Anzeige

Grünkohlfahrt des Skiclubs Eilvese

Zur traditionellen Grünkohlfahrt im November hat der Skiclub Eilvese seine Mitglieder eingeladen.

In diesem Jahr stand wieder eine spaßige Planwagenfahrt auf dem Programm. Start war auf dem Hof der Firma Duensing in Eilvese mit Kaffee und Kuchen. Rund 45 Mitglieder folgten der Einladung.
Nach der kleinen Stärkung nahmen die Mitfahrer in den drei Planwagen Platz und los ging die Fahrt in den Abend mit unbekanntem Ziel.

Gut gekühlte Getränke auf dem Planwagen sorgten für eine kurzweilige Fahrt. Mitten in der Feldmark stoppten die Traktoren und heißer Glühwein erwartete die Ski-Club-Mitglieder.

Weiter führte die Fahrt nach Schneeren in das Restaurant San Stefan. Dort stand deftiger Grünkohl und Bregenwurst auf der Speisekarte.

Nach der herzhaften Stärkung wurden die neuen „Majestäten“ ernannt.

Der Titel Grünkohlkönigin 2017 ging an Henriette „Jette“ Gindler. An ihrer Seite freut sich Madjid „Sani“ Sanatkar über den Titel des Grünkohlkönigs.

Bei viel Spaß und toller Stimmung klang die Grünkohlfahrt des Ski-Clubs aus.


Das Foto zeigt die neuen Hoheiten, Jette Gindler als Grünkohlkönigin, und Sani Sanatkar als Grünkohlkönig, mit den Ski-Club Vorstandsmitgliedern, Friedrich Duensing (links), Peter Schmidt und Matthias Müller (rechts).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.