Anzeige

14. Japanische Frühlingsfest (60-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaften zwischen Amagasaki, Nagahama und Augsburg)

Augsburg: Botanischer Garten | Es war regnerisch und kühl am Muttertag, doch viele Besucher kamen trotzdem in den Botanischen Garten, um Japan in allen Facetten zu erleben. Ich kam kurz vor Mittag an und konnte erste Mal die Eröffnungszeremonie des 14. Japanischen Frühlingsfestes miterleben.  Das Japanische Frühlingsfest fiel in diesem Jahr mit dem 60-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaften zwischen Amagasaki, Nagahama und Augsburg zusammen. Die Deutsch-Japanische Gesellschaft hatte an diesem Wochenende hohen Besuch aus Japan. Neben den Bürgermeistern Frau Kazumi Inamura aus Amagasaki und Herr Yuji Fujii aus Nagahama kamen offizielle Delegationen. Natürlich war auch der japanischer Generalkonsul aus München Tetsuya Kimura. Nach der Begrüßung von OB Kurt Griebl und Generalkonsul begann die Eröffnungszeremonie. Es wurde nicht angezapft sondern ein Sake-Fass Deckel mit Hämmern zertrümmert.
Einige der Veranstaltungen fielen wegen Regen aus.
Aber ich habe trotzdem einige interessante Bilder gemacht.
Nach der Motto ,,Wo Ali ist, ist immer Sonnenschein"

Meine Japan Reise: https://www.myheimat.de/donauwoerth/freizeit/die-r...
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
1.142
Christine Schwarzer aus Dessau | 15.05.2019 | 15:50  
5.085
Günther Gramer aus Duisburg | 15.05.2019 | 16:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.