Vertreibung

1 Bild

Deutsche in Konflikt- und Krisenregionen

Simon W.
Simon W. | Wesel | am 06.02.2020 | 78 mal gelesen

Merkel will mehr Engagement. Bundeskanzlerin Angela Merkel will mehr Engagement. Deutschland muss nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Konflikt- und Krisengebieten auf der Welt mehr tun. "Aber hallo", sind das nicht die Worte oder Forderungen von Donald Trump? ...auf der Welt mehr tun. Das betreffe Libyen, aber auch andere afrikanische Länder der Sahezone, das sagte Merkel beim Neujahrsempfang des...

2 Bilder

Lesung mit Dagmar Scherf: „Veilchenblumen“. Sonntagscafé im Heimatmuseum Seulberg

Alexander Weisgerber
Alexander Weisgerber | Friedrichsdorf | am 26.09.2019 | 17 mal gelesen

Friedrichsdorf: Heimatmuseum | Wer Dagmar Scherfs Geschichte erfahren möchte, hat im Rahmen des Sonntagscafés am 27. Oktober dazu Gelegenheit. Die Seulberger Autorin erzählt ab 15 Uhr aus ihrem Lebensroman „Veilchenbluten“ über erloschenes Glück, die Vertreibung aus dem Garten ihrer Kindheit, den Verlust der Unbeschwertheit. Schnörkellos und dennoch anrührend scheinen die Zeilen über das große und stets aktuelle Thema Vertreibung. An jedem letzten...

1 Bild

Transmigrationen und Zwangsumsiedlungen nach Siebenbürgen

Joachim R
Joachim R | Berlin | am 27.10.2018 | 225 mal gelesen

| aktualisiert | • Transmigration (Österreich) > bei "Wikipedia" > https://de.wikipedia.org/wiki/Transmigration_(Österreich) • Migrationen aus konfessionellen Gründen (1535-1776) > http://museum.evang.at/content/migrationen-aus-konfessionellen-gruenden-1535-1776 • Evangelisch in Österreich > Von Flucht und Vertreibung geprägt > Nur fast vier Prozent der Gesamtbevölkerung stellen die Evangelischen in Österreich. Dies...

1 Bild

Tag der Heimat 2018 - Vertreibung aus Oberleutensdorf. 1

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 09.09.2018 | 123 mal gelesen

Battenberg (Eder): Neuburg | Schnappschuss

1 Bild

Das Fremde- Neugier und Verunsicherung 1

Torsten Sowa
Torsten Sowa | München | am 27.03.2018 | 37 mal gelesen

München: H-TEAM e.V. | Am Mittwoch, den 18.04.2018 findet in den Räumen des H-TEAM e.V. München um 19.00 Uhr ein Fachvortrag mit Diskussion zum Thema „Das Fremde- Neugier und Verunsicherung“ von Pfarrer Jost Herrmann, Asylkoordinator statt. In den letzten Jahren sind viele Fremde in unser Land gekommen. Sie haben das Land bunter gemacht. Viele sind mittlerweile mit unserer Kultur vertraut geworden. In der Begegnung mit den Fremden wird für...

2 Bilder

Gedanken zum Flüchtlings- und Asylproblem in Deutschland 8

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 18.12.2017 | 159 mal gelesen

Mit Flüchtlingen hat Deutschland reichlich Erfahrung. Zu Beginn des 1. Weltkrieges flohen zehntausende Ostpreußen vor den einrückenden russischen Truppen. Erst als letztere von deutschen Truppen unter Paul von Hindenburg wieder hinausgedrängt waren, konnten die Flüchtlinge in ihre geplünderte und verwüstete Heimat zurückkehren. Das war eine böse Erfahrung, aber es sollte noch viel schlimmer kommen. Als der 2....

1 Bild

Volkstrauertag- Kriegsgräberfürsorge

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 19.11.2017 | 31 mal gelesen

Schwerin: Alter Friedhof | Schnappschuss

1 Bild

Gedenkstunde zum Volkstrauertag in Schwerin

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 18.11.2017 | 61 mal gelesen

Schwerin: Alter Friedhof | Aus aktuellem Anlass des Volkstrauertages am Sonntag den 19.11.2017 gibt es auf dem Alten Friedhof in Schwerin eine Gedenkstunde gegenüber der Trauerhalle. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. Das Thema der Gedenkstunde lautet; " Krieg und Menschenrechte "  Anschleißend findet eine Kranzniederlegung auf dem Gräberfeld gegenüber der Trauerhalle statt.  Ein weiteres Gedenken wird es am Gräberfeld des...

41 Bilder

Volkstrauertag - Friedhof Ludwigslust

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Ludwigslust | am 16.11.2017 | 68 mal gelesen

Ludwigslust: Friedhof | "Die Menschenrechte beginnen, wo die Vorurteile enden." Marie-Joseph Motier, Marquis de La Fayette (1757 - 1834) Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Krieg ist...

