Anzeige

Schutz von Baum UND Radfahrer: Langenhagen bewegt ....

Diese eindrucksvolle Eiche an der vielbefahrenen Einmündung der Theodor-Heuss-Straße in die Konrad-Adenauer-Straße schützte die Stadt https://www.Langenhagen.de kürzlich durch Verlegung neuen luftdurchlässigeren Pflasters, so dass mehr Luft an die Wurzeln kommt. Und natürlich profitieren auch die Radfahrenden von der neuen, ebenen Fahrbahn. Langenhagen bewegt ...
Langenhagen: Schützenswerte Eiche | Dankeschön in drei Bildern.

Ein ganz ♡-licher Dank geht an die Stadt Langenhagen!

Auch an diesem kleinen, neuen reparierten Stück Radweg ist sichtbar, wie sorgfältig die Stadt Langenhagen mit dem Schutz von Natur und Radfahrenden umgeht:

Die ebene Neuverlegung von Verbundpflastersteinen unter der großen alten Eiche an der nördlichen Einmündung der Theodor-Heuss-Straße in die Konrad-Adenauer-Straße schützt sowohl das Wurzelwerk dieses beeindruckenden Baumes durch gute Luftdurchlässigkeit wie auch die Radfahrer durch die neue eben(er)e Fahrbahn.

Langenhagen bewegt ...
Auch in kleinen Dingen ist eben die Sorgfalt in diesem Rathaus erkennbar.

Sprüche:

1. Resumée hierzu:
"Ein kleines Stück neu gepflasterter Radweg,
aber ein großes Stück für Baum & Radfahrer.

2. Ähnlichkeit,
im Ausspruch von Neil Armstrong
am 21. Juli 1969 bei der Landung auf dem Mond:
„Ein kleiner Schritt für einen Menschen,
aber ein riesiger Sprung für die Menschheit.”


- - - - -

Terminhinweis:



Am Samstag, den 15. Juli 2019,
lädt der ADFC Region Hannover e.V ab 15 Uhr ein zum GROSSEN
http://www.2019.ADFC.Region.Hannover.e.V.Zweirad-Sommerfest.de

In Langenhagen, wo sonst?

Langenhagen bewegt ....

- - - - -

Dieser Beitrag bei Nebenan.de:
https://nebenan.de/public_feed/7343888
2
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
67.764
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.06.2019 | 14:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.