Weserbergland

70 Bilder

Mit dem Fahrrad durch das Weserbergland 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 28.08.2019 | 66 mal gelesen

Im Weserbergland wurde eine eigene Architektur entwickelt. Zwischen 1520 und 1640 entstand hier mit der so genannten Weserrenaissance eine große Häufung von Renaissancearchitektur. Überregional bekannt sind der Rattenfänger von Hameln, der aus Bodenwerder stammende „Lügenbaron“ Karl Friedrich Hieronymus von Münchhausen und der in Hann. Münden verstorbene deutsche Handwerkschirurg, Wundarzt und Starstecher Doktor Eisenbarth....

Bildergalerie zum Thema Weserbergland
12
11
10
10
6 Bilder

Straßenausbaubeitragsgegner trafen sich in Stade – Regionalisierung des Niedersächsischen Bündnis gegen Straßenausbaubeiträge beschlossen

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Hannoversch Münden | am 26.08.2019 | 59 mal gelesen

Stade. Unter dem Motto: „Nur gemeinsam sind wir stark“ führte das „Niedersächsische Bündnis gegen Straßenausbaubeiträge“ am vergangenen Wochenende (24. August 2019) ein landesweites Treffen mit Vertretern von 65 Bürgerinitiativen/Interessengemeinschaften gegen Straßenausbaubeiträge in Stade durch. Als Vertreter aus dem Landkreis Göttingen nahmen an der Tagung Angelika Flohr-Flögel(BI Wildemannsschlucht u. Galgenberg Hann....

28 Bilder

Haareis und Kammeis - eine Zauberei im Wald 5

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Bodenfelde | am 14.02.2019 | 163 mal gelesen

Bodenfelde: Amtsmühle | Auf den Tag genau vor drei Jahren erlebte ich dieses Wunder im Naturpark Solling-Vogler im Weserbergland bei Bad Karlshafen; genau gesagt beim dortigen Hutewald-Projekt. Auf den mittlerweile geschlossenen Seiten auf mz-buergerreporter.de berichtete ich damals in mehreren Beiträgen darüber. Da ich zu dieser Zeit bei myHeimat noch nicht registriert war, will ich das jetzt nachholen. Im Wildpark Haus Solling hatte mir eine...

36 Bilder

Klosterkirche Corvey 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Höxter | am 06.12.2018 | 96 mal gelesen

Höxter: Kloster Corvey | Die römisch-katholische Pfarrkirche St. Stephanus und St. Vitus ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude und ein Teil von Schloss Corvey in Höxter in Nordrhein-Westfalen. Die Kirche beherbergt Reliquien des hl. Vitus und des hl. Stephan. Die Barockausstattung gehört zu den bedeutenden im Erzbistum Paderborn. Die ehemalige Benediktinerabtei Corvey war ein einflussreiches und wichtiges Kloster im Mittelalter. Das Karolingische...

8 Bilder

Das außergewöhnliche Café in Hann.Münden 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 01.12.2018 | 47 mal gelesen

Die Kirchengemeinde als Nutzer und die Stadt als Eigentümer konnten sich über die künftige Nutzung der leer stehenden Aegidienkirche und den daraus entstehenden Kosten nicht einigen. So ergab es sich, dass ein Hotelier der in Hann.Münden dem das gegenüber liegende Hotel "Aegidienhof" gehört, sich mit allen Rechten und Pflichten als Käufer der Immobilie bewarb. Er konnte 2008 die Kirche für einen symbolischen Euro erwerben und...

13 Bilder

Bitte eintreten... 5

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Emmerthal | am 25.10.2018 | 265 mal gelesen

Emmerthal: Schloss Hämelschenburg | es herbstelt....im Weserbergland

6 Bilder

Licht und Schatten ....

