Vulkanausbruch

Tagelang hält der Vulkan Eyjafjalla auf Island mit einer Aschewolke den Flugverkehr in Schach. Lava, Asche, Magma und mehr kann bei einem Vulkanausbruch aus dem Erdinneren geschleudert werden. Überall auf der Welt gibt es verschiedenste Vulkane wie Ätna oder Kilimandscharo. Was sind Ihre Erlebnisse und Eindrücke? Berichten Sie doch mit einem Klick rechts auf "Beitrag erstellen"!
1 Bild

Mini-Szenen Nr. 17: "Zum Aussterben geboren?" 1

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 31.05.2019 | 61 mal gelesen

Obertitel der Serie: "Auf dem Tablett serviert." Es ist also so eine Art "Tischfotografie" - nur eben mit frei erfundenen 3D-Szenen. (Mit Bild-Lupe sieht man mehr.) Heute ein Thema mit dem Tyrannosaurus Rex.

Bildergalerie zum Thema Vulkanausbruch
11
10
10
10
7 Bilder

Zeitgeschichte: Der Ausbruch der Montagne Pelée am 8. Mai 1902 gilt als schlimmste Vulkankatastrophe des 20. Jahrhunderts 1

Matthias Blazek
Matthias Blazek | Adelheidsdorf | am 17.03.2018 | 503 mal gelesen

Das Leben von Saint-Pierre, der „Perle der Antillen“, wurde binnen weniger Minuten ausgelöscht Die Montagne Pelée ist ein 1397 Meter hoher Stratovulkan auf der westindischen Insel Martinique. Ihr Ausbruch am 8. Mai 1902 führte zur völligen Zerstörung der 28.000-Einwohner-Stadt Saint-Pierre. Eine Glutwolke trat ohne Vorwarnungen aus, raste von dem erloschen geglaubten Vulkan auf die beschauliche Hafenstadt Saint-Pierre hinab...

1 Bild

Vulkanausbruch in der Speicherstadt Hamburg 4

Jürgen Hedrich
Jürgen Hedrich | Hamburg-Altstadt | am 30.09.2017 | 46 mal gelesen

Hamburg: Speicherstadt | Schnappschuss

6 Bilder

Erinnerungsstücke an einen Vulkanausbruch: Mount St. Helens 28

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 03.08.2016 | 215 mal gelesen

Es ist kaum zu glauben, der Ausbruch des Vulkans Mount St. Helens im Kaskaden-Gebirge, Bundesstaat Washington im Nordwesten der USA, ist bereits 36 Jahre her. Dieser Vulkan ist nur einer von mehreren, die, wie an einer Perlenschnur aufgereiht, die Kaskaden überragen. Der höchste von ihnen ist mit 4392 m der Mount Rainier, ein schlafender Vulkan in unmittelbarer Nähe der Großstädte Seattle und Tacoma, der jederzeit ausbrechen...

1 Bild

Vulkanausbruch am Stein

Diana Lowin
Diana Lowin | Wörlitz | am 11.02.2016 | 34 mal gelesen

Wörlitz: Stein | Schnappschuss

120 Bilder

6. 26.01.2003 Puerto Quetzal - Guatemala.

Irmtraud Reck
Irmtraud Reck | Hannover-Groß-Buchholz | am 26.01.2016 | 48 mal gelesen

Puerto Quetzal (Guatemala): Puerto Quetzal - Guatemala | 21.12.2002 - 09.05.2003 Weltreise mit TS Maxim Gorki. 26.01.2003 Puerto Quetzal - Guatemala. Sonntag, 26.01.2003 Um 6 Uhr legen wir in Guatemala an, in Puerto Quetzal. Ausflug ganztags nach Antigua und Guatemala Stadt. Abends um 21 Uhr verlassen wir wieder Guatemala. Auf unserem Ausflug mit tollen Mercedesbussen und guter Reiseführung beobachten wir ganz nahe „ life“ einen Vulkanausbruch! Er spuckt aber keine...

1 Bild

Vulkan in Sehnde 5

Wolfgang Korth
Wolfgang Korth | Sehnde | am 02.02.2015 | 52 mal gelesen

Sehnde: Korth Wolfgang | Schnappschuss

3 Bilder

"Der Untergang Pompejis". 4

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 11.02.2012 | 540 mal gelesen

Am 24. August 79 begrub der Ausbruch des Vesuvs die blühende Stadt Pompei (Italien). Die Landschaft wurde mit einer bis zu sechs Meter mächtigen Asche- und Lapillischich bedeckt. Die erste Explosion machte den verstopften Krater wieder frei. Man muss sich das so vorstellen, als ob von einer Sektflasche der Korken wegfliegt. Eine riesige Rauch-, Staub- und Bimssteinwolke bildete sich. Gipsabdrücke von 79 n.Chr. umgekommenen...

