Rezepttipp: Lachsfilet küsst fruchtige Orangensauce

Schmeckt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer - Lachsfilet in Orangensauce (©Katja Woidtke)

Wer sagt eigentlich, dass Fischgerichte nur klassisch zubereitet super lecker sind? Ich habe heute in der Küche experimentiert und unserem Lachsfilet eine besonders fruchtige Note verpasst. Schon vor ein paar Jahren war ich in meinem Lieblings-restaurant in der Steintormasch von der Kombination Lachs mit Orange begeistert. Also hieß es heute: "Ran an die Orangen!" Noch ein paar orientalische Gewürze dazu und ab in den Ofen. Den frischen Lachs zum Rezept gibt es jeden Donnerstag auf dem Kaltenweider Markt oder natürlich in einem Fischgeschäft in Ihrer Nähe. Trotz Sahnesauce ist dieses Rezept ein fruchtig, leichtes Gericht, das auch bei trübem Winterwetter garantiert Lust auf Sommer, Sonne, Strand und Meer macht.

Guten Appetit!



Zutaten (für 2 Personen):

2 frische Lachsfilets
1 Zweig Zitronenmelisse
Saft einer Zitrone
Pfeffer (ggf. Orangenpfeffer)
Salz
Olivenöl (ggf. Orangenöl)

200 g Bandnudeln
Salz

200 ml frisch gepresster Orangensaft
100 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Schnittlauch (ca. eine Hand voll)
Orangenfilets einer Orange


So wird's gemacht:

Lachsfilets waschen und mit etwas Küchenpapier trocken tupfen. Saft einer ausgepressten Zitrone über den Lachs träufeln und den Fisch anschließend salzen und pfeffern. Alufolie in eine Auflaufform legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und anschließend den Fisch mit einem Zweig Zitronenmelisse darauf legen. Die Alufolie verschließen und den Lachs bei 180°C für ca. 25 bis 30 Minuten (Umluft) in den Ofen schieben.

In der Zwischenzeit die Bandnudeln in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Für die Sauce Orangen auspressen und den Saft (200 ml) aufkochen. 100 ml Sahne dazu geben und die Sauce etwas reduzieren lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren frischen, in Röllchen geschnittenen Schnittlauch dazu geben. Orange filetieren.

Bandnudeln mit der Orangensauce auf einem Teller anrichten, Lachsfilet darüber legen und die Orangenfilets und etwas Zitronenmelisse zur Dekoration verwenden.


Hier gibt es weitere Rezepte: http://www.myheimat.de/niedersachsen/langenhagen/t...

Tipp:


Die Filets von Blutorangen setzen bei diesem Gericht einen hübschen farbigen Akzent.

Da ich den Fisch gerne sehr fruchtig mag, habe ich mit Orangen aromatisiertes Olivenöl und Orangenpfeffer benutzt. Orangenpfeffer wird in der orientalischen Küche verwendet und beinhaltet u.a. weißen und schwarzen Pfeffer, Kandis und getrocknete Orangenschalen.
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin "günzburger" | Erschienen am 17.05.2014
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat friedberger | Erschienen am 06.02.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
20 Kommentare
15.348
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 10.01.2014 | 16:30  
23.367
Carmen L. aus Pattensen | 10.01.2014 | 17:24  
3.038
Irmgard Richter-Brown aus Springe | 10.01.2014 | 18:04  
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 10.01.2014 | 18:36  
12.219
Heidi K. aus Schongau | 10.01.2014 | 18:57  
15.994
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 10.01.2014 | 19:19  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 10.01.2014 | 19:48  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 10.01.2014 | 23:14  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 11.01.2014 | 01:50  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 11.01.2014 | 12:02  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 12.01.2014 | 17:19  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.01.2014 | 17:38  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 13.01.2014 | 01:50  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 13.01.2014 | 10:10  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 13.01.2014 | 16:57  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 13.01.2014 | 17:50  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 16.01.2014 | 19:12  
15.994
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 28.12.2014 | 17:39  
19.531
Katja Woidtke aus Langenhagen | 29.12.2014 | 12:49  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 06.01.2015 | 14:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.