Erfurt: Gedanken

15 Bilder

Ein Haus der Wünsche 9

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 10.05.2021 | 115 mal gelesen

Wir hatten uns ein Haus gebaut aus Licht und Sonne  an einem stillen See Am Abend sang die Nachtigall am Tag wiegten sich die Schmetterlinge  auf zitternden Gräsern Ein Windhauch  hatte all unsere Zweifel davongetragen die Zeit gehörte nur uns Sein Kopf  an meiner Schulter eine Wimper auf meiner Fingerkuppe süß schmeckten die Beeren von unseren Lippen Wir hatten uns  ein  Haus gebaut ein Haus der...

17 Bilder

Frühlingstag 12

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 07.05.2021 | 155 mal gelesen

Sage der Sonne guten Morgen sei unbeschwert so wie ein Kind verschließe alle deine Sorgen vertraue und folge dem Frühlingswind Der Tag trägt heute blaue Seide und Knospen glänzen prall am Baum die Kätzchen schmiegen sanft sich an die Weide laufe zu und pflücke dir einen Traum Silke Dokter Wünsche allen Lesern ein sonniges Wochenende.

1 Bild

Ein Loblied auf Thüringen 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 27.04.2021 | 113 mal gelesen

Ein Gedicht über die Heimat sucht Uwe für ein Video: Ich biete hier mal eins an: Wunderbares Thüringen Ich finde Thüringen wunderbar, weil es so stolze Burgen hat und Hügel sanft und grün und Wälder dicht und Täler weit wo Orchideen blüh´n, weil Quellen sprudeln silberhell und man hier fröhlich wandern kann durch Wiesen, Felder, Parks und Höhn  zu Schlössern hin, durch dunklen...

1 Bild

Aus dem Schatzkästchen ..... 17

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 19.04.2021 | 179 mal gelesen

Irgendwie will der Frühling in diesem Jahr nicht so richtig kommen, dabei könnten wir derzeit doch wirklich etwas mehr Wärme gebrauchen. Vielleicht finde ich in meinem Schatzkästchen wenigstens etwas zum Schmunzeln und ein paar Sonnenstrahlen, so ganz in Fantasie. Seine hochfliegenden Pläne verschwanden endgültig in den Wolken. Annonce: Suche Künstler, der mir ein passendes Weltbild malt.   Hütet euch vor...

1 Bild

Unvergessen 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 15.04.2021 | 153 mal gelesen

"Was ihr seid, das waren wir,  was wir sind, das werdet ihr." Dieser Spruch stand am Eingang des alten Spremberger Friedhofs, den ich mit Großmutter fast jedes Wochenende besuchte. Mit einer kleinen hellblauen Gießkanne goss ich sorgfältig Großvaters Grab, das dicht mit Efeu bewachsen war, ordnete frische Blumen in ein altes Einweckglas und harkte den Weg. Ich habe Großvater nie kennengelernt, er starb als ich 1 Jahr...

13 Bilder

Flatterhaft 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 11.04.2021 | 138 mal gelesen

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolke schmecken. Novalis Kaum sind die ersten warme Sonnenstrahlen da und ein Hauch von Frühling weht über das Land, schwupps sind sie da und flattern von Blüte zu Blüte, die hübschen Falter. Hier ein Küsschen, dort ein Küsschen, so ist Frühling und Falter brauchen keine Maske, wie beneidenswert.

1 Bild

Endlichkeit 21

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 10.04.2021 | 185 mal gelesen

Es steht fest und unverändert das Haus der Endlichkeit In den Räumen wohlverwahrt die Erinnerungen Manchmal zieht eine Gaukelwolke vorüber  und schickt einen Traum Dann lege ich eine Rose in die Stille und spüre die sanfte Berührung deiner Hand  Silke Dokter

7 Bilder

Frühlingssturm.... 13

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 05.04.2021 | 137 mal gelesen

ungestüm treibt die Wolkenherde an jagt sie peitscht sie unerbittlich bis sie dichtgedrängt und schwer aufgebauscht  sich rasch vereinen plötzlich Stille trügerisch denn erneut braust er heran angefüllt mit Heftigkeit zaust die Wolken trennt sie wieder bis sie taumelnd sich verlieren in dem Blau Unendlichkeit Silke Dokter

19 Bilder

Die Sprache der Liebenden 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 04.04.2021 | 108 mal gelesen

Sag es mit Blumen, lass Blumen sprechen, geflügelte Worte, die wir auch noch heute hin und wieder benutzen, doch was bedeuten sie wirklich? Im 18./19. Jahrhundert war es nicht schicklich Gefühle zu äußern, man tat es mit Blumensträußen. Liebende sandten sich mit Blumenbuketts geheime Botschaften zu und äußerten so ihre Wünsche, Klagen, Bitten und Geständnisse. Das war mitunter recht kompliziert; denn nicht nur die...

