Erfurt: Gedanken

27 Bilder

Sehnsuchtsorte 11

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 12.05.2022 | 253 mal gelesen

Der Mittag liegt mit mir im Gras, die Wolken ziehn tiefblaue Straß, die Welt ist grün und weiß und blau, zu mir setzt sich die Herzensfrau. "Rot" spricht sie, " ist die ganze Welt,  wenn man zum Kuss den Mund hinhält." Max Dauthendey  

21 Bilder

Nur einen Augenblick 9

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 08.05.2022 | 171 mal gelesen

Lass uns an allen Orten wo wir gemeinsam glücklich waren eine Blume pflanzen Lass uns ein Stern sein einen Augenblick auf die Erde schauen und sehen wie sie im Blumenmeer versinkt Silke Dokter Blüten "In der Rosenkirche"  im Erfurter Augustinerkloster. 

1 Bild

Im Tagebuch geblättert..... 5

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 06.05.2022 | 108 mal gelesen

heimatlos in all den nächten wohnten wir in fremden zimmern still lebendig ungezügelt manchmal schwebten wir weit hinaus pflückten honigblüten flüsternd damit niemand uns hört erst am morgen kehrten wir zurück erfassend im frühen licht unsere heimatlose liebe Silke Dokter

28 Bilder

Frühlingslust 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 19.04.2022 | 121 mal gelesen

Das Osterfest ist vorüber, doch der Frühling kommt jetzt so richtig in Fahrt. Da sind sie schon die Apfel- und Kirschblüten, die Nestbauer und Sänger, die verliebten Vierbeiner, all das ist da, wonach wir uns so sehnten: Vogel mit dem gelben Schnabel aufgeplustert auf der Tannenspitze pfeift ein Frühlingsliedchen Bach am Waldesrand stimmt fröhlich ein Krokusse necken sich  Schlüsselblumen recken sich  Veilchen...

1 Bild

Rätselhaftes Ostermärchen 7

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 18.04.2022 | 95 mal gelesen

Der Frackverl0her H0nrich 0sterm00 kehrte am ersten Osterf00tage sehr betrunken h0m. S0ne Frau, 0ne wohlbel0bte kl0ne Dame, betrieb in der Kl0sterstraße 0nen 00rhandel. Sie empfing H0nrich mit den Worten: "00, m0n Lieber!" Dab0 drohte sie ihm lächelnd mit dem Finger. Joachim Ringelnatz Dann viel Spaß beim 0 suchen. :-)))))

1 Bild

Rechenaufgabe 7

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 14.04.2022 | 121 mal gelesen

Sechs Gäste, Hans bekomme ich morgen, sprach Junker Veit zu seinem Koch; Du magst für eine Mahlzeit sorgen: Geh schlacht ein Kalb.- Was wollt ihr doch,    rief Hans mit einem Kalbe für sechs? Der Rest wird euch zu Aas  bei dieser Hitze.- Weiß du was, sprach Veit, so schlachte nur das halbe. Gottlieb Conrad Pfeffel  

1 Bild

Sehnsucht nach Stille 8

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 06.04.2022 | 158 mal gelesen

Eine nie endende Kette von Qual und Pein zieht sich durch das Leben aller mit dem Gehirn arbeitenden Menschen. Inmitten des unerschöpflichen Gelärmes atmen wir unter dem Drucke einer Not, die keiner versteht und die uns niemand nachfühlt. Wir wissen, dass in uns nie zur Reife kommen wird, was Stille und Einsamkeit, Unabhängigkeit und Ruhe zu seiner Reife nötig hätte. Nun läutet das Telefon. Nun kündet die Hupe ein...

1 Bild

Unvollständig 18

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 03.04.2022 | 177 mal gelesen

Ich kann mit fertigen Menschen nichts anfangen. Es gibt fertigere Menschen denn mich, sicherlich ungezählte. Aber keiner ist fertig, soll je fertig sein. Christian Morgenstern

4 Bilder

Nur geträumt? 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 01.04.2022 | 126 mal gelesen

Ein Veilchen blüht am Gartenzaun  an einem Frühlingstag verlockend süß und zart sein Duft es ruft mir zu das es mich mag. Ein rosa Mandelblütenzweig neigt zärtlich sich zum Apfelbaum ein eisiger Wind  ein kalter Schnee war alles nur ein Frühlingstraum? Silke Dokter 

