Konzerte 2014 in Augsburg

Am 29. Januar gibt der aufstrebende Rapper Alligatoah ein Zusatzkonzert im Kongress am Park. Weitere musikalische Konzert-Höhepunkte 2014 in Augsburg und Umgebung finden Sie nachfolgend regelmäßig aktualisiert.

Im Schwimmbad der Kantine versprühen am 1. Februar die Augsburger Formationen About an Author und We destroy Disco Lokalkolorit und bieten Moshpit-Chancen. Dabei sind letztgenannten Modern Rocker lediglich die Unterstützung bei der Release-Party für das Album "Where The Wild Things Aren't" der Post-Hardcore-Band „About an Author“. Britische Comedy kombiniert das von Peter Moss geleitete The United Kingdom Ukulele Orchestra mit Zupflauten und Gesang am 2. Februar in der Stadthalle Gersthofen. Ein bisschen verrückt wird’s am 7. Februar in der Kantine, denn dann legen die Mädels von The Toten Crackhuren im Kofferraum mit ihrem Elektro Riot Dance Pop los, ehe am folgenden Abend Songwriter Bosse bei einem ausverkauften Konzert am selben Veranstaltungsort ruhigere Töne anschlägt. Blues ist im 2. Und 9. Februar im Spectrum Club live zu hören. Erst kommt die Michael Win Band, dann packt The Blues Band die Mundharmonika aus. Regelmäßig zu Gast im Spectrum Club ist Wishbone Ash - 2014 am 13. Februar. Metal gibt’s von U.D.O. am 24. Februar im Spectrum auf die Ohren. Die Gruppe Santiano vereint Volks- und Seemannslieder mit Irish Folk und macht auf seiner „Mit den Gezeiten“-Tour am 26. Februar Station in der Schwabenhalle Augsburg.

Schlager, Irish Folk, Rock und Punk im März
Punk aus Hamburg zelebriert Ohrenfeindt am 13. März im Spectrum Club. SDP verwandelt am 13. März den Flammensaal der Musikkantine in ein Tollhaus. Denn die Band um Vincent und Dag mit coolem, deutschsprachigem Trash-Potenzial bezeichnet sich nicht nur als „bekannteste unbekannte Band der Welt“, sondern ist im stetig wachsenden Fankreis mit Anhängern der Stilrichtungen Pop, HipHop und Reggae bekannt für starke Live-Auftritte, die bisweilen in legendäre Abende münden. Am 14. März stürmen Schlagerstars wie Bernhard Brink, Nicole, Fantasy und Andy Borg sowie die aufstrebenden Newcomer von Wolkenfrei und Alexandra Lexer den Kongress am Park. Die Schlagersause nennt sich Schlager des Jahres – präsentiert von Bernhard Brink. Tags darauf wird’s im Kongress am Park rockig, wenn Helter Skelter mal wieder auftreten. Ebenfalls am 15. März kommt Katja Ebstein ins Augsburger Land. In ihrer One-Woman-Show „Sister Class“ singt sie Musicalhits in der Stadthalle Neusäß. Celtic Rock und Irish Folk gibt es am St. Patrick's Day unter dem Programmnamen Irish Heartbeat für Gäste, die den Abend des 18. März im Parktheater verbringen.

Mit ihrem neuen Album „Achtung, Fertig“ zieht 2raumwohnung am 19. März temporär im Spectrum ein. Im Ostwerk geben sich am 21. März die Finalisten des regionalen Wettbewerbs Band des Jahres 2014 die Klinke in die Hand. Soliden Rock-Riffs und harte Industrial-Klänge mit schonungslosen deutschen Texten offerieren die Franken von Maerzfeld ihrem Publikum am 27. März im Spectrum Club. Ein bizarres Konzert verspricht der Auftritt der Deutschpunk-Gruppe Die Kassierer am 28. März in der Kantine zu werden. Denn unterstützt werden sie von Die Geggen Gaggas aus Dinkelscherben, die ihren Sound treffend als Wirtshauspotenzial beschreiben und noch mehr Trash-Potenzial als SDP haben.

Musikalische Talente im April und Mai entdecken
Am 3. April bringt Liedermacher Olli Schulz mit seiner Band eine Prise Humor in die Kantine. Einen Tag später schauen dort die Deutschrocker von Heisskalt vorbei, die ihren Sound Texte mit einer ordentlichen Ladung Pop versehen. Lokal und musikalisch top geht’s am 6. April im Parktheater zu, wenn Chorleiter Martin Seiler mit seinem A-Cappella-Projekt Greg is back auf der Bühne steht. Mit dem Deutschen Rock- und Poppreis wurden die Vivid Curls 2010 und 2011 bedacht. Die Country-Mädels aus dem Allgäu sind keine Straßenmusikerinnen mehr, sondern am 10. April im Spectrum Club zu hören. Gute Laune brauchen und kriegen Zuhörer am 12. April, wenn J.B.O. die Kantine erhitzen. Ray Wilson kommt mit Band nach erfolgreichem Album-Verkauf erneut nach Europa und schlägt seine Zelte am 13. April im Spectrum auf. Einen karibisch-bayerischen Tanz in den Mai offerieren am 30. April die CubaBoarischen im Parktheater. Schnell Karten sichern sollten sich Fans von Kakkmaddafakka, denn deren Tour im Herbst war ausverkauft. Am 9. Mai gastiert die Band aus Norwegen mit ihrer musikalischen Stil zwischen Rock, Rap, Disco und Pop im Ostwerk. Immer wieder erfrischend gut sind die Gesangsdarbietungen junger lokaler Sängerinnen und Sänger im Rahmen von Young Stage. Das Muttertags-Special der Show „That's Entertainment“ des Musikvereins findet am 11. Mai im Parktheater statt.

