Drama um Sabine: Die Kandidatinnen sollten in durchsichtigen Kugeln auf dem Wasser posieren. Dabei waren jede Menge Stürze garantiert! Das Gleiche galt übrigens für den Entscheidungswalk auf ultrahohen Schuhen: Die Jury bewertete die Mädchen direkt. Wer drei rote Daumen hatte, musste gehen - es traf Brenda. Sie sei nicht wandlungsfähig genug, kritisierte Michael Michalsky. Ah und Sabine wackelten, schafften es jedoch beide in die nächste Runde. Somit sind wir bei der Top 9 von GNTM 2017 angekommen.

Das könnte dich auch interessieren:
-GNTM 2017: Steigt Leticia freiwillig aus?

-GNTM 2017: Letzte Chance für Lynn!

-GNTM 2017: Wie kann man Brenda um den Finger wickeln?

-GNTM 2017: War der Rauswurf von Neele unfair?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.