Corona-Teststation im Aichacher FeuerHaus

In der alten Feuerwehr an der Martinstraße, zuletzt war dort die Ausstellung „Stadt im Wandel“ zu sehen, bietet seit Mitte Dezember der BRK-Kreisverband Aichach-Friedberg an Wochenenden und Feiertagen PoC-Antigen-Tests im Rahmen von Bürgertestungen an. Seit Anfang Januar 2022 wurde das Testangebot deutlich ausgeweitet: Die Betreiber „Schnelltestzentrum.2021“ bieten in Ergänzung zum Testangebot des Roten Kreuzes neben Nasenabstrich-Tests auch Rachenabstrich- und Spucktests an. Die Teststation hat inzwischen täglich geöffnet. Termine sind für beide Betreiber auch künftig nicht nötig. Auf Wunsch können zu bestimmten Zeiten aber Termine online vereinbart werden.
Bei der Testung durch das "Schnelltestzentrum.2021" werden im Januar pro Test 50 Cent an das Rote Kreuz gespendet.
Getestet werden nur symptomfreie Personen sowie Kinder ab 4 Jahren. Zu den Betriebszeiten des „Schnelltestzentrum.2021“ können auch Kleinkinder bis 4 Jahre getestet werden. Bei Spucktests ist zu beachten, dass diese nur durchgeführt werden können, wenn innerhalb der letzten 20 Minuten vor Testdurchführung weder gegessen noch getrunken wurde. Bitte Ausweis oder amtlichen Führerschein mitbringen. Achtung: Der Wartebereich ist unter freiem Himmel, bei schlechtem Wetter bitte an entsprechende Kleidung denken.
Alle Termine und der Link zur online-Terminvereinbarung unter www.aichach.de/corona-teststation.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH17 myheimat aichacher | Erschienen am 05.02.2022
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.