Anzeige

Darf ich bitten? - Friedberger Realschüler feiern Tanzkursabschluss mit großem Ball

Tanzkursabschlussball 2011 Realschule Friedberg
Friedberg: Friedberg, Stadthalle | Voll besetzt war die Friedberger Stadthalle mit tanzfreudigen Schülerinnnen und Schülern der 9. Klassen der Friedberger Konradin-Realschule, die zusammen mit ihren Eltern im Rahmen einer großen Gala den Abschluß ihres ersten Tanzkurses feierten. Meisterin und Lehrerin in Sachen Rhythmus und Tanztechnik Stefanie Brackmann vom Friedberger Tanzstudio Dance & More hat 45 jungen Tanzpaaren in der Realschule in 10 Wochen die Tanzschritte für Walzer, Rumba, Foxtrott, Chive, langsamen Walzer und Cha Cha Cha gelehrt. Für den ersten großen Auftritt vor kritischem Publikum wurde fleißig geübt und trainiert.

Groß war die Freude und die Aufregung der Tanzpaare, die in der Stadthalle zur erstklassigen Musikbegleitung von Pete Loius und den scharfen Karpfen auf dem großen Tanzparkett in festlichen Garderoben ihre Tanzbeine schwangen. Mit großem Applaus wurden die Polonaise und der erste Tanz von den Zuschauern belohnt, die im Anschluss ihre Eltern zum Tanz baten. Stolz und Freude waren nicht zu übersehen in den Augen der Eltern, die mit ihren Söhnen und Töchtern zu den Klängen der Musik über das Parkett schwebten.

Ein erstes Tanzturnier durfte an diesem Festabend natürlich nicht fehlen. Moderator Moderator Christian Sehrosch hatte mit der Vorstellung der teilehmenden Tanzpaare und der Wahl deren Tanzstile kein großes Problem: alle Paare entschieden sich für den Cha Cha Cha als Tanz. Eine Riesenfreude für das Paar Elias Bradl und Celina Esterl war der Sieg beim Tanzturnier. Zusammen mit den Zweitplatzierten Daniel Meyer und Elisabeth Kormann und den Dritten Benjamin Grundler und Nadine Rudolf präsentierten sie ihre ersten Turnierpokale, die ihnen von Stefanie Brackmann überreicht wurden.

Anschließend hieß es “Showtime” in der Friedberger Stadthalle. Die Formation YDC - Youngsters Dance Coorporation zeigte eine starke Choreographie. Nicht fehlen durfte natürlich ein Auftritt der Tanzkönigin Stefanie Brackmann. Zusammen mit ihrem Tanzpartner Manfred Buchhard zeigte die Bayerische Vizemeisterin in der Hauptgruppe II S-Latein eine beeindruckende Tanzkunst, die vom Publikum mit großem Beifall belohnt wurde. Ein gelungener Abend neigte sich dem Ende, der für viele der jungen Tanzpaare sicher der Beginn einer großen Zukunft auf dem Tanzparkett bedeuten wird. Ganz sicher werden sich manche der Tanzpaare in nächster Zeit in Stefanie Brackmanns Tanzstudio "Dance & More" in Friedberg treffen um ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in weiteren Trainingsstunden zu vertiefen.

Weitere Informationen:

Tanzstudio Dance & More Friedberg
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
49.516
Kirsten Steuer aus Pattensen | 18.12.2011 | 13:15  
17.852
Franz Scherer aus Friedberg | 18.12.2011 | 13:18  
49.516
Kirsten Steuer aus Pattensen | 18.12.2011 | 13:20  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 18.12.2011 | 13:36  
23.880
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 18.12.2011 | 14:38  
16.953
Petra Kinzer aus Meitingen | 19.12.2011 | 02:22  
65
Peter Mayr aus Diedorf | 16.02.2013 | 14:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.