Anzeige

30. März 2017. Hauptbahnhof Hannover. Der Musikgully.

30. März 2017. Hauptbahnhof Hannover.
Hannover: Hauptbahnhof Hannover |


30. März 2017. Hauptbahnhof Hannover. Der Musikgully.

Der Musikgully vor dem hannoverschen Hauptbahnhof.
Hier arbeitet DJ Gullyman Tag und Nacht und belebt die Stadt mit Musik.
Es ist quasi die „kleinste Disco der Welt“!

Der Hamburger Architekt Timm Ohrt plante im Jahre 2000, zur „Expo 2000 in Hannover“ die Umgestaltung des Ernst August Platz.
Dabei kam ihm auch die Idee zu dem „Musikgully“.
Seither arbeitet der DJ Gullyman rund um die Uhr.
Siehe auch: http://gullyman.eu/

Als ich gestern dort stand und mit meinem Handy diese Aufnahmen machte blieben einige Leute stehen und schauten.
„Was macht die da?“, sagte eine junge Frauen zu ihrer Freundin..
„Kommt die Musik aus dem Gully? „ „Ach Quatsch, die macht die Musik mit ihrem Handy!“ Hahaha…
Ein anderes junges Pärchen aus Hildesheim fand die Musik „echt cool“!

Im Internet fand ich den Hinweis, dass es in Bratislava auch einen außergewöhnlichen Gully gibt.
Und da erinnerte ich mich, dass wir 2012 auch Bratislava besucht haben und den
„Čumil - der Gucker“ und das Verkehrszeichen „Man at work“ gesehen und fotografiert haben.
Hier dazu das Video und die Bilder:

https://www.myheimat.de/hannover-gross-buchholz/fr...

Wikipedia schreibt: "Der Glotzer -Čumil. Ein einzigartiges Kuriosum in Bratislava: Keine andere Stadt der Welt hat eine Statue, die aus einem Kanaldeckel hervorschaut. Nachdem die Statue „Čumil“ (dt. Glotzer) wegen unvorsichtigen Fahrern bereits zweimal den Kopf verlor, beschloss der Stadtrat ihm ein Verkehrszeichen zur Seite zu stellen um diese zu warnen: auch dies ist wohl eine Weltneuheit…“
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.