11 Bilder

Sei gegrüßt Schöngesicht 13

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 01.04.2021 | 124 mal gelesen

Sie blühen in allen Farben in Vorgärten und Parks, sie lächeln aus Balkonkästen und steinernen Kübeln, sie säumen Straßen, Alleen, Rondells und Brunnen: Die Stiefmütterchen. Man nennt sie auch Schöngesicht, Mädchenauge, Gedenkemein und Mutter Gottesschuh. Im Mittelalter waren diese Blüten das Symbol für gute Gedanken und auch bei den Freidenkern in Frankreich und Österreich war das Stiefmütterchen d a s  Symbol und man...

14 Bilder

Rettungslos 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 26.03.2021 | 124 mal gelesen

Sehnsüchtig nach Wärme schaukelte ich der Sonne entgegen übermütig viel zu schnell und zu hoch  Näher und Näher Besorgt versuchtest du mich aufzuhalten vor dem Verbrenne zu bewahren Da  ließ  ich mich zögernd fallen und landete direkt in deinen offenen Armen und wer rettet mich jetzt Silke Dokter In Erinnerung an einen schönen Maitag  im Burgenland. Noch etwas Geduld, dann blüht wieder a...

9 Bilder

Freundschaft mit Veilchen 13

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 20.03.2021 | 116 mal gelesen

Aus meiner Briefschatulle ....- Das junge Mädchen, was uns sticken lehrt, ist eine Jüdin, sie heißt Veilchen. Es ist ein liebkosender Name, und ich fand letzt, das erste Sträuschen ihrer Namensvettern zusammen, da ging ich ganz früh zu ihr, um sie damit zu überraschen. .....-  Veilchen stickt ein Goldmuster sehr schön in einen rosinenfarbenen Sammet, so nennt sie ein sanftes Braunrot in ihrer Judensprache. ....- Wir...

8 Bilder

Treffpunkt Heckenrosenstrauch 17

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 12.03.2021 | 151 mal gelesen

Der Abend kommt und mit ihm die Nacht Still schreiten sie  auf silbernen Wegen und verteilen Seufzer. Silke Dokter Was mögen sich die kleinen Spatzen am Abend erzählen, wenn sie sich alle im dichten Heckenrosenstrauch einfinden. Einige von ihnen toben am Tage auf meinem Balkon herum und freuen sich über Körnchen und Kerne, ob sie davon auch berichten, so in Spatzensprache? Ich würde es zu gern wissen, auch was sie...

1 Bild

Aus dem Schatzkästchen 8

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 10.03.2021 | 104 mal gelesen

Ein trüber Nachmittag und was hilft dagegen? Ein Blick in mein Schatzkästchen und schon kann ich wieder lächeln und schmunzeln, obwohl so mancher Gedanke lässt mich gar nicht lächeln, er ist so furchtbar wahr aber so ist der Aphorismus nun einmal.  Kandidaten werden uns zu gern kandiert vorgesetzt. Politiker N.N. musste zwar sein Hut nehmen, doch mit ihm milde Gaben erbitten muss er nicht.  Am heftigsten reden...

25 Bilder

Sehnsuchtsorte 23

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 05.03.2021 | 201 mal gelesen

Erinnerung an einen Frühlingstag Klare Luft und blauer Himmel an diesem Sonntagmorgen, Sonnenschein und Stille. Fast lautlos gleitet, der Kahn durch die zahlreichen Wasserarme und Kanäle des Spreewälder Hochwaldes. Geschickt steuert der Kapitän den Kahn um enge Kurven und durch schmale Wasserwege, die so schmal sind,  dass man die mit Moos bewachsenen Wurzeln und Bäume am Ufer berühren könnte. Hier hat man der Natur...

17 Bilder

Heiterkeit 15

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 03.03.2021 | 142 mal gelesen

Heiterkeit des Herzens schließt wie der Frühling die Blüten des Inneren auf. Jean Paul Doch was wären wir ohne die Blüten des Frühlings? So ist es doch ein Geben und Nehmen. Der Frühling hat die Blüten überall verteilt, so blühen die Schneeglöckchen nicht nur wunderschön in den Vorgärten, sie blühen auch versteckt im Dickicht des Waldes oder schmiegen sich an einen alten Gartenzaun, und währen die Zeit der kleinen...

