Frühlingskonzert "Viva la Diva" - ein Feuerwerk der hohen Stimmen in Aichach

Die drei Sopranistinnen Elisabeth Artmeier, Stefanie C. Braun und Monika Rebholz zünden in Aichach ein feuerwerk der hohen Stimmen. (Foto: Hubertus Ametsbichler)
Statt Neujahrskonzert wird es heuer am Sonntag, 10. April, ein Frühlingskonzert geben.
Im Pfarrzentrum heißt es diesmal „Viva la Diva“. Die Besucher erwartet ein wahres Feuerwerk der hohen Stimmen. Günter Schulzke präsentiert in Aichach die drei Sopranistinnen Elisabeth Artmeier, Stefanie C. Braun und Monika Rebholz. Melodienrausch, Virtuosität, Temperament und eine Überdosis Lebensfreude - die drei Damen bilden ein erfrischendes Sängerensemble!
Aufgrund der Abstandsregelungen im Pfarrzentrum Haus St. Michael wird es zwei Konzerte geben: um 15 und um 19 Uhr. Dafür ist keine Pause vorgesehen.
Das Frühlingskonzert ist eine Benefizveranstaltung zugunsten der Kartei der Not, dem Leserhilfswerk der Augsburger Allgemeinen. Karten können in der Stadt-Info der Stadt Aichach (Stadtplatz 40, neben Buchhandlung Rupprecht) erworben werden. Sie kosten 30 Euro (Kategorie II) bzw. 35 Euro (Kategorie I).
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH17 myheimat aichacher | Erschienen am 05.02.2022
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.