Anzeige

Aichacher Ministranten zeigen Profil und beweisen Zusammenhalt

Einzug der Ministranten mit Stadtpfarrer Herbert Gugler (Foto: Thomas Anderl)
Aichach Mit spektakulären Aktionen präsentierten Tim Hufsky und Stephan Mayer in der Aichacher Stadtpfarrkirche das Motto des diesjährigen Ministrantentages und zeigten auf ihren Fahrrädern was es heißt "Profil zu zeigen". Zur Freude des Aichacher Stadtpfarrers Herbert Gugler beteiligten sich 67 Ministranten aus Aichach, Oberwittelsbach und Walchshofen am großen Ministrantentag der Pfarreingemeinschaft Aichach. Das Motto des Ministrantentags ergänzten Gundula Karg und Annika Nehm mit Beispielen aus dem Leben. Premiere feierte bei diesem Jugendgottesdienst die Mini-Band, die den Gottesdienst musikalisch umrahmte. Das Schlusslied „Schönste Zeit“ griff Stadtpfarrer Herbert Gugler auf, um von seiner eigenen Ministrantenzeit zu erzählen, die er als prägenden Lebensabschnitt in seiner Heimatgemeinde erleben durfte. Nach dem Auszug beziehungsweise der Ausfahrt der Fahrräder wurden die Zweiräder der Ministranten auf dem Danhauserplatz gesegnet. Stadtpfarrer Gugler dankte dabei auch der Minileitung und freute sich über den großen Zusammenhalt zwischen den jungen und den älteren Ministranten.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH17 myheimat aichacher | Erschienen am 01.08.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.