Anzeige

20 Jahre St. Afra Hospiz

20 Jahre St Afra Hospiz 
Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst des Caritasverbands Aichach-Friedberg e.V.

Am 22. Oktober 2017, unterzeichneten im Rahmen des 20 jährigen Jubiläumsfestes des St Afra Hospiz in Aichach die “CHARTA“zur Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen in Deutschland" Landrat Dr. Klaus Metzger, Bürgermeister Klaus Habermann und 1. Caritas Vorsitzender Michael Schredl.
Die leitende Koordinatorin/Palliative Care Pflegekraft Cristine Neukäufer erläutete wie sich in den 20 Jahren des Bestehens das St. Afra Hospiz zu einem zentralen Dienst für die Begleitung und Betreuung von Sterbenden und Schwerkranken und deren Angehörigen entwickelt hat. Mit Hilfe der Charta können in der Politik, bei verschiedenen Gesundheitswesen und in der Gesellschaft die Möglichkeiten der Hospiz- und Palliativarbeit verbessert und gemeistert werden.
Im Mittelpunkt steht immer der betroffene Mensch und seine Angehörigen.
Jeder Mensch hat ein Recht auf ein Sterben unter würdigen Bedingungen. Er muss darauf vertrauen können, dass er in seiner letzten Lebensphase Entscheidungen unter Achtung und Berücksichtigung seines Willens getroffen werden. Familiäre und professionelle Hilfe sowie die ehrenamtliche Tätigkeit unterstützen dieses Anliegen.
Musikalisch wurde der Festakt von Frau Helga Fritscher gestaltet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
18.454
Rosmarie Gumpp aus Ellgau | 22.10.2017 | 21:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.