Anzeige

Sonnengelb und samtig: die 'Aprikose' (Prunus armeniaca), auch 'Marille' genannt ...

4
Der Samen liegt im Aprikosenstein und hat ein starkes Bittermandel-Aroma.
Aber Vorsicht:
In der beliebten Knabberei befindet sich der Stoff Amygdalin, der bei der Verdauung Blausäure freisetzt. Ein paar Kerne täglich gelten jedoch als unbedenklich.

Übrigens:
Die Aprikosen, deren Kerne zur Herstellung von Persipan verwendet werden, sind lt. Wikipedia speziell gezüchtet und nicht genießbar.
4 11
4 11
9 10
24
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
14.100
Romi Romberg aus Berlin | 14.05.2020 | 19:16  
10.156
Günther Gramer aus Duisburg | 14.05.2020 | 19:29  
9.228
Christoph Altrogge aus Kölleda | 14.05.2020 | 19:30  
12.429
Angelika Seidel aus Laatzen | 14.05.2020 | 19:30  
50.103
Eugen Hermes aus Bochum | 14.05.2020 | 19:42  
37.288
Silvia B. aus Neusäß | 14.05.2020 | 20:46  
50.103
Eugen Hermes aus Bochum | 14.05.2020 | 21:05  
22.912
Ralf Springer aus Aschersleben | 14.05.2020 | 22:34  
22.912
Ralf Springer aus Aschersleben | 14.05.2020 | 22:34  
50.103
Eugen Hermes aus Bochum | 15.05.2020 | 00:09  
23.422
Renate Croissier aus Lünen | 15.05.2020 | 07:58  
31.312
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 15.05.2020 | 19:35  
63.752
Werner Szramka aus Lehrte | 16.05.2020 | 17:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.