Anzeige

Adventsingen mit einem großarigen Spendenerfolg für den Bunten Kreis

Aichach (hbe)
Das zwischenzeitlich 33. Altbayerische Adventsingen war nicht nur für die Besucher in der vollbesetzten Stadtpfarrkirche eine glänzende Einstimmung zur inneren Einkehr, sondern wurde auch zu einem großartigen Spendenerfolg für die Stiftung „Der bunte Kreis“.
Genau 2650,66 Euro sammelte am Ende der Benefizveranstaltung das Aichacher Christkind und die Engel. Nachdem Bürgermeister Klaus Habermann den Betrag noch aufrundete, durfte Diakon und Leiter der Kontaktstelle Trauerbegleitung, Norbert Kugler mit großer
Dankbarkeit die Gesamtspende aus dem Adventsingen in Höhe von 3.000 Euro in Empfang nehmen. Bei der Spendenübergabe gab Kugler einen sehr bewegenden Einblick in die Betreuungsarbeit für Familien mit schwerstkranken Kindern, denen der Betrag vollumgänglich zur Verfügung gestellt wird. Blumen gab es auch für die Organisatorin Annemarie Stöffel von der Aichacher Sait`nmusi. Barbara und Lars Albin vom „Hüttenzauber“-Stand am Christkindlmarkt spendeten zusätzlich nochmals 500 Euro für den Bunten Kreis.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 02.02.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.