Würmsee

4 Bilder

Wahl vorbei - Würmsee wieder trocken 14

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 03.11.2013 | 273 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Mal wieder kann man feststellen, daß nach der Wahl die Pumpe am Würmsee wieder zugedreht wurde. Vor der Wahl lief die Pumpe zwar auf kleinster Stufe, doch der See hatte einen durchgehende Wasserspiegel. Viele Besucher erfreuten sich an dem Anblick. Jetzt ist es wieder der bekannte Traueranblick.

Bildergalerie zum Thema Würmsee
41
39
32
31
6 Bilder

Wilderer am Würmsee erwischt 3

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 08.09.2013 | 531 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Endlich hat der Würmsee wieder 5 cm mehr Wasserstand und sieht wieder nach See aus. Durch einige aufmerksame Spaziergänger und Anwohner wurde die Polizei und das Forstamt gerufen. Diese waren auch sehr schnell vor Ort. Was war passiert? 3 Männer mit 2 Kindern hatten ihre Angeln ausgeworfen und haben Fische gefangen und ausgenommen. Da sie keine Angelscheine hatten und auch sonst uneinsichtig waren, nahmen die Beamten...

4 Bilder

Samstag + Sonntag wieder Flohmarkt am Würmsee

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Langenhagen | am 22.06.2013 | 406 mal gelesen

Dieses Wochenende findet wieder der Flohmarkt am Würmsee statt. Noch bis Ende Juni gelten die günstigen Standgebühren von 2,-- Euro/pro Meter, Kinder bis 1 m frei. Bei Auf- und Abbau kommen die Gänseeltern mit ihren Küken. Bei einem Spaziergang lassen sich auch die Enten und Schwäne betrachten.

32 Bilder

NATUR PUR - LIBELLENSOMMER (und mehr...) am WÜRMSEE - DER VIERFLECK ( Libellula quadrimaculata) und andere große und kleine gefügelte Wesen...und immer wieder Begegnungen mit Kitz und Co. 19

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 12.06.2013 | 725 mal gelesen

Alle Leser, die mit Freude die PURE NATUR betrachten mögen, werden darum gebeten die Mückencreme einzupacken und mir - im Beitrag - in die Burgwedeler Feldmark zu folgen... Leider helfen die Anti-Mücken-Mittel in den letzten Tagen gegen die ungeheuere Übermacht der kleinen, nervenden Blutsauger nicht besonders gut! Sie haben in den vergangenen Wochen ideale Bedingungen vorgefunden, um sich nun explosionsartig zu entwickeln....

44 Bilder

DER NACHWUCHS PRÄSENTIERT SICH ALLERORTS - SELTENE GÄSTE AM WÜRMSEE - ZWILLINGE, VIERLINGE und mehr... Entdeckungen eines Abends! EIN NEUER AUSZUG AUS DEM BURGWEDELER NATURTAGEBUCH! 21

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 01.06.2013 | 709 mal gelesen

Trotz bedrohlicher Regenwolken und dem Rat einer Nachbarin lieber nicht zu fahren, startete ich die allabendliche Radtour bei einem, nach wundervollem abendlichen Sonnenschein, einsetzenden kräftigen Regenschauer. Ich wurde mit wunderschönen NATUREINDRÜCKEN belohnt... Auf dem Weg lugte eine Ricke durch eine Waldschneise. Mit einem Blick aus dem Augenwinkel wird dieser Ort immer - im Vorbeiradeln - beobachtet. Dort wurde...

1 Bild

Postkarte vom Naherholundsgebiet "Würmsee" aus den70iger Jahren . 2

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 01.06.2013 | 123 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Würmsee (Wasser) Floh-Markt im Juni immer Samstag + Sonntag

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Langenhagen | am 01.06.2013 | 239 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Allergiker atmen auf in der Würmsee Wasserlandschaft 1

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Langenhagen | am 01.06.2013 | 207 mal gelesen

Blütenstaub in Pfützen, nicht in der Luft, überlaufende Wege zum See, Wasserflächen überall, Würmsee mit richtigem Wasserstand.

2 Bilder

NEU: 1. Flohmarkt am Würmsee 1

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Langenhagen | am 02.05.2013 | 328 mal gelesen

Am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai 2013 findet zum ersten Mal ein Flohmarkt am Würmsee statt. Von 9.00 bis 17.00 Uhr (Aufbau ab 7.00 Uhr) Adresse: Am Würmsee 24, 30938 Burgwedel/Kleinburgwedel (neben der Gaststätte) Der Flohmarkt findet draußen statt - keine Überdachung! Info: 05139-698012 oder 0177-7776864 (KEINE gewerblichen Händler und KEINE Neuwaren)

22 Bilder

ABENDSTIMMUNG... und die "Auswirkungen" des "Winterfrühlings"...in Burgwedel Anfang April 2013 - Eine Bildergeschichte 21

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 07.04.2013 | 677 mal gelesen

Die ersten Tage des Aprils 2013. Eine kleine Bildergeschichte vermittelt Eindrücke, Beobachtungen und kleine Erlebnisse der letzten 8 Tage rund um den Würmsee in Burgwedel. Bildunterschriften ersetzen in diesem Beitrag einen längeren Text. Viel Spaß beim Betrachten und Lesen. Der nächste Beitrag wird uns dann sicherlich endlich eine Vielfalt bunter Frühlingsbilder aus Flora und Fauna bescheren.