1 Bild

Nur ein Gedanke 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 24.03.2022 | 90 mal gelesen

Ich bin ein Gedanke und fliege mit dem Wind setze mich manchmal nieder und fliehe dann wieder geschwind. Es ist ein Schweben von Ort zu Ort es küsst mich kein Mund und streichelt keine Hand denn ich bin nur ein Gedanke und schon wieder fort.  Silke Dokter

1 Bild

Was vermag Poesie 3

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 21.03.2022 | 86 mal gelesen

Wenn die Poesie etwas tut, so ist das: dass sie aus jedem Gebilde der Welt und des Traumes mit durstiger Gier sein Eigenstes, sein Wesenhaftestes herausschlürft, so wie jene Irrlichter in dem Märchen, die überall das Gold herauslecken. Und sie tut es aus dem gleichen Grunde: weil sie sich von dem Mark der Dinge nährt, weil sie elend verlöschen würde, wenn sie dies nährende Gold nicht aus allen Fugen,...

1 Bild

Wozu sind Kriege da ? 5

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 18.03.2022 | 113 mal gelesen

Ich könnte heute wieder über die ega bummeln und mich an den unzähligen Blüten erfreuen oder durch einen anderen Park spazieren und dem Gesang der Vögel lauschen, ich könnte ein Rätsel lösen oder in einem Buch lesen, was mich auf fröhliche Gedanken kommen lässt, ich könnte mir ein paar neue Schuhe kaufen oder einen schicken Pulli, all das kann ich noch tun und trotzdem wird es mir an der gewohnten Leichtigkeit fehlen, weil...

1 Bild

Diese Zweibeiner 8

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 16.03.2022 | 128 mal gelesen

So sind sie, die Zweibeiner. Ganz sonderbare Leute sind das hier auf der Welt. Erst lassen sie sich ins Wasser fallen und sind ganz wild auf das Sterben versessen. Aber dann kommt zufällig so ein anderer Zweibeiner im Dunkeln vorbei, so einer mit Rock, mit einem Busen und langen Locken. Und dann ist das Leben plötzlich wieder ganz herrlich süß. Dann wollen sie nicht tot sein. Wegen so ein paar Locken, wegen so einer...

26 Bilder

Blüten - Träume 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 13.03.2022 | 164 mal gelesen

Wie jedes Jahr, so hielt auch in diesem Frühling die Pflanzenbörse auf der ega, für alle Gartenbesitzer, ein umfangreiches Angebot bereit. Es gab viele gute Ratschläge und so manche Pflanze, hatte sogar eine kleine Geschichte: So konnte ein Anbieter aus dem Norden mit seinen Leberblümchen begeistern. 5000 Sorten soll es von dieser Art geben und er allein besitzt 1000. Ein Lieblingspflänzchen hatte er nach Erfurt...

1 Bild

Spuren im Gras 14

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 11.03.2022 | 148 mal gelesen

Alleinsein ist wie ein brachliegendes Feld unbeachtet  nutzlos Doch irgendwann beginnt ein Blühen zaghaft aus eigener Kraft bunt  wie eine Sommerwiese Am Horizont lockend die Ferne ungeordnet die Spuren im Gras noch leicht aber immer tiefer Silke Dokter

1 Bild

Gewissensfrage 17

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 07.03.2022 | 161 mal gelesen

Gering und ärmlich mögen meine Gaben sein, aber ich bin, wie ich bin, und brauche kein Amtszeugnis zu meiner Mitmenschen Gewissheit. Mich kümmert einzig, was ich zu tun habe, nicht was die Leute denken. Diese Regel, gleich schwer zu befolgen im wirklichen wie im geistigen Leben, macht den Unterschied zwischen Größe und Gemeinheit aus. Ralph Waldo Emerson 

1 Bild

Warum ? 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 04.03.2022 | 148 mal gelesen

Es gibt auf dieser Welt die Sonne und den Sommertag die Liebe den Kuss und den Wimpernschlag das Blütenblatt und den Sternensee das Licht die Musik und den kalten Schnee die stille Nacht und die Kinderhand den Wind die Wellen und das Heimatland Und es gibt auf dieser Welt die Angst und Kinderaugen groß und stumm den Irrsinn die Ohnmacht und das nicht fassbare Warum...

