Wassermassen

4 Bilder

Immer auf Entdeckungen

Erich Heeder
Erich Heeder | Hamburg | am 20.09.2018 | 14 mal gelesen

Hamburg: Kirchsteinbek | Barfuß In diesem Jahr gab es ein Unwetter am Himmelfahrtstag, was einem zu denken gibt. Nicht nur die Glinder Au sonden auch die Wassermühle wurde in großer Leidenschaft gezogen. Es soll nun eine Zusammenarbei mit Schleswigholstein geben, weil die Schlammmassen ein Teich immer mehr verschlickt. Es gibt Vorschläge, die wir wahrscheinlich so nicht mit tragen werden.

1 Bild

Hochwasser in Sachsen-Anhalt: Deichbruch hat schwerwiegende Folgen

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Fischbeck (Elbe) | am 11.06.2013 | 640 mal gelesen

Der Deichbruch in Fischbeck am Montag hat weitreichende Folgen: Das Hochwasser breitet sich weiter aus und neue Notvorkehrungen müssen getroffen werden. Helfer und Bundeswehr sind stark gefordert. Die Lage ist weiterhin sehr kritisch. Bundesumweltminister Peter Altmaier will neue Maßnahmen für die Zukunft einführen. Die Wassermassen, die durch den gestrigen Deichbruch in Fischbeck im Landkreis Stendal, freigesetzt wurden,...

1 Bild

Hochwasser in Brandenburg – Hochwasserkatastrophe hält an

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Wittenberge | am 11.06.2013 | 275 mal gelesen

Ost- und Norddeutschland sind von der Hochwasserkatastrophe immer noch sehr stark betroffen. Während in anderen Teilen von Deutschland die Pegel langsam sinken und das Ausmaß der Zerstörung sichtbar wird, ist in Brandenburg weiterhin akute Überschwemmungsgefahr. In Brandenburg, wie auch in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein hoffen Helfer und Betroffene, das Elbhochwasser mit Sandsäcken und Deichen...

1 Bild

Deichbruch! Hochwasser in Sachsen-Anhalt spitzt sich zu

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Fischbeck (Elbe) | am 10.06.2013 | 291 mal gelesen

Das Hochwasser-Horror-Szenario ist eingetreten: In der Nacht ist im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt ein Deich gebrochen! Über tausend Menschen müssen deshalb ihre Häuser verlassen. Auch der Verkehr wird durch den Deichbruch an der Elbe behindert. Mehrere Zuglinien sind eingeschränkt oder fallen aus. Der Kampf gegen das Hochwasser in Sachsen-Anhalt hat einen heftigen Rückschlag erlitten: In der Nacht ist in Fischbeck...

11 Bilder

Hochwasser in Dresden - Wasserpegel stagniert

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Dresden | am 07.06.2013 | 557 mal gelesen

In Dresden wird zusammen gehalten und viele freiwillige Helfer stapeln eifrig Sandsäcke. Auch viele junge Leute sind beteiligt. Zwar ist der Pegelhöchststand bereits erreicht, doch scheint Besserung noch nicht in Sicht. Seit Donnerstag stagniert der Wasserstand langsam, doch ist die Lage weiter sehr kritisch. Weitere Wassermassen drohen aus verschiedenen Seiten. Am Donnerstag gegen 10 Uhr soll die Elbe in Dresden mit 8,76...

1 Bild

Hochwasser in Sachsen – Lage an den Deichen ist problematisch

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Dresden | am 05.06.2013 | 438 mal gelesen

Das Hochwasser nimmt immer schlimmere Ausmaße in Sachsen: Die Angst vor Dammbrüchen steigt, Menschen müssen evakuiert werden und die Pegel der Flüsse steigen weiter und weiter. Nur an wenigen Orten ist von einer Entspannung der Lage zu sprechen. Besonders die Stabilität des Damms in Bitterfeld und der Pegel der Elbe in Schöna bereiten große Schwierigkeiten. Besonders schwierig ist die Lage in der Stadt Bitterfeld: Seit...

