Anzeige

"Festlicher Ball des Sports" 2018 in Aichach mit Auftritt der Paartalia Faschingsgesellschaft

Bereits zum 16. Mal ehrt der Stadtverband der Sport- und Schützenvereine Aichach e.V. beim „Festlichen Ball des Sports“ verdiente Sportlerinnen, Sportler und Sportmannschaften des vergangenen Jahres. Es handelt sich dabei um keine Ehrung der Stadt Aichach.

Bevor die Sportler-Ehrungen durchgeführt wurden, hatte die Paartalia ihren Auftritt mit dem Showprogramm "Hoamat".

Der „Festliche Ball des Sports“ wird unter der Regie des TSV Aichach mit dem Vorsitzenden Klaus Laske vorbereitet und durchgeführt. Bei dem Ball werden auch die Sportlerehrungen des Stadtverbandes der Sport- und Schützenvereine Aichach e.V. mit dem Vorsitzenden Raymund Aigner durchgeführt.

Eine Jury machten ihre Vorschläge und wählten dann am 30.11.2017 in geheimer Wahl mittels eines Punktesystems je drei verdiente Sportlerinnen, Sportler und Sportmannschaf-ten des Jahres 2017.

Herausragende gleichrangige Sportlerinnen und Sportler im Jugendbereich des Jahres 2017:

1. Tim Wunderer, MSC Olching
2. Lilian Steidle, Kgl. Priv. FSG Aichach
3. Lucas Held, TSV Aichach-Tischtennis

Weibliche A-Jugend des TSV Aichach-Handball

Hauptehrung

Sportlerinnen des Jahres 2017:

1- Platz = Andrea Fritz, Schützenverein Jagdlust Gallenbach
2- Platz = Marlene Zöttl, TSV Aichach-Leichtathletik
3- Platz = Johanna Ostermair TSV Aichach-Leichtathletik

Sportler des Jahres 2017:

1. Platz = Jonas Lindermair, TSV Aichach-BMX-Freestyle
2. Platz = Josef Heil, TSV Aichach-Kegeln
3. Platz = Andreas Fischer, Aichacher Taekwondo Studio (ATS)
3. (4.) Platz = Stefan Walther, TSV Aichach-Handball

Es wurden zwei dritte Plätze gewählt, da die Jury der Meinung war, dass die beiden drittplatzierten Sportler gleichrangig sind.

Mannschaften des Jahres 2017:

1. Platz = VfL Ecknach – Fußball 1. Mannschaft
2. Platz = TSV Aichach – Leichtathletik Frauenmannschaft
3. Platz = TSV Aichach – Kegeln 1. Herrenmannschaft
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.