Weserrenaissance

6 Bilder

Licht und Schatten ....

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Emmerthal | am 20.10.2018 | 136 mal gelesen

Emmerthal: Schloss Hämelschenburg | muß es geben, soll das Bild vollendet sein, wechseln müssen drum im Leben, tiefe Nacht und Sonnenschein. (Ludwig Uhland)

4 Bilder

Sehenswert in Verden - das „Ackerbürgerhaus“ 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Verden (Aller) | am 25.09.2017 | 200 mal gelesen

Verden (Aller): Strukturstraße | Mit seinem reich geschmückten Giebel gilt das „Ackerbürgerhaus“ in Verden zu den prächtigsten Bauten der "Weserrenaissance" im nördlichen Wesergebiet. Typisch sind die figürlichen und ornamentalen Schnitzereien und die in der deutschen Renaissance üblichen Fächerrosetten. Das 1577 errichtete niederdeutsche Hallenhaus wird in der Umgangssprache als „Ackerbürgerhaus“ bezeichnet, obwohl es von der Größe und Gestalt der...

28 Bilder

Besuch im Schloss Bückeburg

Jan Hoelzel
Jan Hoelzel | Bückeburg | am 15.08.2016 | 67 mal gelesen

Bückeburg: Schloss Bückeburg | Am Samstag bin ich mit meiner Frau bei schönstem Wetter mit der Bahn nach Bückeburg gefahren um uns das Schloss anzuschauen. Wir wurden nicht enttäuscht. Es ist wirklich sehenswert. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Ich habe natürlich Fotos gemacht. Viel Spaß beim anschauen.

3 Bilder

Schnappschüsse aus Niedersachsen: Schloss Wolfsburg entstand aus einem wehrhaften Wohnturm

Jens Schade
Jens Schade | Wolfsburg | am 16.05.2016 | 22 mal gelesen

Wolfsburg: Wolfsburg | Die Wolfsburg wurde 1302 erstmals urkundlich erwähnt. Ursprung war wahrscheinlich eine Motte, d.h. eine Turmhügelburg. Der Name der Burg bzw. des Schlosses dürfte auf das Wappentier der Erbauer, das Adelsgeschlecht von Bartensleben, zurückzuführen sein. Aus dem einstigen befestigten Wohnturm entwickelte sich dann eine Wasserburg, die im 17. Jahrhundert zu einem repräsentativen Schloss umgebaut wurde. Das Schloss gilt laut...

1 Bild

Bad Salzuflen im Herbstlicht

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 11.10.2015 | 33 mal gelesen

Bad Salzuflen: Am Markt | Schnappschuss

17 Bilder

Stippvisite in Hessisch Oldendorf (Weserbergland) 14

Heike L.
Heike L. | Hessisch Oldendorf | am 27.06.2013 | 248 mal gelesen

Hessisch Oldendorf: Kirche St. Marien | Daran vorbei- bzw. durchgefahren waren wir schon öfter, aber heute wollten wir das 6.000-Einwohner-Städtchen Hessisch Oldendorf zwischen Hameln und Rinteln mal etwas genauer unter die Lupe nehmen. Ganz kurz zur Geschichte: Hessisch Oldendorf heißt erst seit 1905 so; der Zusatz "Hessisch" soll den Ort von anderen mit demselben Namen unterscheiden. Gegründet 1230 von den Schaumburger Grafen fiel Oldendorf kurz vor Ende des...

1 Bild

In Bad Salzuflen: Stadtbummel vor historischer Fachwerkkulisse

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 25.10.2012 | 133 mal gelesen

Bad Salzuflen: Lange Straße | Schnappschuss

9 Bilder

Bad Salzuflen: Porträt des Fachwerkhauses Lange Straße 33

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Bad Salzuflen | am 12.10.2012 | 269 mal gelesen

Bad Salzuflen: Lange Straße | Eine besonders reizvolle Reihe von Fachwerkhäusern – allesamt aus der Zeit zwischen 1612 bis 1618 erbaut - steht in der Langen Straße von Bad Salzuflen. Die Bauten zeigen die Stilformen der Renaissancezeit, nämlich Flächenmuster, Schnürrollen, Blattranken und Beschlagwerk. Zu den repräsentativsten Beispielen der Baukunst der Weserrenaissance gehört das Gebäude in der Langen Straße 33, das durch sein reiches Schnitzwerk,...