3 Bilder

Kältewelle: Pinguine am Würmsee 7

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Langenhagen | am 01.04.2013 | 332 mal gelesen

Wegen des andauernden Kälteeinbruchs haben sich mittlerweile Pinguine am Würmsee niedergelassen. Hoffentlich reichen die Fischbestände aus damit die Tiere am Leben bleiben.

29 Bilder

März-Impressionen 22

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 23.03.2013 | 504 mal gelesen

- Frühling - Hoch oben von dem Eichenast Eine bunte Meise läutet Ein frohes Lied, ein helles Lied, Ich weiß auch, was es bedeutet. Es schmilzt der Schnee, es kommt das Gras, Die Blumen werden blühen; Es wird die ganze weite Welt In Frühlingsfarben glühen. Die Meise läutet den Frühling ein, Ich hab' es schon lange vernommen; Er ist zu mir bei Eis und Schnee Mit Singen und Klingen gekommen. In diesen Wochen...

40 Bilder

Natur-Impressionen - zum Träumen und Frieren...und mehr! Eisiger Würmseewinter - Das "Rhododendronthermometer" 21

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 14.02.2013 | 866 mal gelesen

Die frostklirrende Winterwelt - in den ersten Wochen des Jahres - verliert ihren Schrecken, wenn wir trotz Temperaturen unter dem Gefrierpunkt herrliche farbenprächtige Sonnenuntergänge beobachten können. Frost und Eis verzaubern auch den Würmsee, dessen mit einer dünnen Eishaut überzogene Oberfläche im Licht der untergehenden Sonne funkelt. Beim letzten Besuch am Würmsee machten sich zwar die Wasservögel rar, doch die...

16 Bilder

Eiseskälte am Würmsee (Burgwedel) 20

Shima Mahi
Shima Mahi | Burgwedel | am 11.02.2013 | 529 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Ein scharfer Ostwind sorgte am Würmsee in der Nähe von Großburgwedel für Eiseskälte, obwohl die Sonne von einem strahlendblauen Himmel schien. Der See war größtenteils von einer dünnen Eisschicht bedeckt und trotz des unangenehmen Windes wieder einen Besuch wert gewesen. Es ließen sich bis auf einen Mann mit Hunden keine Menschen blicken. Selbst die Wasservögel waren alle verschwunden. In der Gruppe "Würmsee" wird dieser...

165 Bilder

DER WÜRMSEE - NATUR PUR vor den Toren Hannovers - STILLE IDYLLE - gemischte Impressionen - RÜCKBLICKE und AUSBLICKE - WÜRMSEE - GESTERN, HEUTE und MORGEN - BILDREPORTAGE 32

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 28.01.2013 | 1189 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Betrachtungen eines wertvollen NaturraumesDER WÜRMSEE - Ein Ort wahrnehmbarer Ruhe und zugleich ein spannender Beobachtungsort für den passionierten Naturfreund. Für Jung und Alt ein idyllisch gelegenes Refugium, an dem wir die Natur mit allen Sinnen erleben können. Der See am Rande Großburgwedels, vor den Toren Hannovers, bietet wunderbare Plätze für Künstler und Naturfreunde. Er ist ein Ziel für Familien mit Kindern, für...

41 Bilder

PHÄNOMENALER SCHLUSSAKKORD in der Natur - HERBSTFEUERWERK der FARBEN - FARBENSPIELE - KUNTERBUNTE IMPRESSIONEN 34

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 23.10.2012 | 1032 mal gelesen

Herbstzeit - Die Natur zieht noch einmal alle Farbregister und setzt mit einem beeindruckenden "Herbstfeuerwerk der Farben" einen phänomenalen, der Farbsymphonie des Sommers ebenbürtigen optischen Schlussakkord!

21 Bilder

Was kann man bei drei Tagen Dauerregen in Langenhagen machen, wenn man einen Naturfreund zu Besuch hat? 25

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 08.10.2012 | 656 mal gelesen

Der Feiertag begann mit einem herbstlichen Bilderbuchwetter. Mein Besuch, traf aber erst am Nachmittag ein und brauchte zunächst natürlich eine Stärkung. Die Wolken verdichteten sich inzwischen und ein Regenschauer ging nieder. Am Spätnachmittag schien dann aber wieder die Sonne und es ging in den Stadtpark und zum Silbersee. Die bereits tiefstehende Sonne tauchte die Landschaft in ein schönes goldenes Licht. Es gelang mir...

