Wasserpegel

17 Bilder

Was ist mit den Teichen im Stadtpark Langenhagen passiert? 21

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 14.05.2015 | 378 mal gelesen

Langenhagen: Stadtpark Langenhagen | Die beiden miteinander verbundenen Teiche im Stadtpark Langenhagen fallen in den letzten Monaten durch ihren stark gesunkenen Wasserstand auf. Da sie das Herzstück des herrlichen Areals sind, wäre es bedauerlich, wenn der Wasserpegel im Sommer noch weiter fallen würde. Um das Wasser im ökologischen Gleichgewicht zu halten, wurde schon immer regelmäßig Wasser hinzugepumpt. Aber jetzt scheint es nicht mehr zu reichen....

11 Bilder

Hochwasser in Dresden - Wasserpegel stagniert

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Dresden | am 07.06.2013 | 559 mal gelesen

In Dresden wird zusammen gehalten und viele freiwillige Helfer stapeln eifrig Sandsäcke. Auch viele junge Leute sind beteiligt. Zwar ist der Pegelhöchststand bereits erreicht, doch scheint Besserung noch nicht in Sicht. Seit Donnerstag stagniert der Wasserstand langsam, doch ist die Lage weiter sehr kritisch. Weitere Wassermassen drohen aus verschiedenen Seiten. Am Donnerstag gegen 10 Uhr soll die Elbe in Dresden mit 8,76...

Hochwasser in Bayern: Wo herrscht noch Katastrophenalarm?

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Nürnberg | am 04.06.2013 | 1252 mal gelesen

Bayern ist besonders betroffen vom aktuellen Hochwasser in Deutschland. In großen Teilen des Bundeslands ist die Lage nach wie vor gespannt, in einigen Regionen kann schon wieder aufgeatmet werden. Hier erfahren Sie, wo in Bayern das Hochwasser nach wie vor katastrophal ist und wo schon wieder aufgeatmet werden kann. Besonders in Osten Bayerns ist die Hochwasserlage nach wie vor angespannt. Gerade die Oberpfalz und...

1 Bild

Hochwasser in Passau: Der Pegel geht zurück, das Chaos bleibt

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Passau | am 04.06.2013 | 557 mal gelesen

In der Universitätsstadt Passau lässt der Regen nach und das Hochwasser geht zurück. Positive Nachrichten, nachdem der Pegel gestern fast 13 Meter zeigte und viele schon mit dem Schlimmsten rechneten. Auch wenn sich die Lage bessert, bleibt ein großer Freudensprung aus. Denn: Sobald das Wasser aus der Dreiflüssestadt gewichen ist, kommen weitere Probleme auf die Bürger zu. Der Glanz der Dreiflüssestadt Passau ist im fahlen...

1 Bild

Hochwasser in NRW: So blieb der Rhein verschont

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Köln | am 04.06.2013 | 1073 mal gelesen

Die starken Regenfälle haben in ganz Deutschland, vor allem aber im Osten und Süden der Republik für Hochwasser und Überschwemmungen gesorgt. Auch NRW blieb nicht verschont, doch die Ausmaße scheinen hier viel geringer zu sein als in anderen Bundesländern. Woran liegt es, dass NRW und der Rhein so wenig betroffen sind? Auch NRW ist von dem Hochwasser in ganz Deutschland betroffen. In Köln, Bonn und Düsseldorf...

11 Bilder

Land unter im Gemüsegarten an der Unstrut 1

Renate Thomas
Renate Thomas | Laucha an der Unstrut | am 03.06.2013 | 194 mal gelesen

... und leider nicht nur da!! Man könnte meinen, jemand hat Ronnys Unstrutnixe verärgert, dass Sie den Fluss so über die Ufer treten lässt. So viel Hochwasser - und vor allem zu dieser Zeit - haben wir hier noch nicht erlebt. Am Jahresanfang, also vor der "Frühjahrsbestellung", da sind wir unstrutnahen Bewohner dran gewöhnt. Aber zu dieser Jahreszeit und in dieser Höhe!!! Und da ist bei uns nur der Garten betroffen. Und...