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Emmerthal | am 20.10.2018 | 136 mal gelesen

Emmerthal: Schloss Hämelschenburg | muß es geben, soll das Bild vollendet sein, wechseln müssen drum im Leben, tiefe Nacht und Sonnenschein. (Ludwig Uhland)

21 Bilder

Märchenhaftes Weserbergland ⑥ Dornröschenschloss Sababurg

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Hofgeismar | am 03.10.2018 | 70 mal gelesen

Hofgeismar: Dornröschenschloss Sababurg | Auf der Anreise zur kleinen Ortschaft Sababurg kamen wir schon durch den Naturpark Reinhardswald mit dem Naturschutzgebiet Urwald Sababurg (auch einem ehemaligen Hutewald) – doch das wird erst die nächste Geschichte. Vor dem Schloss dann eine große Enttäuschung. Seit April 2018 wird die Sababurg umfangreich saniert. Bis das Dornröschenschloss Sababurg im neuen Glanz erstrahlt sind umfangreiche wohl mehrjährige...

46 Bilder

Märchenhaftes Weserbergland ④ Hochmoor Mecklenbruch 2

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Holzminden | am 01.10.2018 | 125 mal gelesen

Holzminden: Hochmoor Mecklenbruch Silberborn | Hochmoore, wie wir schon einige bei unseren Wanderungen/Spaziergänge im Böhmerwald, Erzgebirge, Riesengebirge und Schwarzwald kennen gelernt haben locken uns immer wieder an. Diese „Lebensraumroute" gefiel uns nun besonders, auch wenn wir uns etwas abgekämpft nach 16 Uhr nur für die kürzere Variante (ca. 3 km) entschieden. Das Hochmoor Mecklenbruch, nordöstlich von Silberborn gelegen, ist das größte Hochmoor im...

44 Bilder

Märchenhaftes Weserbergland ③ Naturpark Solling-Vogler 1

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf | am 29.09.2018 | 72 mal gelesen

Als nächste Etappe im Naturpark nahm ich bei Silberborn den sogenannten LiebesBankWeg ins Visier. Wir waren aber ziemlich enttäuscht. Außer einem eingeritztes Herz konnten wir auf den von uns entdeckten Holzbänken nichts Liebenswertes entdecken. Da es sich an diesem 3. September aber unerwartet erst eintrübte und dann zunehmend Regen einsetzte, brachen wir die Runde vorzeitig ab. Am Wanderweg fiel uns aber ein unweit...

13 Bilder

Märchenhaftes Weserbergland ② Hasselbachtal bei Holzminden

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Holzminden | am 28.09.2018 | 140 mal gelesen

Holzminden: Hasselbachtal | Im Naturpark Solling-Vogler warten 11 Lebensraumrouten darauf entdeckt zu werden. Eine davon, Lebensraumroute - Der Hutewald im Solling Schaugehege haben wir vom Februar 2016 in toller Erinnerung. Waldmast im Hutewald Was mag das wohl sein? Ich hätte die Tour gern wiederholt, doch nach zwei Anläufen wegen mehrerer voll gesperrter Straßen das Handtuch geworfen. So führte uns ein erster Morgenspaziergang bei Holzminden...

15 Bilder

Rund um den Ith: Burg Coppenbrügge 3

Katja W.
Katja W. | Coppenbrügge | am 21.09.2018 | 542 mal gelesen

Coppenbrügge: Burg Coppenbrügge | Wilden Rittern und holden Burgfräulein sind wir bei unserem Ausflug zur Burg Coppenbrügge zwar nicht begegnet, dafür aber Kundigus dem Eisenmann, der uns am Burgtor freundlich begrüßte. Ursprünglich war die Burg Ende des 13. Jahrhunderts von den Grafen von Spiegelberg als eine Wasserburganlage mit Graben und Wall angelegt worden. Den Platz hatten sie mit Bedacht gewählt, denn hier führte die alte Handels- und Heerstraße von...

3 Bilder

Feuerwehrnachwuchs aus Sehnde zeltet mit 102 Teilnehmern im Weserbergland

Benedikt Nolle
Benedikt Nolle | Sehnde | am 05.08.2018 | 41 mal gelesen

Vom 28. Juli bis zum 04. August waren die Jugendfeuerwehren der Stadt Sehnde im diesjährigen Zeltlager in Halvestorf (Hameln). Insgesamt waren es 102 Teilnehmer, darunter 34 Betreuer und 68 Kinder und Jugendliche. Dabei waren alle Jugendfeuerwehren der Stadt Sehnde vertreten. Am Samstag, den 28. Juli trafen sich alle Kinder um 14 Uhr am Feuerwehrhaus in Sehnde um von dort mit zwei Reisebussen Richtung Zeltplatz...

