Weidezaun

1 Bild

Ein alter Weidezaun

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.06.2019 | 53 mal gelesen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Weidezaun
20
16
19
14
1 Bild

Am Weidezaun... 3

Frank Kurpanik
Frank Kurpanik | Burgdorf | am 27.03.2019 | 81 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

....heute mal stromlos ! 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Bochum | am 18.12.2017 | 63 mal gelesen

Bochum: Umgebung | Schnappschuss

1 Bild

Maroder Weidezaun

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 07.11.2017 | 31 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

nochmal das Schwarzkehlchen

Peter Block
Peter Block | Lengede | am 12.03.2017 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Freude am Elektrozaun ! 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Duisburg | am 24.09.2016 | 95 mal gelesen

Duisburg: Stadtgebiet | Als Kinder haben wir oft versucht andere Jungs dazu zu überreden mal auf den Draht eines Elektrozaunes zu pinkeln. Ich will betonen, dass dieses nichts mit der Diskriminierung der Frau zu tun hatte,- denn bei den Mädchen wäre das schon ein bisschen schwieriger gewesen. Sowie der Strahl den Weidezaundraht traf kam Freude auf (aber nur bei den daneben stehenden Jungs). Aber wie funktioniert denn so ein elektrischer...

1 Bild

Tragischer Tod einer Fledermaus 6

Günter Willi Glietsch
Günter Willi Glietsch | Edertal | am 22.08.2016 | 69 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Neue Weidetore im Goldbachtal

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 22.11.2015 | 72 mal gelesen

Mitglieder der Vereins "Freunde des Goldbachtales" und der NABU/Naturschutzjugend installierten am Samstag drei neue Weidetore an den Waldwiesen im Wangershäuser Goldbachtal. Mit Hilfe eines Baggers wurden neue Eckpfosten aus Eichenholz gesetzt. Das rund 25 ha Weidegelände mit Orchideenbeständen wird seit 2008 von Rindern der Rasse Rotes Höhenvieh gepflegt.

1 Bild

Schnappschuss... 3

Karl-Heinz (Kalle) Wolter
Karl-Heinz (Kalle) Wolter | Neustadt am Rübenberge | am 10.09.2015 | 34 mal gelesen

Esperke: Esperke | Schnappschuss

1 Bild

Schnappschuss... 5

Karl-Heinz (Kalle) Wolter
Karl-Heinz (Kalle) Wolter | Neustadt am Rübenberge | am 09.09.2015 | 37 mal gelesen

Esperke: Esperke | Schnappschuss

3 Bilder

Brennender Weidezaunpfahl kurz vor der Gleidinger Masch

André Oestreich
André Oestreich | Laatzen | am 22.06.2015 | 163 mal gelesen

GLEIDINGEN; Ein brennender Weidezaunpfahl beschäftigte am gestrigen Sonntag die Gleidingen Feuerwehr. Um 19:08 Uhr meldete ein Spaziergänger den brennenden Weidezaunpfahl in der Verlängerung der Straße „Am Meyerkamp“ woraufhin die Einsatzkräfte alarmiert wurden. Der am oberen Ende brennende Pfahl wurde mit etwa 200 Liter Wasser aus der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeugs abgelöscht. Ein übergreifen der Flammen...

1 Bild

Schnappschuss... 7

Karl-Heinz (Kalle) Wolter
Karl-Heinz (Kalle) Wolter | Neustadt am Rübenberge | am 07.01.2015 | 76 mal gelesen

Esperke: Esperke | Schnappschuss

1 Bild

Schwalbe auf einem Weidezaun 1

Armin Köhler
Armin Köhler | Rauschenberg | am 06.06.2014 | 100 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Stromkabelhalter im Ruhestand

G. Hansi
G. Hansi | Hohenhameln | am 06.05.2014 | 67 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gestatten: mein Name ist Pfahl, 5

Uwe Roßberg
Uwe Roßberg | Garbsen | am 08.12.2013 | 51 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Bussard lauert auf einem Weidezaun

Armin Köhler
Armin Köhler | Rauschenberg | am 22.09.2013 | 65 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Rehbock verfängt sich mit seinem Gehörn im Weidezaun 6

Armin Köhler
Armin Köhler | Rauschenberg | am 14.05.2013 | 490 mal gelesen

Heute Abend sah ich einen Rehbock der sich eigenartig verhielt.Bei näherem hinschauen durch das Teleobjektiv sah ich, daß sich der arme Kerl mit seinem Gehörn in einem Weidezaun verfangen hatte und nicht mehr los kam.Er muß wohl schon länger darin gefangen gewesen sein, da sich der Weidezaun mehrfach um sein Gehörn geschlungen hatte.Also mußte ich dem Gefangenen doch helfen und ging langsam auf ihn zu.Als ich noch etwa 40...

7 Bilder

Eiszeit am Weidzaun 3

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 16.03.2013 | 174 mal gelesen

Als die Sonne den Schnee auf den Dächern taute, liefen zum Teil die Dachrinnen über, weil es einfach zu viel Wasser auf einmal war. An der Scheune tropfte das Tauwasser direkt auf einen Teil des elektrischen Weidezauns - der Strom schien dabei kein Problem, vorsichtshalber habe ich aber dann doch den Stecker gezogen. Im Laufe der letzten Tage sind interessante Gebilde entstanden. Machen wir das Beste daraus: Fotos ;-)

1 Bild

Weidezaunpfosten

Sanja Schäfer
Sanja Schäfer | Lichtenfels | am 02.02.2013 | 91 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ich lasse mir nicht von jedem auf den Kopf rum tanzen 4

Armin Köhler
Armin Köhler | Rauschenberg | am 09.10.2012 | 190 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

am Weidezaun

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Bad Wildungen | am 07.10.2012 | 97 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Eine Weide-Ampel 2

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 13.04.2012 | 318 mal gelesen

Gestern mochte ich meinen Augen kaum trauen - da stand doch tatsächlich eine Ampel am Weidezaun bei der Scheune! Unsere Ziegen sahen auch ein wenig irritiert aus dem Fell. Sollen wir jetzt vielleicht Verkehrserziehung lernen??? Ich habe mal die allwissende große Müllhalde im Internet befragt und fand tatsächlich eine "Weide-Ampel". Bisher hätte ich bei dem Begriff allenfalls an eine Blumenampel aus Weidengeflecht gedacht -...

6 Bilder

Nur ein Knoten ... 10

Gerhard Sewe
Gerhard Sewe | Uetze | am 20.12.2009 | 3226 mal gelesen

Uetze-Dollbergen: Dollbergen | ... aber ohne diesen Knoten kann der Elektroweidezaun nicht funktionieren. Ein paar Bearbeitungsvarianten zur Auswahl.

5 Bilder

Weideglück? 7

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 20.09.2009 | 304 mal gelesen

Dillingen an der Donau: Rinderweide | Rinder auf der Weide, ein seltenes Bild im Donautal zwischen Ulm und Donauwörth: Glückliche Rinder, doch nicht ohne Zucht und Ordnung. Sie sehen alle in dieselbe Richtung und werden von einem Stromschläge austeilenden Draht auf ihrem zugewiesenen Weideplatz gehalten. Wie schon vor 40 Jahren mit Erfolg praktiziert.