Anzeige

Wie gelingt Inklusion in meinem Unternehmen? - Netzwerkveranstaltungen nutzen

Augsburg: Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH | Die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH Augsburg bietet im Rahmen des Projektes „Unternehmens-Netzwerk INKLUSION“ Unterstützung und Beratung zum Thema Inklusion von (schwer-)behinderten Arbeitnehmern für kleine und mittelständische Unternehmen an.

Seit Anfang des Jahres 2017 sind zwei Inklusions-Beraterinnen im gesamten Bezirk Schwaben unterwegs, um kleine und mittelständische Unternehmen individuell bei der Inklusion von Menschen mit (Schwer-) Behinderung zu unterstützen.
Im Oktober finden dazu nun die ersten kostenlosen Informations- und Netzwerk-Veranstaltungen statt:

  • Gemeinsam mit der Firma auticon GmbH lädt die gfi am 10. Oktober 2017 von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr Unternehmen mit IT-Projekten, IT-begeisterte Autisten und alle Interessierten in den Annahof in Augsburg ein, um sich über das Thema „Stärken des Autismus für IT-Projekte nutzen“ zu informieren und auszutauschen. Neben der Vorstellung des „Unternehmens-Netzwerk INKLUSION“ und der auticon GmbH freuen wir uns besonders über die Erfahrungsberichte eines IT-Consultants und eines auticon-Kunden aus der Automobilbranche. 
  • Am 24. Oktober 2017 findet eine Veranstaltung im Kontext der Wochen der Nachhaltigkeit im Wirtschaftsraum Augsburg statt. Von 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr begrüßt die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH im Augsburger Gewerbehof in Kriegshaber zum Thema „Ausbildung mit Handicap – (K)Ein Hindernis“. 
    Arbeitgeber, die aufgrund mangelnder Bewerberzahlen vor der Herausforderung stehen, Ihren zukünftigen Fachkräftebedarf noch selbst auszubilden, haben hier die Möglichkeit, sich über potentielle Chancen und Risiken zu informieren, wenn erfahrene Arbeitgeber aus der Praxis berichten. Mit Referenten der Agentur für Arbeit Augsburg und des Integrationsamts, stehen an diesem Tag Experten zur Verfügung, um Ihre Fragen rund um die Themen Fördermöglichkeiten und Kündigungsschutz zu beantworten. 

Für beide Veranstaltungen bittet die gfi Augsburg vorher um Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist:

Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg.
Per E-Mail unter augsburg@unternehmens-netzwerk-inklusion.de oder im Internet unter www.unternehmens-netzwerk-inklusion.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.