Bunte Blätterreise - Gedicht

20148618-Herbstfarben-bunt-Brushes(c)BrigitteObermaier
.


Bunte Blätterreise

20150112 (c) Obermaier Brigitte

Die Blätter-Reise.
In der Natur.
Beginnt ganz leise.
Uneingeschränkt und stur.

Nicht nur ein Blatt fällt.
Herab zur Erde geschwind.
Hab nicht nachgezählt.
Es ist der Herbstwind.

Kunterbunt mit Verlaub.
Den Bäume berauben.
Das bunte Laub.
Vom Licht verzaubert.

Der Baum war gesund.
Mit knorriger Rinde.
Gross und rund.
Steht sie im Winde.

Bei stetem Wachstum.
Meine Wange am Stamm.
Voller Sehnsucht
Lehn ich daran.

Seine Krone so voll.
Hör ich wispern leise.
Immer sehnsuchtsvoll.
So manch Liebesweise.

Im Sommer mit grünen Spaß.
Im Herbst dem Kleide beraubt.
Der Jahreszeit angepasst.
Im Winter ohne Laub.

Jedes Jahr.
Das gleiche Spiel.
Fällt herab das Blatt.
Jedes Jahr das gleiche Ziel.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.