Konzerte 2014 in Augsburg im September und Oktober
Rapper Alpa Gun bringt HipHop-Fans im Raum Augsburg am 9. September ins Schwimmbad der Kantine. Am 21. September spielen Faun – von den Elben im Spectrum. Deutschpop von einem gebürtigen Augsburger gibt’s am 23. September in der Kantine, denn Andreas Bourani macht hier einen Tour-Stop. HipHop liefert am 2. Oktober Sierra Kidd in der Kantine ab. Peter Kraus steht am 3. Oktober im Kongress am Park auf der Bühne. Der Auftritt des „Sugar Baby“-Interpreten läuft unter dem Titel „Meine große Abschiedstournee“ – ganz sicher kann man sich dessen beim 75-Jährigen aber nicht sein. Ob die Indie-Rocker der New Model Army es am 4. Oktober in den Flammensaal der Kantine schaffen? Nach 30 Jahren Musik auf der Bühne kommt sie mit Songs aus dem neuen Album „Between Dog & Wolf“ und einer geballten Landung Klassikern aus dem Band-Repertoire zum dritten Mal in die Kantine; ursprünglich sollten sie dort schon am 14. März auftreten. Blues-Rock aus Schottland bringen King King am 5. Oktober ins Spectrum.

Singer/Songwriter Mark Forster tritt am 6. Oktober im Flammensaal der Kantine auf. Am 10. Oktober wird’s in der Kantine wieder lauter, wenn die Rapper Megaloh und Afrob auf der Bühne stehen. Die Happy beehren den Spectrum Club im Rahmen ihrer Akustik-Tour am 16. Oktober. Mit James Blunt stattet dann ein international gefeierter Singer/Songwriter Augsburg am 17. Oktober in der Schwabenhalle einen Besuch ab. Judith Holofernes besucht am 23. Oktober die Kantine. Zum Abschluss des Monats machen die Damen von Ganes auf ihrer Caprize Tour am 31. Oktober 2014 Station im Parktheater in Göggingen.

Konzerte im November und Dezember 2014 in Augsburg
Harte Metal-Klänge gibt’s am 5. November im Spectrum Club von Lacrimas Profundere, Nightmare und Jaded Hear im Rahmen der Wacken Roadshow Part 2. Staubkind treten nach tollem Konzert 2013 in der Kantine am 9. November im Spectrum Club auf. Bluesrock transportiert der fünffach Grammy nominierte Gitarrist Kenny Wayne Sheperd an Sankt Martin ins Spectrum, ehe dort beim Konzert von Harpiye und Vogelfrey am 13. November mittelalterliche Metal-Klänge mit deutschen Texten ertönen. Im Kongress am Park spielt am 13. November Konstantin Wecker mit seiner Band. Jennifer Rostock beehren die Kantine am 17. November. In der Stadthalle Gersthofen spielen zwei Tage später am 19. November voXXclub. Annett Louisan ist in der Stadthalle Gersthofen inzwischen Stammgast, 2014 tritt sie dort am 25. November aus. Rockiger wird’s am 26. November in der Schwabenhalle, wenn Status Quo die Gitarren auspacken. Im Rahmen ihrer „Achterbahn“-Tour kommt die A-Cappella-Formation Wise Guys am 30. November in die Schwabenhalle, während parallel im Kongress am Park Die Paldauer auf der Bühne stehen und Max Raabe mit Klaver-Unterstützung in der Stadthalle Gersthofen auftritt.

Xandria kommt am 2. Dezember ins Spectrum. Den Donots gehört am 5. Dezember die Kantine. Weihnachten mit Hansi Hinterseer und dem Tiroler Echo wird am 11. Dezember in der Schwabenhalle gefeiert. Derweil spielt die slowenische Industrial-Band Laibach in der Kantine. Ex-Anajo-Frontmann Oliver Gottwald & Band präsentieren ebenfalls am 11. Dezember ihre neue CD im City Club, während Der Herr Polaris mit Band im Planetarium anrückt. Eko Fresh mischt am 12. Dezember das Ostwerk auf. Parallel läuft im Bob's im Charly Bräu akustischer Folk Pop von Boy Miez Girl. Ihr traditionelles Weihnachtskonzert geben Voice 4U am 13. Dezember im Parktheater. Augsburg Rocks mit den Lokalmatadoren Skip Rock, Label Z und The Kickstarters am 14. Dezember im Spectrum. Fireflight, für Malta beim Eurovision Song Contest dabei, mischt am 18. Dezember das Thorbräustüberl auf. Der Auftritt des Augsburger Rappers eRRdeKa am 19. Dezember in der Kantine ist ausverkauft. Smokestck Lightnin' setzt am 26. Dezember Maßstäbe in Sachen Alternative Country im Glyzerin. Rapper B-Tight sorgt am gleichen Tag in den Katakomben der Mahagoni Bar zusammen mit Bosca, Benni Garrido und Duke Dake für HipHop. Das Jahr 2014 rockig ausklingen lassen Helter Skelter am 30. Dezember im Spectrum.

Aktualisiert am 13. Dezember 2014. Zum Konzertkalender 2015 für Augsburg geht's hier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.