Anzeige

Männer 1 holt sich die Tabellenführung

Christian Kosmak erspielt sich famose 565 Holz!

Männer 1 holen beide Punkte in Deuringen..

Männer 1 erreichen die zweite Runde im Kreispokal.

Die Männer 3 verlieren im Kreisklassenpokal klar gegen Egweil. Christian Kosmak (565), Christian Müller (563), Josef Heil (536) und die A-Jugendliche Carina Baumann (475) erkegeln sich starke Ergebnisse.

Männer: SpVgg Deuringen 1 – TSV Aichach 1 2978 : 3017 (3:5)
Durch den knappen Erfolg auf den schwer zuspielenden Bahnen in Deuringen, erkegelte sich die erste Männermannschaft die Tabellenführung in der Bezirksliga Nord. Die Starter Manfred Kappel (484 -2:2) und Christian Kosmak (499 +4:0) teilten sich mit ihren Gegner die Mannschaftspunkte; konnten aber einen Vorsprung von 21 Holz erkegeln. Im Mitteldurchgang büßte Daniel Tuffentsammer (486 -1:3) sein Spiel ein, dafür konnte Christian Müller (502 +4:0) sich aber erfolgreich durchsetzen. Im Schlussdrittel gab Dominik Seebach (510 -1:3) seinen Punkt ab, dafür gewann aber Josef Heil mit starken 536 Holz (+3:1) diesen. Somit stand es nach den direkten Vergleichen 3:3. Für das bessere Gesamtergebnis erhielten die Aichacher zwei weitere Punkte gutgeschrieben und damit stand der Sieg fest.

Kreispokal

SKC Burgheim 1 – TSV Aichach 1 2175 : 2105 (1:5)
Im Kreispokal musste die erste Männermannschaft am Montagabend in Stepperg gegen den SKC Burgheim antreten und konnte dieses Spiel klar für sich ent-scheiden. Dominik Seebach (520 -2:2), der seinen Mannschaftspunkt abgab, und sein Partner Christian Kosmak, der mit famosen 565 Holz (4:0) sein Spiel gewann, machten als Starter 6 Holz gut. Die Schlussspieler Daniel Tuffentsammer (527 +3:1) und der stark auftrumpfende Christian Müller (563 +4:0) bauten den Holzvorsprung kontinuierlich aus und sicherten somit den klaren Erfolg. Durch diesen Sieg konnte man sich für die zweite Runde im Kreispokal qualifizieren.

Kreisklassenpokal in Eichstädt

TSV Egweil 1 – TSV Aichach 3 2140 : 1674
Im Kreisklassenpokal mussten die Männer von Aichach 3 gegen die erste Mannschaft von Egweil antreten und verloren das Spiel, das nur nach Holzergebnis gespielt wurde, deutlich. Reinhold Küchler (362) und Michael Beck (442) gaben als Starter gewaltig an Holz ab. Auch das Schlusspaar Jürgen Küchler (430) und Florian Strixner (440) büßte 224 Holz ein.

Jugendspieltag in Kipfenberg
Vom Jugendspieltag in Kipfenberg kehrten die Aichacher A- und B-Jugendlichen mit folgenden Ergebnissen zurück: Jugend A: Carina Baumann mit sehr guten 475 Holz, Leon Schreier erspielte sich 413 Holz. Jugend B: Melanie Tauber erkegelte sich gute 441 Holz.

Die nächsten Spiele: Donnerstag; 20.30 Uhr ESV Bavaria Ingolstadt 3 – Männer 3, Samstag; 15.00 Uhr Aichach gemischt – SV Zuchering gemischt, 15.30 Uhr KC Karlshuld 1 – Männer 1, 17.15 Uhr Männer 2 – Zauner Manching
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.