Anzeige

"Marvel's Black Widow": Starttermin auf 2021 verschoben

Black Widow erscheint dieses Jahr nicht mehr in den Kinos. Doch ist nicht der einzige Film den Disney verschoben hat.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurden viele Film-Releases, sowie Kinostarts verschoben. Doch jetzt verschiebt Disney noch weitere Filme nach hinten und manche davon hat es schwer getroffen. Die Marvel Filme “Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings” und “Eternals” werden beide nächstes Jahr erst starten, ebenso "Black Widow". “Shang-Chi” startet am 9. Juli 2021 und “Eternals” erst am 5. November 2021. Neben diesen Filmen kommen noch andere Disney Filme hinzu. Unter anderem “The Empty Man” (23. Oktober 2020), “Tod auf dem Nil” (18. Dezember 2020), “The King's Man- The Beginning” (12. Februar 2021) und “Deep Water” (13. August 2021). Am schlimmsten getroffen hat es “West Side Story” von Steven Spielberg, denn dieser Film wird erst am 10. Dezember 2021 in den Kinos erscheinen. Der Film hätte ursprünglich diesen Dezember released werden sollen, wurde aber dann um ein ganzes Jahr nach hinten verschoben.

Starttermin von Black Widow verschoben

Viele Fans des Marvel Universums freuen sich schon auf den neuen Kinofilm, denn laut Gerüchten wird es einen Auftritt des, in “Endgame” verstorbenen, Tony Stark (Iron Man) geben. Ursprünglich sollte der Film rund um die von Scarlett Johansson verkörperte Superheldin bereits Anfang diesen Jahren starten, jedoch wurde der November als Ausweichtermin, aufgrund der aktuellen Situation, festgelegt. Disney entschied sich dazu, den Black Widow Film komplett ins nächste Jahr zu verschieben. Das neue Startdatum wird der 7. Mai 2021 sein. Bei dem ganzen Film Verschiebungen stellt sich nur eine Frage: Wie wird sich das auf das große Marvel Universum auswirken? Denn immerhin ist Marvel-Chef Kevin Feige dafür bekannt und verantwortlich, die Reihenfolge der Filme und Serien genau zu planen, damit die einzelnen Geschichten ineinander übergehen und es keine Komplikationen dazwischen gibt.





Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.