9 Bilder

Rund um den Ith - am Wasserbaum von Ockensen 6

Katja W.
Katja W. | Salzhemmendorf | am 17.07.2018 | 1094 mal gelesen

Salzhemmendorf: Wasserbaum | Mit über 20 Kilometern Ausdehnung ist der Ith der längste Klippenzug Norddeutschlands. Seine Form ähnelt aus der Luft mit etwas Phantasie einem Seepferdchen. Und eurer Phantasie könnt ihr bei einer Wanderung durch die einzigartige Landschaft mit den Buchenwäldern und ihren schroffen Felsen, die Namen wie "Adam und Eva" tragen, freien Lauf lassen. Zahlreiche Sagen ranken sich um den Ith, und hier hatten schon die alten...

25 Bilder

TSV Ingeln-Oesselse / Wanderabteilung / Wanderung im Weserbergland bei Golmbach

Horst Schönwandt
Horst Schönwandt | Laatzen | am 11.05.2018 | 63 mal gelesen

Bericht zur Wanderung des TSV Ingeln-Oesselse am 06.05.2018 im Weserbergland/Golmbach Am 06.Mai 2018 starteten 27 Wanderer des TSV-Ingeln-Oesselse in Fahrgemeinschaften ins Weserbergland zum Ort Golmbach. Schon die Anreise über den Ith, durch Lauenstein, Bodenwerder, Rühle und die Rühler Schweiz war ein Erlebnis. Der so genannte "Wonnemonat Mai" machte seinem Namen alle Ehre und hatte der Natur ein wunderschönes Kleid...

15 Bilder

Kirschblütenfest im Weserbergland 4

Carmen L.
Carmen L. | Pattensen | am 23.04.2018 | 80 mal gelesen

Um diese Zeit müsste eigentlich auch Kirschblütenfest im Weserbergland sein, und da wir uns noch nichts vorgenommen hatten, wäre das bei so schönem Wetter genau das richtige Ziel. Mal kurz gegoogelt und schon stand fest, wir hatten Glück, am Sonntag war tatsächlich Kirschblütenfest, deshalb machten wir uns spontan auf den Weg nach Reileifzen, dem schönsten Ort für diese Aktion.

16 Bilder

Spaziergang zwischen Pömbsen und Erwitzen 4

Nicole O.
Nicole O. | Steinheim | am 20.05.2017 | 109 mal gelesen

Barney und ich drehten unsere Runde heute zwischen Pömbsen und Erwitzen. Mittlerweile hört er schon einigermaßen, so dass ich sogar mal wieder einige Insekten unverwackelt vor die Linse bekommen habe.

Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" unternimmt Spargelfahrt am 14. Mai

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Bad Grund (Harz) | am 05.05.2017 | 12 mal gelesen

Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" unternimmt Spargelfahrt am 14. Mai Bad Grund (kip) Am Sonntag, 14. Mai, unternimmt die Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" ihre alljährlich stattfindende und allseits beliebte Spargelfahrt. Ziel dieser Tagesfahrt ist die Bauernstube in der Nähe von Höxter im Weserbergland. Das Motto dieser Fahrt ist "Spargel satt". Nach dem Spargelessen ist am Nachmittag eine Einkehr im Bauerncafé in...

11 Bilder

Turn-Vereinigung Döhren auf Tour

Gerd Zimmermann
Gerd Zimmermann | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 08.12.2016 | 75 mal gelesen

Die Weihnachtsgans. Tief gefroren in der Truhe liegt die Gans aus Oedelsheim. Vorläufig lässt man in Ruhe …… NEIN, lieber Heinz Erhardt, sie liegt dort nicht mehr. 50 Teilnehmer der Turn-Vereinigung Döhren unternahmen am 4.Dezember eine Fahrt in das Weserbergland. Väterchen Frost hatte eine unglaublich schöne Landschaft gezaubert und die Sonne ließ es sich nicht nehmen, ihren Teil dazu beizutragen. In Oedelsheim wurden...