34 Bilder

Künstler unter sich 12

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 03.03.2022 | 182 mal gelesen

Lasst uns der Natur folgen, einer Führerin, die uns unmöglich irreführen kann! Nicht sie -  unsre Ungeduld, unsre Gierigkeit im Genießen, unsre Unachtsamkeit auf ihre Warnungen, ist es, was uns auf Abwege verleitet.  Christoph Martin Wieland Ich habe mich heute von der Natur verführen lassen, das war einfach schön. Die Sonne meinte es gut, der Himmel wölbte sich in einem tiefen Blau über die Stadt, allerdings...

1 Bild

Trugbild 6

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 28.02.2022 | 91 mal gelesen

Manchmal trägt Hoffnung eine Maske und verteilt Narrenkappen Sie ist Meisterin im Verwandeln und wir sind fasziniert wenn sie sich  mit dem Licht der Sonne umhüllt gleich einem Trugbild lockend umschmeichelnd verführend Wir sind ihr verfallen und sie blickt auf uns herab und lässt und leben oder sterben Silke Dokter

1 Bild

Klein und überschaubar 16

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 25.02.2022 | 172 mal gelesen

In einem echten, rechten Froschteich, da lebt der Frosch in Frieden; alles lebendige Wasser ist fern, kein Zufluss und kein Abfluss; weder bedroht ihn ein über schwellender Strom noch verderbliche Dürre. Da leben die Frösche von Generation zu Generation als uralt angesessenes Geschlecht. Ihr Teich ist ihre Welt, und so bevölkern sie ihre Welt – und sind große, stolze, vertrauenswürdige Leute. Ein jeder kennt den...

1 Bild

Statistik 8

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 23.02.2022 | 142 mal gelesen

Ein Engel sitzt vom Morgen bis zum Abend  im himmlischen statistischen Büro und zählt die Tränen, die auf Erden fließen. Alljährlich dann in mächtigen Registern summiert er sie mit Sorgfalt, jeder Art von Tränen ein besondres Folio widmend. Alljährlich bucht er als die größte Summe die heimlichen, die stillen, ungeahnten, geweint des Nachts von Menschen, die am Tag Lustwandeln gehen mit lachenden...

1 Bild

Aus meiner Briefschatulle 10

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 20.02.2022 | 113 mal gelesen

Die Liebe ist gleich unersättlich im Austeilen und Hinnehmen immer neuer Schwüre und so wird es uns stets ein glückliches Bedürfnis bleiben, das alte „Wie lieb ich Dich!“ wiederholt, wechselseitig zu hören und hören zu lassen. Es ist derselbe einfache Akkord, der, so oft Du ihn anschlagen magst, jedes Mal wieder neu und mit nie erhörtem Zauber in mir nachklingt. Glaubst Du, es könnte eine Zeit kommen, wo wir...

11 Bilder

Frühlingssturm 14

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 18.02.2022 | 157 mal gelesen

ungestüm  treibt die Wolkenherde an  jagt sie peitscht sie unerbittlich  bis sie dichtgedrängt und schwer aufgebauscht sich rasch vereinen plötzlich Stille trügerisch denn erneut braust er heran  angefüllt mit Heftigkeit zaust die Wolken  trennt sie wieder bis sie taumelnd  sich verlieren in dem Blau  Unendlichkeit Silke Dokter Ein frohes Wochenende, und dass der Sturm sich nicht ganz so wütend...

1 Bild

Berührungen 12

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 16.02.2022 | 233 mal gelesen

Ich will nicht viel nein, ich will nur deine Hand in meiner fühlen und gläubig sein. Und aber – fühlen, wie verwandt dein Herz in meinen Fingern zittert – O gib mir, gib mir deine Hand. Gerrit Engelke Berührungen machen glücklich. Unsere Fingerkuppen spüren jede kleinste Berührung; denn gleich unter der Haut liegen besonders viele Druckpunkte, die über Nervenbahnen Informationen ans Gehirn...

12 Bilder

Blumen-Gruss 13

Silke Dokter
Silke Dokter | Erfurt | am 14.02.2022 | 125 mal gelesen

im winter werde ich als eisblume an deinem fenster blüh´n und wenn dein atem mich berührt dahinschmelzen fließen in deine herzens grund wohnen darin tief und still und froh dich machen zu jeder stund Silke Dokter