3 Bilder

EINE NEUE VULKANINSEL FÜR DIE KANAREN? 25

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 27.10.2011 | 1561 mal gelesen

La Restinga, El Hierro. In den letzten Monaten hat sich die vulkanische Aktivität sowohl am Meeresboden als auch unter der Insel El Hierro selbst, ständig verstärkt. Tausende von kleinen Beben, die jedoch meist unter der menschlichen Wahrnehmungsgrenze lagen, wurden unter der westlichsten Kanareninsel gemessen,. Immerhin hat sich die Nordostspitze der Insel inzwischen um einen halben Zentimeter gehoben und im Süden wurde der...

1 Bild

Endzeitstimmung! "Ist es schon fünf vor zwölf?" 16

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 09.06.2011 | 499 mal gelesen

Heute habe ich in der Tageszeitung gelesen, daß es auf der Sonne eine gewaltige Eruption gab. Es ist zwar nichts ungewöhnliches, aber diese Eruption am Dienstag den 7. Juni war so stark, daß das Erdmagnetfeld gerüttelt wurde. Diese gewaltige Eruption haben die Wissenschaftler der Raumfahrtbehörde NASA beobachtet. Die Sonne hat dabei gigantische Plasmawolken und geladene Partikel ins All geschleudert. Es hieß die Aktivität der...

1 Bild

Vulkanausbruch des Grimsvötn legt Flugverkehr lahm - Flüge nach Großbritannien gestrichen

Toto Zauner
Toto Zauner | Hamburg | am 24.05.2011 | 924 mal gelesen

Wieder einmal legt ein Vulkan auf Island den europäischen Flugverkehr lahm. Grimsvötn heißt der Vulkan, der Aschewolken in den Himmel spuckt und nach Europa treibt. Großbritannien spürt laut stern.de bereits Auswirkungen. Die Vulkanasche erschwert die Sicht für die Piloten. 250 Flüge über Großbritannien wurden bereits gestrichen. Insbesondere Schottland und Nordirland sind vom Vulkan-Ausbruch des Grimsvötn betroffen. Unter...

11 Bilder

Vulkanausbruch im Dessau-Wörlitzer-Gartenreich 3

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Wörlitz | am 17.08.2010 | 1871 mal gelesen

Wörlitz: Wörlitzer Park | Am 21. und 22. August kommt es im Dessau-Wörlitzer-Gartenreich zum Vulkanausbruch. Was anderswo zur Massenflucht der Menschen führt, ist hier ein Magnet für die Besucher des Wörlitzer Parks. Der Stein wird hierbei zum Vulkan. Er wurde 1788 bis 1794 nach Plänen von Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau als Erinnerung an seinen Aufenthalt am Golf von Neapel und auf Sizilien erbaut. Es ist eine mit Findlingen...

18 Bilder

Die Staubwolke hat uns nicht erwischt. Nuri. 7

Ingeborg Behne
Ingeborg Behne | Barsinghausen | am 03.05.2010 | 595 mal gelesen

Elche (Spanien): Aeroport d Alacant | Wenn mir einer sagt fliegen geht schneller,dann hat er auf eine weise recht,doch es kostet Nerven die Koffer zu packen,und dann noch das Gewicht!! rein und wieder raus so ging es,dann wurden die Koffer auf die Waage gewuppt und gepeilt ob es auch stimmt,es stimmte,ich hätte noch 4 kg zupacken können,schade. Ein Hund im Korb ist toll ,vor allen Dingen wenn er beim tragen darin rumhopst,man denkt gleich springt er raus.Die...

43 Bilder

Urlaub auf Rhodos -unfreiwillig wegen Vulkanwolke und Flugverbot verlängert

Konrad Friedrich
Konrad Friedrich | Wertingen | am 21.04.2010 | 645 mal gelesen

Die griechische Insel Rhodos war Ziel einer neunköpfigen Wertinger Reisegruppe,der auch unser Bürgerreporter Konrad Friedrich mit Gattin Ingrid und Sohn Michael für 10 Tage angehörte.Leider musste wegen der Vulkanwolke aus Island unfreiwillig zwei Tage angehängt werden.Das Flugverbot traf auch die neun Wertinger Urlauber überraschend.Dennoch hatte die Wertinger Reisegruppe Glück,denn sie mussten das Hotel nicht verlassen, da...

1 Bild

Warum speit dann der Vesuvvulkan? 6

Sweety Kity
Sweety Kity | Hannover-Bothfeld | am 20.04.2010 | 313 mal gelesen

Der Vesuv Der Vesuv, indem er speit, mit nichten Darf man gegen ihn die Klagen richten, Insofern ja die Besonderheit Darin liegt, daß er mitunter speit. Halten Sie den Vorwurf für ersprießlich? Wenn man schon Vulkan ist, muß man schließlich; Und man regnet Asche oder speit, Ob die Menschheit auch betroffen schreit. Aber dieses scheint gesagt zu werden Doch am Platze: wenn sich auf der Erden So was zubegibt,...

1 Bild

Man sieht sie nicht und spürt sie doch: Asche aus Island – was habt Ihr erlebt?

