Anzeige

ADAC-StartUp-Day in Augsburg

Vergnügen im Doppelpack
Augsburg: ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg | die freiwilligen Helfer des MC Lech-Schmuttertal Meitingen e.V. im ADAC haben auch mitgewirkt! Nicht mit Motorrädern zum Probefahren oder vorführen, wir haben auch keine Stuntshow gezeigt oder über die richtigen Reifen beraten.
Wir waren in der hinteren Ecke und haben für die Kleinen einen Parcours für Kidcars (elektrischer Jeep und elektrisches Quad) aufgebaut. Jedes Kind zwischen 4 und 9 Jahren konnte hier einige Runden bei mäßiger Geschwindigkeit drehen und so schon die ersten Erfahrungen mit vierrädrigen Fahrzeugen auf enger Strecke sammeln.
Die erste Runde wurde noch sehr langsam gefahren, ab der zweiten wurde dann der schnelle Gang eingelegt, was manchen jungen Könner sogar zum Driften durch die Kurven reizte. Über 160 Kinder und auch die Helfer hatten einen riesen Spaß.
Als Erinnerung an dieses Erlebnis durften die Kinder ihre Startnummern behalten und auch von den ADAC-Gummibären eine Tüte mitnehmen (wobei sich die Gummibären wahrscheinlich nicht als Erinnerungsstück eignen).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.