Anzeige

Friedberger Faschingstreiben - und die Sonne lacht dazu

Faschingsumzug Fredberg 2010: Frohsinn und gute Laune
 
Faschingsumzug Fredberg 2010: Gleich geht 's los
Gerade so, als hätte die Stadt Friedberg die Sonne bestellt und der Antrag wäre angenommen worden, strahlte die Lechrainstadt im Sonnenlicht am Faschingsdienstag 2010. Tausende Besucher kamen zum Faschingszug durch die Friedberger Ludwigstraße. Mit viel Liebe zum Detail hatten die Teilnehmer des Umzugs wieder ihre Wagenkolonne und Fußtruppen in Szene gesetzt. Von aktuellen lokalen politischen Themen wie der Sorge um die Fluchtwege aus dem Friedberger Schloß über die aktuelle Fernsehshow "Das Supertalent" bis hin zur allgemeinen Wehrpflicht – alle Gesprächstoffe wurden hervorragend präsentiert.

Manche der riesigen Wagen hatten Mühe, die mit ca. 15.000 Besuchern dicht gesäumte Ludwigstraße zu passieren. Das Schiff der Kissinger Partypiraten brauchte schon einen geübten Kapitän, der es durch die Zuschauermenge steuerte. Das Fluchtwegproblem im Friedberger Schloß löste die Damengymnastikgruppe des TSV Friedberg gekonnt mit einem Heißluftballon. Zum hundertsten Jubiläum der Justitzvollzugsanstalt Aichach (JVA) hatten die Maibaumfreunde Gallenbach-Sulzbach ihren Wagen mit einer gut aufgelgten Gruppe Gefangener besetzt. Eine rosarote Schweinerei präsentierten die Gymnastikdamen der Sportfreunde Friedberg. Die Truppe mit Beate Euler hatte das Thema "Bauer sucht Frau" in "Bauer sucht Sau" abgewandelt; sehr zur Freude der Zuschauer.

TSV-Damen auf dem Siegerpodest

Den ersten Preis für den attraktivsten Wagen des Faschingsumzugs 2010 vergab die Jury an Damengymnastikgruppe des TSV Friedberg, gefolgt von den Maibaumfreunden Gallenbach-Sulzbach und den Gymnastikdamen der Sportfreunde Friedberg. Kulturabteilungsleiter Frank Büschel zeichnete die Sieger aus und übergab als Preise wunderschöne Torten.

Angeführt von der Städtischen Jugendkapelle Friedberg zog die Karawane von mehr als zwanzig Protagonisten an den Zuschauern vorbei. Beteiligt am Umzug waren:

ORCC Friedberg,
Kindergarten Rinnenthal,
TSV Damen, Gymnastik Gruppe Mussak,
Burschenverein Stätzling
Partyhaus Altkissing (Greipel)
Augsburger Carnevals Verein (ACV)
Damengymnastik, Sportfreunde Friedberg
Stopselclup Rederzhausen
CCK Fantasia Königsbrunn
Weber,
Türkische Elternitiative
Maibaumfreunde Gallenbach-Sulzbach
Feier- Faschings- und Funclub Ausgbrug e.V.
Jackis Hittn
Candy Dancers Königsbrunn
Ottmaringer Burschenverein
RRP
Bauwagen Reifersbrunn
Laimeringer Hüttn
Faschingsmuffel Rinnenthal-Paar-Harthausen und
die Maibaumfreunde Dasing.

Showtime-Zentrum Marienplatz

Der Friedberger Marienplatz wurde mit einer großen Showbühne wieder zum Open-Air-Festival nach dem gelungenen Faschingszug. Noch einmal präsentierte der ORCC Friedberg den Zuschauern sein professionelles Programm "Film ab!" Die Piccolinos, die jüngsten des ORCC, wurden für ihren Auftritt mit soviel Applaus bedacht, dass eine Zugabe unbedingt dem großartigen Auftritt folgen musste.

Die Jugend feierte in der "Garage"

Kurzer Hand zur Riesendiscothek umfunktioniert wurde die Tiefgarage Ost für die Jugendlichen und jung gebliebenen. Mit viel Nebel, fetziger Musik und ausgelassener Stimmung ging dort die Party bis tief in die Nacht hinein.

Der regionale Höhepunkt der Faschingssaison 2010 hat wieder Tausende nach Friedberg gelockt. Bei fröhlicher Stimmung und mit viel Sonne vom Himmel wollte dann auch keiner so schnell die Stadt verlassen. Die Gasthäuser und Kneipen im Stadtgebiet waren schnell gefüllt mit hungrigen und durstigen Besuchern. Bis 24 Uhr wurde gefeiert, getanzt und geschunkelt. Hinein in die jetzt beginnende Fastenzeit. Aber so ganz richtig traurig sind die Bayern und Schwaben über das Faschingsende eigentlich nicht. Die bald beginnende Starkbierzeit wird sicher für leckere Abwechslung im Nahrungsangebot sorgen. Und wie es den Politikern so geht, werden wir bei den flammenden Reden zum politischen Aschermittwoch zu hören bekommen.
2
1
2
3
3
1
2
1
1
1
1
6
2
2
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 10.12.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
23 Kommentare
13.730
Gerda Landherr aus Neusäß | 17.02.2010 | 06:10  
1.121
Renate Gaber aus Friedberg | 17.02.2010 | 06:32  
11.956
Horst Schmiedchen aus Wennigsen | 17.02.2010 | 07:35  
14.117
Joachim Meyer aus Friedberg | 17.02.2010 | 09:05  
46.910
Kathrin Zander aus Meitingen | 17.02.2010 | 09:14  
26.066
Elisabeth Patzal aus Garbsen | 17.02.2010 | 09:34  
8.203
Herbert Imberger aus Augsburg | 17.02.2010 | 10:10  
46.910
Kathrin Zander aus Meitingen | 17.02.2010 | 10:11  
15.076
Corinna Brinkmann aus Langweid am Lech | 17.02.2010 | 10:57  
49.393
Christl Fischer aus Friedberg | 17.02.2010 | 11:06  
17.655
Franz Scherer aus Friedberg | 17.02.2010 | 11:14  
49.393
Christl Fischer aus Friedberg | 17.02.2010 | 11:21  
17.655
Franz Scherer aus Friedberg | 17.02.2010 | 11:25  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 17.02.2010 | 11:44  
17.655
Franz Scherer aus Friedberg | 17.02.2010 | 12:12  
12.219
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 17.02.2010 | 12:13  
17.655
Franz Scherer aus Friedberg | 17.02.2010 | 12:39  
46.910
Kathrin Zander aus Meitingen | 17.02.2010 | 15:32  
73
Steffi Schott aus Friedberg | 17.02.2010 | 18:18  
23.165
Karola M. aus Peine | 17.02.2010 | 20:47  
17.655
Franz Scherer aus Friedberg | 17.02.2010 | 21:12  
81.036
Ali Kocaman aus Donauwörth | 17.02.2010 | 22:07  
203
Rosa Dufte aus Dasing | 19.02.2010 | 14:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.