Anzeige

GNTM 2017: Muss Carina heute gehen?

Muss Carina heute Abend GNTM 2017 verlassen? (Foto: johnatoni_flickr_CC BY-SA 2.0)

Heute Abend steht Heidi Klum bei GNTM 2017 eine schwere Entscheidung bevor: Nach dem Shootout muss noch ein weiteres Mädchen die Modelvilla verlassen. Und in Folge 14 könnte es ausgerechnet Carina treffen, die einst zu den Favoriten gehörte…

Es kommt einiges auf uns zu bei Germany’s Next Topmodel: Zunächst einmal steht beim Emotions-Shooting eine Entscheidung bevor. Ausgerechnet Anh und Romina treten gegeneinander an - dabei sind die beiden bei GNTM 2017 enge Freundinnen geworden! Nichtsdestotrotz ist für eine der beiden der Weg in der Sendung heute Abend vorbei. Doch auch nach dem Entscheidungswalk muss Heidi Klum noch einmal eine schwierige Entscheidung treffen: Es geht um den Einzug ins Halbfinale, und noch immer sind acht Mädchen im Rennen. Muss auch Carina heute Abend ihre Koffer packen?

Carina hat nachgelassen

Eigentlich gehörte Carina ja einst zu den großen Favoritinnen bei GNTM 2017. Sie begeisterte Kunden bei Castings, überzeugte bei den Walks und machte bei Shootings beinahe nie ein schlechtes Bild. Doch in den letzten Wochen hatte sie immer mehr Mühe, Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky von sich zu überzeugen. Hätte sie den Opel-Job nicht gewonnen, wäre sie wohl schon vor zwei Wochen nach Hause gegangen! Keine gute Prognose für das Nachwuchsmodel. Und auch, wenn man sich die Bilder zur heutigen Show ansieht, könnten ihre Chancen schlecht stehen: Sie kann nicht so wirklich überzeugen. Ob sie heute Abend ihre Koffer packen muss? Das erfahren wir ab 20.15 Uhr auf Pro7 bei Germany’s Next Topmodel!

Das könnte dich auch interessieren:

GNTM 2017: Brenda verrät ihre Favoritin!

GNTM 2017: Geheimer Hinweis: Ist Céline die geheime Gewinnerin?

GNTM 2017: Nach Carina: Ist Maja die neue Favoritin?

GNTM 2017: War der Rausschmiss von Carina unfair?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.