Hochwasser in Sachsen

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Dresden | am 04.06.2013 | 501 mal gelesen

Dresden: Elbe | Das Bundesland Sachsen hat das seit Tagen anhaltende Hochwasser schwer getroffen. Während der Wasserstand in kleineren Flüssen so langsam stagniert, ist die Elbe weiterhin ein Problem. Wie ist die Lage in Sachsen, in den Regionen um Leipzig, Meißen oder Görlitz? Wie sehen die Prognosen für die kommenden Tage aus? Seit Tagen steigt und steigt der Hochwasserpegel an, doch langsam ist zumindest teilweise Besserung in Sicht:...

11 Bilder

Unbändige Wasserkraft 4

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 03.06.2013 | 232 mal gelesen

Obwohl die Zschopau in Wiesa/Wiesenbad noch immer gewaltige Wassermassen führt, ist der Pegel seit gestern Abend etwas zurück gegangen und der Fluss wenigstens innerhalb der Ortschaft wieder in sein Bett zurück gekehrt. Die Talstraße ist zumindest vorerst wieder wasserfrei, auch die Uferstraße ist für Anwohner wieder passierbar. Allerdings müssen noch Unmengen Wasser aus den Kellern gepumpt werden. Da sieht es in den tieferen...

10 Bilder

Hochwasser

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Giesen | am 28.05.2013 | 1438 mal gelesen

Giesen: Kreisstraße | Wie an vielen Stellen in Niedersachsen ist auch in Giesen bei Hildesheim „Land unter“. Hier entlang der Kreisstraße (K509) zwischen Hasede und Emmerke ist aus einem kleinen Bach ein richtiger Fluß geworden. Die Wassermassen haben ihren Graben schon längst verlassen und suchen sich ihren Weg quer über die Felder hin zur Innerste. Und seit etwa 22.00 Uhr Sonntagabend ist hier auch die Feuerwehr im Dauereinsatz. Alle Wehren u.a....

17 Bilder

Unwetter über Korbach 9

Stephanie Brühmann
Stephanie Brühmann | Korbach | am 02.05.2012 | 998 mal gelesen

Schon eine Weile vorher konnte man ahnen: Da braut sich mächtig was zusammen. Kurz vor 18 Uhr dann das erste ferne Donnergrollen, Blitze, ein tiefdunkler Himmel... Dann auf einmal Wind, heftiger Regen und Hagelkörner. Eine Weile bin ich von Fenster zu Fenster und zur Tür gelaufen, um die Impressionen des Unwetters einzufangen. Besonders spektakulär ist dann immer der Graben vor unserem Haus! Da mußte ich dann einfach auf die...

1 Bild

Bäche und Flüsse steigen Stündlich weiter an. 2

Christine Eich
Christine Eich | Wetter | am 08.01.2011 | 208 mal gelesen

Schnappschuss

Hochwasser und Überflutungen / Überschwemmungen in Sachsen - Bald auch Brandenburg betroffen? Wer ist Schuld an der Flutwelle?

Matthias Brenner
Matthias Brenner | Herdecke | am 09.08.2010 | 394 mal gelesen

Bei den Bildern, die gerade durch die Medien gehen, denkt man an die schwere Flutkatastrophe von 2002 zurück. Da fragt man sich: haben die Verantwortlichen nichts daraus gelernt? Wieso ist es immer noch möglich, dass Dämme brechen und in Sachsen deswegen Hochwasser und Überflutungen / Überschwemmungen zu Millionen Schäden führen? Jetzt bedroht die Flut bald auch Brandenburg. Wer aber ist Schuld an dieser Flutwelle? Von...

14 Bilder

Hochablass am 6.August 2010 3

Martin Wolf
Martin Wolf | Augsburg | am 06.08.2010 | 1062 mal gelesen

Nach den ergiebigen Regenfällen der letzten Tage ist der Lech doch sehr angeschwollen. Am Hochablass kann man zur Zeit das Hochwasser und die Kraft die dahinter steckt richtig spüren, hören und erleben. Also trotzt dem Regen, packt Eure Kamera ein ....und viel Spaß liebe Grüße Martin