Anzeige

Fink ganz flink

München: Marienplatz | .
.
Fink ganz flink
13.02.2017(c)Zauberblume, München

Vierzehn Vögel flogen flink.
Zum Aste gleich unter dem Elektro-Kabel.
Es war die kleine Rasse Fink.
Unterschiedlich ist ihr Schnabel.

Am Morgen ist es viel zu kalt.
Zum Frühstück wird gesucht das Futter
Da kommen sie geflogen aus dem Wald.
Am schönsten ist bei der Finken-Mutter.

Die hat entdeckt das Futter-Haus.
Gleich am Fenster im Natur-Garten.
Dort gibt es verschiedenen Körner-Schmaus.
Auf die Tagesspende sie gerne warten.

Nur die Spatzen.
Können es kaum erwarten.
Sie schwatzen.
Beim Besuchen im gleichen Garten
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.