1 Bild

das Gold liegt auf der Straße 3

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Wedemark | am 24.09.2012 | 321 mal gelesen

Wedemark: Würmseeweg | Schnappschuss

12 Bilder

Tanzende Sterne und glitzernde Lichtstreifen: Zehn Minuten Sonne verzauberten den Würmsee 24

Shima Mahi
Shima Mahi | Burgwedel | am 24.09.2012 | 437 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Als wir am Würmsee bei Großburgwedel angekommen waren, gab es für mich zunächst keine neuen Fotomotive. Nach einer langen Wanderung durch das Sprillgehege zurück am See, schickte die Sonne die ersten vorsichtigen Strahlen durch die Wolkendecke. Im Nu war der See wie verzaubert. Unglaubliche Lichteffekte in Form von tanzenden Sternen und Lichtbändern verwandelten die Wasseroberfläche zu einer Besonderheit. Nach ungefähr zehn...

19 Bilder

Ein See verschwindet 12

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 11.09.2012 | 538 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Fast täglich kann man beobachten wie der See verschwindet. Die Ente ziehen sich auf die Mitte des Sees zurück. Leider hat schon einige der Fuchs holen können, da das Wasser nicht mehr durchgehend eine Barriere bildet. Die letzten Fische holen sich die Kraniche bevor alles trocken ist. Das Wasser ist mittlerweile so weit zurückgegangen und nur noch Modder ist, so daß sich überall ein fauliger Geruch verbreitet. Auf der...

3 Bilder

wer bin ich? unbekannter Würmseeanwohner 4

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 30.08.2012 | 477 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Made, Raupe, Wurm oder was? Dies Tier robbte über den Parkplatz am Würmsee. Damit es nicht überfahren wird, haben wir es ins Gras gesetzt. 10 cm lang und 2 cm Durchmesser, Bauch orange und Rücken dunkelbraun. Nur was ist es?

30 Bilder

MOMENTAUFNAHMEN - Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus. (Marie von Ebner-Eschenbach) - NATURIMPRESSIONEN 15

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 25.08.2012 | 712 mal gelesen

Nicht was wir erleben, sondern wie wir es empfinden, macht unser Schicksal aus. (Marie von Ebner-Eschenbach)

32 Bilder

MITTENDRIN - KUNST TRIFFT AUF NATUR... - KUNST UND NATUR, MENSCH und TIER rund um die Burgwedeler Seen - BEOBACHTUNGEN ABENDS IN DER NATUR - EIN BILDERBOGEN 17

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 26.07.2012 | 691 mal gelesen

Nach den herrlichen sonnigen Tagesstunden sind nun auch die Abende und Nächte wieder fühlbar wärmer. Aber nicht nur die höheren Temperaturen hinterlassen beim abendlich Durchstreifen der Natur ein mediterranes Lebensgefühl. Es sind auch die "Gesänge" einer mit großer Vielfalt und riesiger Individuenzahl auftretenden Art - aus der "Ordnung" der Insekten - die nun die Geräusche der Natur neben dem Vogelgesang, dem Quaken der...

28 Bilder

NATUR erLEBEN rund um den WÜRMSEE in BURGWEDEL - Impressionen zweier NATURRADTOUREN im JUNI - Ein Bilderbogen 13

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 21.06.2012 | 548 mal gelesen

"Habt ihr ihn gehört? Da, schon wieder...! Nun höre ich seinen Ruf ganz laut und nah!" Während der Wanderausflüge durch die nahen, umliegenden Wälder der damaligen Heimat- und auch meiner Geburtsstadt wurden wir schon als Kleinkind auf den Ruf des Kuckucks aufmerksam gemacht. Das prägt! Ich freue mich wohl deshalb besonders auf die Zeit im Jahr wenn uns hier in der Burgwedeler Feldmark sein Rufen - es ist immer das Männchen...

15 Bilder

So schön sind die Entwässerungsgräben im Staatsforst Fuhrberg: Im Gebiet der Hengstbeeke 9

Shima Mahi
Shima Mahi | Wedemark | am 19.05.2012 | 668 mal gelesen

Wedemark: Staatsforst Fuhrberg | Das große Waldgebiet des Staatsforstes Fuhrberg wird von einem dichten Netz von Entwässerungsgräben durchzogen. Der Hauptgraben ist die Hengstbeeke, die in die Wietze mündet. Die üppige Vegetation entlang der Wasserläufe und der Wechsel von Sonne und Schatten eröffnen dem Fotografen immer wieder neue reizvolle Blickwinkel. Siehe auch: http://www.myheimat.de/wedemark/natur/am-wuermseeweg-im-staatsforst-fuhrberg-d2408146.html