Christiane Deuse
Christiane Deuse | Bad Arolsen | am 20.04.2010 | 1224 mal gelesen

Na? Endlich wieder zu Hause angekommen? Nicht jeder hat sich in den vergangenen Tagen über den strahlend blauen Himmel ohne Kondensstreifen gefreut und über die Stille ohne den Lärm von Flugzeugmotoren. Nichts geht mehr auf den Flughäfen Europas, das haben wir immer wieder gehört. Wenn auch Ihr vom Flugverbot wegen der Aschewolke betroffen wart, die Folgen in irgendeiner Weise gespürt oder Euch ganz einfach Gedanken...

Sonnenuntergang heute

Norbert König
Norbert König | Günzburg | am 20.04.2010 | 1678 mal gelesen

Für meine Aufnahmen des Sonnenuntergang für heute Abend habe ich mich gewundert wo man die genauen Zeiten findet wann die Sonne untergeht. Ich hoffe ich kann heute noch schöne Aufnahmen machen und sehen dann den Unterschied wie die Sonne mit Vulkanasche und ohne Vulkanasche hinter dem Horizont verschwindet. Eine Seite wo man den Ort angeben muss und dann genau den Sonnenuntergang heute bekommt habe ich hier gefunden:...

2 Bilder

Keine Flieger am Himmel 1

Holger Küblbeck
Holger Küblbeck | Stadtallendorf | am 20.04.2010 | 528 mal gelesen

Stadtallendorf: DAG | So hat man den Himmel lange nicht mehr gesehen oder? Kein Flieger am Himmel das hat die Aschewolke von Island uns gebracht. Die Auswirkungen der Wirtschaft sind allerdings eine Katastrophe.

1 Bild

Vulkan-Asche -- UNSERE SORGEN MÖCHTE DIE WELT HABEN 6

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 19.04.2010 | 339 mal gelesen

Was für Sorgen haben wir eigentlich? mit der Vulkan-Asche? Wir dürfen nicht fliegen? - Ach! Frische Blumen aus Übersee erreichen uns nicht? - Ach! Verlust machen Lufthansa & Co Sorgen? - Ach! In Hannover verwaisen Messe-Stände? - Ach! TV-Sondersendungen wollen uns Drama nahebringen? - Ach! Etwa 2 Milliarden Menschen wurden zu gerne eine Arbeitsplatz erreichen, der ihnen regelmäßiges lebenswürdiges Einkommen...

3 Bilder

Fantastisches Blau 2

Bettina Damian
Bettina Damian | Cölbe | am 19.04.2010 | 342 mal gelesen

In den vergangenen Tagen und auch noch mindestens bis 2.00Uhr heute Nacht haben wir die Möglichkeit unseren Himmel so zu sehen, wie unsere Vorfahren vor 100 Jahren. Bedingt durch das Flugverbot stören keine Kondensstreifen, die sonst den Himmel durchkreuzen. Geniesen wir es und freuen uns aber trotzdem darauf demnächst wieder fliegen zu können.

20 Bilder

Vulkanasche über Isernhagen? 4

Hubert R.
Hubert R. | Isernhagen | am 19.04.2010 | 226 mal gelesen

Ich schau den weißen Wolken nach und fange an zu träumen. Sitze ich doch heute Nachmittag ganz in Gedanken auf meiner Terrasse und lasse alle meine Gedanken in die von Sonnenstrahlen umfluteten Welt fließen. Plötzlich tauchen am Horizont Wolken auf - jetzt wird es spannend. Knipse raus und geklickt was das Zeug hält. Nun gut, man wird sehen - ich denke es handelt sich um ganz normale Wolken. Auf jeden Fall erst einmal...

1 Bild

Vulkan hat uns Menschen und die Technik im Griff - und nicht umgedreht! 1

CATANIA-MEDIA (Hochzeits)Fotografie
CATANIA-MEDIA (Hochzeits)Fotografie | Aichach | am 19.04.2010 | 403 mal gelesen

Vielleicht provokant, vielleicht überlegenswert? Endlich hat uns mal die Natur in ihrer Gewalt und nicht umgedreht! Der Vulkan beim Eyjafjalla-Gletscher liegt rund 2000 Kilometer von Kontinentaleuropa entfernt. Trotz dieser grossen Distanz musste der Luftraum über weiten Teilen Nordeuropas ab Donnerstag für den Flugverkehr gesperrt werden. Die klebrige Asche könne die Sicht behindern sowie die Funktion der Triebwerke und...

6 Bilder

Vulkanasche ist doch für etwas gut 9

Kathrin Zander
Kathrin Zander | Meitingen | am 18.04.2010 | 346 mal gelesen

Traumhafte Sonnenuntergänge wurden von den Meteorologen versprochen und ich muss sagen es hat gestimmt. Somit ist die Asche in der Atmosphäre doch für etwas gut. Bei uns in Meitingen brannte der Himmel so schön wie lange nicht. Da muss ich mir für morgen gleich einen besseren Platz suchen.

1 Bild

Trotz Luftraumsperre - ein Kondensstreifen 1

Rebecca Scherler
Rebecca Scherler | Burgdorf | am 18.04.2010 | 337 mal gelesen

Burgdorf: Hier | Schnappschuss