Pegelstände des Main sinken, allerdings noch nicht am Untermain

Horst Wehler
Horst Wehler | Augsburg | am 18.01.2011 | 340 mal gelesen

Die Pegelstände des Main sinken langsam. Heute ist er 70 cm niedriger als noch am Montag. Doch Entwarnung kann noch nicht gegeben werden. Am Untermain stieg das Wasser auf 5,97 Meter und liegt somit drei Zentimeter unter der höchsten Meldestufe! Informationen von: http://www.sueddeutsche.de/bayern/franken-hochwasser-geht-zurueck-aber-nicht-ueberall-1.1047819

10 Bilder

Hochwasser zwischen Ruthe und Schliekum 3

Giesela Seidel
Giesela Seidel | Sarstedt | am 16.01.2011 | 1119 mal gelesen

Die überschwemmten Wiesen und Äcker haben im Sonnenschein durchaus ihre romantische Seite. Vor allem die Graugänse haben südlich des Kiesabbaus ein neues Eldorado gefunden.

14 Bilder

Leinebogenaussichten aufs Neue 4

Holger Krauel
Holger Krauel | Seelze | am 16.01.2011 | 401 mal gelesen

Das Wetter war heute angenehm, also hab ich mir das Dilemma mal angeschaut, was sich so mancher Politiker und/oder Bürger für die Umgebung wünscht, für immer und ewig. Wasser satt und mehr Yachthäfen! Zur Zeit ist es nicht so schlimm mit dem Hochwasser wie vor ein paar Jahren, aber das kann ja noch kommen......

Hochwasser in Leipzig: Flutung des Auenwaldes zur Senkung des Wasserpegels der Weißen Elster

Peggy Baretsch
Peggy Baretsch | Leipzig | am 10.01.2011 | 725 mal gelesen

Leipzig: Hochwasser | Um das Hochwasser in Leipzig etwas einzudämmen, wurden Teile des Auenwaldes zur Senkung des Wasserpegels der Weißen Elster kontrolliert geflutet. Damit das Hochwasser keine zu hohen Schäden anrichten kann, entschied sich die Stadt Leipzig zur Flutung des nördlichen Auenwaldes. Dazu wurde das Auslaufbauwerk Nahle-Wehr der Weißen Elster geöffnet. Die Hochwassersituation entspannt sich zwar langsam, allerdings ist die...

Hochwassergefahr für Leipzig und Umgebung - Tauwetter und Regen lassen Wasserpegel ansteigen

Peggy Baretsch
Peggy Baretsch | Leipzig | am 07.01.2011 | 277 mal gelesen

Leipzig: Hochwassergefahr | Es herrscht wieder Hochwassergefahr für Leipzig und Umgebung. Durch Tauwetter und Regen steigen die Wasserpegel an. Vom Hochwasser gefährdet sind insbesondere die Weiße Elster; die nebenflüsse der oberen Elbe sowie die Mulde, berichtete das Landeshochwasserzentrum. Bis zum Wochenende könnten die Wasserpegel der Flüsse in Leipzig und Umgebung vereinzelt bis Alarmstufe 3 ansteigen. Hoffen wir, dass die Wasserpegel durch...

Hochwasserschutz für Föhrste

Stadtverband SPD Alfeld (Leine)
Stadtverband SPD Alfeld (Leine) | Alfeld (Leine) | am 05.01.2011 | 548 mal gelesen

Drei Regenrückhaltebecken, ein Bahndurchlass, Kanalquerverbindungen sowie Graben- und Vorfluterpflege bilden das Herzstück des Konzepts Über 25 Jahre beschäftigt den Ort Föhrste das Thema Regen- und Hochwasserschutz. Aber auch schon vorher hat Föhrste das Wasser nicht in Ruhe gelassen. Durch die topographische Lage von Föhrste mit Erhebungen auf der einen Seite und der Leine auf der anderen Seite des Ortes sind diese...

9 Bilder

Hochwasser? 4

frank schulze
frank schulze | Laatzen | am 25.02.2010 | 696 mal gelesen

Der Leinepegel in Grasdorf ist schon ganz schön hoch. Der Trainingsplatz der Germania aus Grasdorf steht auch schon leicht unter Wasser. Und wie sind die Aussichten ?