Anzeige

Gemeinsam für mehr Sicherheit beim 2. Aichacher Tag der Verkehrssicherheit

Beim 2. Aichacher Tag der Verkehrssicherheit präsentierten sich mit Gerät und Personal in vorbildlicher Weise alle Blaulichtorganisationen auf dem Stadtplatz. Nach dem Motto "Gemeinsam für mehr Sicherheit"  gewährten Polizei, Feuerwehr Aichach, Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Aichach-Friedberg, THW Friedberg oder die BRK-Wasserwacht Einblick in ihre verantwortungsvolle Arbeit und zeigten ihre Fahrzeuge und Gerätschaften wie Drehleiter, Löschfahrzeuge, Rüstwägen oder Boote. Daneben sensibilisierten weitere Einrichtungen und Organisationen, die sich mit Verkehrssicherheitsarbeit beschäftigen wie Stadt, Landkreis, ADFC, NWS und auch die Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg den vielen interessierten Besucherinnen und Besucher auf dem Stadtplatz, auf die täglich lauernden Gefahren im Straßenverkehr. Dabei kamen viele unterschiedliche Aktionselementen wie Pkw-Fahrsimulator und Bremssimulator, darunter sogar ein Überschlagsimulator der Verkehrswacht Cottbus e.V., als Beitrag zur Verkehrsprävention zum Einsatz. Im Fokus der Aufklärungsarbeit war auch die Kampagne #CRASHTAG, die auf die große Gefahr der Ablenkung am Steuer durch Handynutzung hinweist. Die Aichacher Stadtkapelle umrahmte den gelungenen Tag musikalisch, zu dem auch noch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Kinderpolizeiwache, Verkehrspuppenbühne, Kletterwand und verschiedene Mitmachaktionen und Geschicklichkeitsspiele gehörte. Den Abschluss bildet eine groß angelegten moderierte Rettungsübung mit Unfalldemonstration, die vor Augen führte, welche Rettungsmaßnahmen bei einem schweren Verkehrsunfall erforderlich sind und wie die Einsatzkräfte gefordert sind.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 06.07.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.