Anzeige

Die Narren regieren in Friedberg - Bürgermeister Bergmair übergibt Rathausschlüssel an den ORCC

Taditionell übergibt das Stadtoberhaupt für die letzten tollen Tage, die Regierungsgeschäfte an den örtlichen Caneval Club. Bis zum Faschingsdienstag regiert der ORCC Friedberg die altbayerische Herzogstadt. Friedbergs Bürgermeister übergibt den Rathausschlüssel an ORCC-Präsidentin Melanie Henschel
 
Großer ORCC-Faschingsball 2013 - Präsidentin Melanie Henschel mit der ORCC-Showtanz-Garde

Während der letzten Faschingstage ist auch in der altbaierischen Herzogstadt Friedberg im Wittelsbacher Land die Übernahme der Regierungsgeschäfte durch Narren des örtlichen Carneval Clubs ein stets heiteres Ritual. Beim großen ORCC-Faschingsball am "Rußigen Freitag" im Friedberger Gasthof Zieglerbräu übergab Friedbergs Bürgermeister Dr. Peter Bergmair bis zum Fastnachtsdienstag den Rathausschlüssel an das Präsidium des Ottmaring Rederzhausener Carneval Club ORCC Friedberg.

ORCC-Präsidentin Melanie Henschel übernahm die Rathausregierung mit dem alljährlichen Vorsatz, das "Personal" nicht allzusehr in die Pflicht zu spannen und für genügend Heiterkeit untereinander zu sorgen.

Das großartig präsentierte, abwechslungsreiche Musikprogramm des Unterhaltungsduos Flamingos füllte stets die Tanzfläche. Im Gewand eines Musketiers und als "Dame von Welt" hatten die Stadträte Heinz Schrall und Thomas Treffler unter den Ballgästen richtig gute Laune. Friedbergs dritter Bürgermeister und Kreisrat Manfred Losinger zeigte sich mit seiner Gattin im knallharten "Western-Style" und das Ehepaar Bergmair, genoss ohne Regierungsgeschäfte einen gemütlichen Faschingsball. Seit vielen Jahren sind Schiltbergs Bürgermeister Josef Schreier und Gattin zu den Ballgästen beim großen ORCC Faschingsball. "Weil das Feiern unter den vielen gutgelaunten Friedbergern einfach Spaß und Freude macht", so Josef Schreier.

Ein buntes Rahmenprogramm und die traditionellen Büttenreden dürfen beim ORCC-Faschingsball nicht fehlen. Ein ganz hervorragendes Debut feierte Sven Korper mit seiner nicht ganz akoholfreien Kochshow - es gab mächtig viel Applaus vom Publikum. "Männer sind Schweine" zitierte ORCC-Präsidentin Melanie Henschel in ihrer Büttenrede die Untugenden des starken Geschlechts und stellte zum Ende ihrer begeistert beklatschten Studie fest, das es sich mit den Männern eben verhält, wie mit Henne und Ei: Ohne Männer Geht's halt dann doch nicht. Eine Klasse für sich sind die alljährlichen Auftritte des Friedberger Apothekers und schauspielerischen Allrounders Dr. Hannes Pröller: In eine grandiosen Darbietung schlüpfte Pröller in die Rollen der ehemaligen ORCC-Präsidenten und begeisterte einmal mehr alle Ballgäste.

Der Auftritt der ORCC-Schowtanz-Garde ist und bleibt stets das absolute Highlight jeder Veranstaltung in diesen närrischen Tagen. Eine hervorragend exakte Choreografie, getanzt von äußerst professionell eingestellten Tänzerinnen machte heuer die Reise durch 33 Jahre ORCC-Programm zu einen grandiosen Erlebnis. Trainiert von Kathlin Wiedenbauer und Verena Volgmann zeigte die ORCC-Garde den begeisterten Zuschauern ein Showtanz-Feuerwerk der Spitzenklasse. Bis tief in die frühen Morgenstunden war Spaß und Freude angesagt im Friedberger Zieglerbräu. "Mit Frohsinn und Humor" - ganz unter dem Motto des ORCC Friedberg, der stolz sein kann darauf, auf seinen tragende Rolle in der Friedberger Faschingszeit.

Text und Bilder: Franz Scherer

Anmerkung: Das Bildmaterial zum Beitrag wird verkleinert gezeigt. Für Bildmaterial in anderen Formaten wenden Sie sich bitte über die myheimat-Redaktion an den Urheber.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 02.03.2013
myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 20.12.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.