57 Bilder

Hameln - als Touristen besucht. Ein paar vielleicht nicht ganz so typische Eindrücke der Stadt 7

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Hameln | am 03.09.2011 | 1271 mal gelesen

Hameln: Altstadt an der Weser | Gestern haben wir uns mal den Spaß gemacht, in Hameln an einer touristischen Stadtführung teilzunehmen. Wir waren schon etwas eher in der Tourist-Info am Bürgergarten, um unsere Tickets zu holen. Hinter dem Tresen stand Michael Boyer höchstselbst - er ist der Rattenfänger von Hameln in Person. Jedoch hatte er seinen bunten Anzug nicht an, so dass ihn die anderen Touristen nicht erkennen konnten. Leider habe ich keine Fotos...

36 Bilder

Hansestadt Warburg - reizvolle Altstadt

R. B.
R. B. | Warburg | am 11.04.2010 | 886 mal gelesen

Warburg: Fachwerk | Warburg wurde zum ersten Mal 1010 schriftlich erwähnt und gehörte lange Zeit zur westfälischen Hanse. Das Stadtbild wird durch die vielen verchiedenartigen und verschiedenaltrigen Fachwerkhäuser geprägt. Die Neustadt wurde im Jahre 1228/1229 von Bernhard IV. zur Lippe gegründet. Wer mehr erfahren möchte, kann dies und vieles mehr bei Wikipedia nachlesen.

21 Bilder

Schöne alte Rathäuser in Deutschland - eine subjektive Auswahl 7

R. B.
R. B. | Bad Arolsen | am 19.11.2009 | 2603 mal gelesen

1.) Das Korbacher Rathaus - ein Steinhaus von 1377 Das Rathaus steht auf der Grenze zwischen Alt- und Neustadt. Nicht verwunderlich? Naja . . . Die alte Stadt "Corbece" oder "Corbike" war Aufgrund ihrer bedeutenden Lage an alten Handelsstrassen ein Dreh- und Angelpunkt des mittelalterlichen Handels. Korbach gehörte auch zur Hanse, was man noch heute am Roland (Nordwest Ecke) erkennen kann. Bald platzte die alte...

30 Bilder

Höxter - ohne viele Worte - eine Hommage und ein Bilderbogen (Teil 2) 2

R. B.
R. B. | Höxter | am 13.11.2009 | 290 mal gelesen

Höxter: Altstadt, Weserrenaissance | ...Höxter, Juwel der Weserrenaissance. Fachwerkhäuser, eins schöner als das andere, reihen sich in der Altstadt aneinander. Worte können dies kaum beschreiben...

47 Bilder

die Stadtkirche zu Bückeburg 8

chris gunga
chris gunga | Neustadt am Rübenberge | am 25.09.2009 | 600 mal gelesen

Bückeburg: stadtkirche | So oft wir schon in Bückeburg waren, dauernd war die Stadtkirche verschlossen. Und diesmal hatten wir Glück, sogar eine Ausstellung verschiedener Interpretationen von Kreuzen aus aller Welt zu erleben. Das Bauwerk ist im Stil der Weserrenaissance errichtet, aus Obernkirchener Sandstein. Im Jahr 1615 wurde sie eingeweiht. Die Stadtkirche zählt zu den ältesten protestantischen Kirchenbauten in Deutschland und ist seit...

Schloss L

Elena Jung
Elena Jung | Neustadt am Rübenberge | am 03.07.2009 | 164 mal gelesen

Schloss Landestrost ist eine Schlossanlage im Baustil der Weserrenaissance, die zwischen 1573-84 in Neustadt am Rübenberge in Niedersachsen entstand. Gemeinsam mit der Stadt in ein Festungswerk integriert, entstand daraus eine für das 16. Jahrhundert typische Stadtfestung. Das Schloss war repräsentativer Wohn- und Verwaltungssitz ihres Erbauers Herzog Erich II. zu Braunschweig-Lüneburg. Während der Bauzeit ab 1574 nannte er...

5 Bilder

Der Rentner Club Frielingen fährt mit dem Raddampfer auf der Oberweser 6

Holger Nehrling
Holger Nehrling | Garbsen | am 19.08.2008 | 1111 mal gelesen

Um 7 Uhr startete der Reisebus von Frielingen ins Tal der Emmer südlich von Hameln zum Schloss Hämelschenburg. Das Hauptwerk der Weserrenaissance entführte ins Mittelalter. Jürgen von Klencke, der Ahn des heutigen Schlossherrn, ließ die Burg ab 1588 zum Wasserschloss erbauen. Bei der geführten Besichtigung bekamen die Frielinger einen Eindruck von den damaligen Zeiten. Im historischen Speisesaal steht auf einem Spruchschirm...