Anzeige

TCW Herren 40 bestritten letztes Punktspiel der Saison und hatten Sieg schon vor Augen...

Das letzte Punktspiel dieser Saison bestritten die Herren 40 des TC Wittelsbach auf heimischer Anlage. Gegen den Tabellevorletzten hatte man sich vorgenommen endlich den ersten Sieg der Saison einzufahren. Dazu sah es erstmal gar nicht so schlecht aus!
Nach den Einzeln führten die TCWler gegen den SV Hainhofen 2 durch Siege von Peter Thurner 6:0, 6:1, Dietmar Wirtz 6:0, 6:3, Michael Kreutmayr 6:4, 6:4 und Tom Nagel 6:1 und 6:1 mit 4:2. Also endlich den ersten Sieg in der laufenden Saison vor Augen, kamen die 3 Doppel. Doch es sollte nicht sein. Das Pech klebte plötzlich förmlich an allen Schlägern. Die Heimmannschaft musste sich dann in allen 3 Doppeln den überlegenen Gästen geschlagen geben.Somit ging für die Midsize Herren eine erfahrungsreiche Saison zu Ende. Man wurde nicht - wie befürchtet - "abgefieselt", zu gewinnen gab es in der ersten 6er Mannschaft Saison leider aber auch nichts. Die Zeit wird dennoch kommen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.