Anzeige

"Toy Story" trifft "Squid Game" in genialer Parodie

Letzten Donnerstag lud Squid Game-Superfan Mark Cannataro eine 23-sekündige Parodie der ersten Episode des Netflix-Hits hoch, in der nur Toy Story-Figuren verwendet wurden.

Cannataro verwendete zwar die Stimme des riesigen Roboter-Mädchens aus Squid Game, ersetzte die Figuren aber durch "Toy Story" 4-Figur Gabby Gabby. Sheriff Woody, Buzz Lightyear, Bo Peep, Jessie, Mr. Potato Head, Rex, Duke Caboom und die Little Green Men stürmen auf Gabby Gabby zu und spielen "Rotes Licht, Grünes Licht". Wer sich danach noch bewegt, wird von den Bucket O Soldiers mit Nerf-Bällen beschossen. Mark hat den Moment nachgestellt, in dem Seong Gi-hun stolpert und fast hinfällt und ihn durch Woody ersetzt, der von Bo Peep gerettet wird.

Erfolg und Hintergrundgeschichten

Bis Montag hat Cannataros Video auf allen Social-Media-Plattformen bereits 423.000 Aufrufe erreicht. Vor Jahren hat sich der kanadische Video Entwickler und VFX-Künstler in bestehende Filmclips wie Jon Favreaus Weihnachtskomödie Elf von 2003 eingefügt. In Hwang Dong-hyuks neunstündiger Horrorserie geht es um Kandidaten, die um ein Preisgeld von 38,5 Millionen Dollar konkurrieren, wenn sie ein Kinderspiel überleben.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.