1 Bild

Lautlos 8

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 01.03.2021 | 102 mal gelesen

Abgelegt habe ich das enge Kleid des Stolzes  und den schweren Umhang der Hemmungen Süchtig  nach Licht und Wärme laufe ich auf das Feuer der Liebe zu Hüllenlos Leichter Sichtbarer Verletzlicher um lautlos zu verbrennen Silke Dokter

26 Bilder

Besuch bei den Elfen 18

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 25.02.2021 | 161 mal gelesen

Dem Volksglauben nach sollen in ihren geschlossenen Blüten Naturgeister wohnen und die  fast zerbrechlichen wirkenden Blüten den Flügeln der Elfen ähneln, die Elfenkrokusse.   Ich entdeckte bei meinem Spaziergang so ein kleines Elfenreich, musste nur bei den Schneeglöckchen klingeln und befand mich inmitten einer Zauberwelt.  So manche kleine Elfe stand allein, andere lehnten sich an einem starken Baum, doch fast alle...

1 Bild

Verbotene Träume 14

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 23.02.2021 | 159 mal gelesen

Wie oft sagen wir: "Schlafe gut und träume was Schönes", was derjenige dann träumt, wir wissen es nicht und manchmal weiß auch er es selbst nicht mehr. Es gibt Träume die so schön sind, dass wir nicht aufwachen möchten, dann wieder gibt es Träume, die sind sofort nach dem Erwachen vergessen. Es ist natürlich wunderschön, wenn man gesagt bekommt: "Ich hab heut Nacht geträumt von Dir", wenn es denn was Schönes ist, und da...

26 Bilder

Die Eisblume 12

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 14.02.2021 | 167 mal gelesen

Im Winter werde ich als Eisblume an deinem Fenster blühn und wenn dein Atem mich berührt dahinschmelzen fließen in deines Herzensgrund wohnen darin  tief und still und froh dich machen zu jeder Stund Silke Dokter Heute Morgen im Wunderland erwacht. Minus 22 Grad zeigte das Thermometer an, die Eiskönigin war da und hatte über Nacht jedes Hälmchen und jedes Ästchen in eine Kostbarkeit verzaubert....

1 Bild

Aus dem Schatzkästchen 4

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 13.02.2021 | 73 mal gelesen

Aufforderung Ich brauche deinen Mund zum Dialog Ich will endlich meinen freudlosen Dialog beenden will keine Geste kein einziges Wort nicht eine Sekunde mehr an ein trostarmes Spiegelbild verschwenden Ich brauche deinen Mund zum Dialog deine Lippen Wärme und Geborgenheit und Zeit für dich  Geliebte eines Lebens Zeit Gerd W. Heyse Morgen ist Valentinstag, der Tag der Verliebten, was für ein...

15 Bilder

An den Winter 9

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 11.02.2021 | 123 mal gelesen

So, du lieber Winter, sei milde! Ach, sonst frieren Viele arme Menschen tot; Sie haben so schon genug Not - Winter, laß dich rühren, Und blicke sanft und freundlich durch die Gefilde! Lieber Winter, sei milde! Matthias Claudius Den 12. Februar Heute ist zwar der 11. Februar aber der Winter war heute guter Laune und schickte Getupftes, Zerpflücktes, Beschütztes  und meine Straßenbahn.

23 Bilder

Stille Winterstraße 9

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 09.02.2021 | 122 mal gelesen

Es heben sich vernebelt braun Die Berge aus dem klaren Weiß und aus dem Weiß ragt braun ein Zaun. Steht eine Stange wie ein Steiß. Ein Rabe fliegt, so schwarz und scharf Wie ihn kein Maler malen darf, Wenn er´s nicht etwa kann. Ich stapse einsam durch den Schnee. Vielleicht steht links im Busch ein Reh Und denkt: Dort geht ein Mann. Joachim Ringelnatz Einem Reh kann ich bei meinem Spaziergang nicht begegnen,...

12 Bilder

Winter und Schnee 7

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 08.02.2021 | 95 mal gelesen

Wo kommt denn nun plötzlich der Winter her? Und auch noch Schnee? War ja nun gar nicht geplant. Na ja,  der Winter war vielleicht etwas beleidigt, dass man ihm so wenig Beachtung geschenkt hatte, es dreht sich in den letzten Wintermonaten alles um Corona. Ein wenig verwundert schaut man in Erfurt wohl drein.- Na gut, die Straßen ist man bemüht zu räumen, doch was ist mit dem Straßenbahnnetz ? Und so stapfen erst einmal...

1 Bild

Aus meiner Briefschatulle 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 06.02.2021 | 105 mal gelesen

Als der Schriftsteller Zola zu Renoir meinte, es gebe unter den Impressionistischen Gemälden kein Meisterwerk, wurde der Ehrgeiz von Renoir geweckt.  Eigentlich malte er überwiegend Portraits, doch die Idee eine Gesellschaft von Freunden auf einer Terrasse an der Seine zu malen lies ihn nicht mehr los, es war wie ein Ruf seines Herzens. So begann er mit seinem Meisterwerk "Das Frühstück der Ruderer". Doch so einfach...