SoVD Eisdorf-Badenhausen unternimmt am 17. Dezember Tagesfahrt

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Bad Grund (Harz) | am 16.11.2016 | 9 mal gelesen

SoVD Eisdorf-Badenhausen unternimmt am 17. Dezember Tagesfahrt Eisdorf-Badenhausen (kip) Der SoVD Eisdorf-Badenhausen unternimmt am Samstag, 17. Dezember, eine Tagesfahrt zum Jahresabschluss. Das Weserbergland und Höxter ist das Ziel dieser Tagesfahrt. Weitere Informationen gibt gern die Vorsitzende Ira Rode, Eisdorf, Telefon (05522) 99 99 36, die auch ab sofort Anmeldungen zu dieser Fahrt entgegennimmt. Ein rechtzeitige...

SoVD Bad Grund fährt am 7. Dezember zum Weihnachtsmarkt in Hameln

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Bad Grund (Harz) | am 14.11.2016 | 9 mal gelesen

SoVD Bad Grund fährt am 7. Dezember zum Weihnachtsmarkt in Hameln Bad Grund (kip) Der SoVD Bad Grund lädt alle Mitglieder zu einer Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Hameln am Mittwoch, 7. Dezember, ein. Die Abfahrt ist um 8.50 Uhr ab Bushaltestelle Taubenborn und um 9 Uhr ab Bushaltestelle Rotte vorgesehen. Anmeldungen nehmen Elke Braatz, Telefon (05327) 2486, Renate Görlitz, Telefon (05327) 57313, und Vorsitzender Harald...

1 Bild

Das schöne Weserbergland... 2

Uwe Roßberg
Uwe Roßberg | Garbsen | am 08.10.2016 | 64 mal gelesen

Schnappschuss

16 Bilder

Auf den Spuren des "Lügenbarons" in Bodenwerder 10

Katja W.
Katja W. | Bodenwerder | am 07.09.2016 | 489 mal gelesen

Bodenwerder: Münchhausenplatz | Es ist ein schöner Sommertag, als wir uns auf den Weg nach Bodenwerder an der Weser machen, um uns dort auf die Spuren von Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen zu begeben. Denn Spuren hat Münchhausen, besser bekannt als der "Lügenbaron", in der Kleinstadt überall hinterlassen. Er wurde 1720 hier auf dem Gut seiner Eltern geboren, verbrachte seine Kindheit und seinen Lebensabend in Bodenwerder und starb auch...

14 Bilder

Wanderer vom TSV Egestorf in der Rühler Schweiz

Karl-Heinz Pfennig
Karl-Heinz Pfennig | Barsinghausen | am 23.05.2016 | 105 mal gelesen

Rühler Schweiz und Ebersnacken waren die Ziele der Wandergruppe vom TSV-Egestorf. Zu einer Wanderung in die Rühlerschweiz und zum Ebersnacken hatte die Wandergruppe eingeladen und so machten sich am 21.05.16 dreiundzwanzig Wanderer bei bestem Wanderwetter von Rühle aus auf den Weg. Dieser führte zunächst auf der Waldstraße aus dem Ort heraus und dann an einem kleinen Bach entlang stetig bergan. Nach vier Kilometer war der...

4 Bilder

„Kreuzfahrer Feeling“ mit Sonnenbrandgarantie im Heimatverein

Willi Döhl
Willi Döhl | Barsinghausen | am 22.05.2016 | 50 mal gelesen

Ahoi - Leinen Los! Hieß es für die 28 Teilnehmer am Sonntag den 22.05.16. Bereits am Morgen starteten die Teilnehmer früh durch den es sollte eine Kreuzfahrt in den Heimatlichen Regionen durchgeführt werden. Heute ging es nach Minden, an die Grenze unseres Heimatbundesland zu NRW. 3,5 Stunden verweilten alle auf dem Schiff und staunten nicht schlecht über das Wasserstraßenkreuz von Mittellandkanal und der Weser. Als Motto...