Anzeige

20 neue Fachkräfte für KiTas

Augsburg: bfz Augsburg gGmbH |

Am 27.01. wurde es feierlich in den Räumen des bfz Augsburg.
20 Damen aus dem Lehrgang „Qualifizierung zur pädagogischen Fachkraft“ konnten nach erfolgreichem Abschluss glücklich und stolz ihr Zertifikat entgegennehmen.

23 Kinderpflegerinnen, Ergänzungskräfte und Quereinsteigerinnen mit Berufserfahrung in Kindertageseinrichtungen hatten im November 2015 begonnen. Alle waren hochmotiviert, auch wenn der Unterricht während der neunmonatigen Theoriephase intensiv und das Lernpensum hoch war. Seminarleitung Frau Graus begleitete die Teilnehmer auch während der sechs Monate Praxisphase, die die Teilnehmerinnen in ihren Einrichtungen machten.

Nach den bestandenen Abschlussprüfungen trafen sich nun alle Absolventen im Café des bbw / bfz „Zum Blumentopf“. Auch mit dabei waren die Teilnehmerinnen, die aufgrund von Nachwuchs den Lehrgang zu einem späteren Zeitpunkt abschließen werden. Nach einem kleinen Sektempfang konnten sich die Absolventen in netter Atmosphäre untereinander und mit den ehemaligen Dozenten austauschen, bevor dann die offizielle Zertifikatsübergabe folgte. Zum Abschluss ging es dann noch zum gemeinsamen Abendessen in ein nahegelegenes Restaurant. Dort ließ man den Abend ausklingen.

Wir gratulieren allen Absolventen von Herzen zum Titel „Pädagogische Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“ und wünschen ihnen für ihre private und berufliche Zukunft alles Gute.

Denken Sie ebenfalls über eine pädagogische Weiterqualifizierung nach?


Kommen Sie auf uns zu. Unser nächster Lehrgang startet am 07.07.2017 – gerne informieren wie Sie:
Brigitte Graus, 0821 40802-280, graus.brigitte@a.bfz.de

Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Internet: www.a.bfz.de
0
2 Kommentare
13.310
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 19.03.2017 | 13:39  
13.310
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 15.10.2017 | 13:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.