Maria,Maienkönigin

Voll besetzter Spitalinnenhof



Maiandacht im Spitalinnenhof

„Ein beeindruckendes Erlebnis“ meinte eine Bewohnerin des Spitals nach der im Stadt-und Pfarreileben schon fast schon traditionell gewordenen Maiandacht im Spitalinnenhof. Stadtpfarrer Herbert Gugler freute sich unter den 150 anwesenden Personen Aichachs ersten Bürgermeister Klaus Habermann und seinen Stellvertreter Josef Dußmann begrüßen zu können.
Für den festlichen Rahmen sorgten außerdem eine Musikgruppe der Stadtkapelle Aichach sowie 24 Ministranten und Kommunionkinder, die Fürbitten vortrugen. „Maria hat uns in Jesus das neue Leben geschenkt. Wir verehren sie als Maienkönigin, weil in diesem Monat alles in der Natur aufblüht. Bitten wir sie, dass wir auf ihre Fürsprache neue Energie von Gott erfahren können“, ermunterte Pfarrer Gugler die Gemeinde.
Den Einzug der Kommunionkinder und der Ministranten zum Lied „Maria,Maienkönigin“ können Sie auf dem YouTube-Kanal der Pfarreiengemeinschaft sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.