Die Flüchtlingswellen - Europas christliche Werte auf dem Prüfstand

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 01.11.2016 | 28 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Mitleid mit den Schwachen und Teilen mit denen, die alles verloren haben – gelten die christlichen Werte der Nächstenliebe und der Brüderlichkeit noch in einer Zeit, in der Flüchtlingswellen neben Hilfsbereitschaft auch Angst, Ablehnung und sogar Gewalt hervorrufen? Eine dreiteilige Vortragsreihe der Volkshochschule und dem LieZa Treff der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen, Langenhagen, mit Zwölf Apostel geht im...

1 Bild

Frauen und Kinder auf der Flucht: Maria von Welser berichtet in der VHS Langenhagen 1

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 05.09.2016 | 41 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Die Journalistin Maria von Welser berichtet am 13. September ab 19 Uhr im vhs-Treffpunkt über die besondere Situation von Frauen und Kindern auf der Flucht. Welser ist dazu nach Syrien, in die Türkei, nach Lesbos sowie in andere Krisenregionen dieser Welt gereist und hat vor Ort recherchiert, weshalb die meisten Frauen buchstäblich auf der Strecke bleiben. Viele Frauen in den Flüchtlingslagern können nicht mehr weiter, aber...

1 Bild

Flüchtling - ein Gedicht 3

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 12.04.2016 | 185 mal gelesen

Flüchtling Ein Gedicht von Wolfgang Bittner. Veröffentlicht auf den NachDenkSeiten am 12. April 2016 Woher kommst du, Flüchtling? Sag mir, woher du kommst. Warum senkst du den Blick? Warum schüttelst du den Kopf? Kommst du aus Syrien, Afghanistan, Somalia? Aus Libyen, dem Irak, Marokko? Kommst du aus den sagenhaften Städten des Orients? Oder aus dem heimgesuchten Afrika? Kommst du aus dem goldreichen...

1 Bild

Kinder im Krieg - Ausstellungseröffnung und Buchveröffentlichung

R.F. Myller
R.F. Myller | Hannover-Calenberger Neustadt | am 14.02.2016 | 139 mal gelesen

Hannover: Radio Leinehertz 106.5 (Frequenzen Antenne: 106,5 / Kabel: 102,15) | "Kinder im Krieg" ist ein Thema, welches mir aufgrund meiner eigenen Familiengeschichte persönlich sehr am Herzen liegt. Im Jahr 2014 habe ich dazu einige Zyklen gemalt, die jetzt erstmalig in einer öffentlichen Ausstellung zu sehen sind. Die Ausstellung dazu wird am 04. März um 19.00 Uhr bei Radio Leinehertz in der Hildesheimer Str. eröffnet. Um dieses wichtige und immer wieder aktuelle Thema zu dokumentieren, wollte...

8 Bilder

Kriegskinder gestern - heute

R.F. Myller
R.F. Myller | Hannover-Mitte | am 10.12.2015 | 113 mal gelesen

Hannover: Ateliers Goebenstr. 4 | Im Jahr 2007 malte ich meinen Zyklus "flucht und Vertreibung" [alle Öl auf Leinwand, 18x24cm], in welchem ich mich intensiv mit der Geschichte meiner Mutter als 14-jähriges Mädchen am Ende des Zweiten Weltkrieges auseinandersetzte. Im Jahr 2013 beschäftigte ich mich erneut mit dem Thema, diesmal ganz intensiv mit dem Gedanken, was haben Kinder denn wirklich zu der Zeit erlebt. Nach intensiven Internetrecherchen sind viele...

2 Bilder

Gedanken zum Weihnachtsfest

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 03.12.2015 | 86 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Wenn Menschen gottlos werden, sind die Regierungen ratlos, die Lügen grenzenlos, die Schulden zahllos, die Besprechungen ergebnislos, die Aufklärung hirnlos, die Politiker charakterlos, die Christen gebetslos, die Kirchen kraftlos, die Völker friedlos, die Verbrechen maßlos. Antoine de Saint -Exupery (1900-1944)

1 Bild

Die Ernte der Waffen - steht vor der Tür 11

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Seelze | am 04.09.2015 | 175 mal gelesen

Seelze: englischer Friedhof | Die Ernte der Waffen - steht vor der Tür Das christliche Abendland verrät sich zur Zeit grausam und gefährlich. Wenn wir diese sagenhafte Angst vor den Fremden haben, dann bleibt mir nur die Erkenntnis, dass wir eine krankhafte Angst vor Menschen haben - oder weil wir uns selbst und unsere Gefahr kennen, die auf diese Menschen von uns ausgeht. Wir wollen unser Geld an den tollen friedenstiftenden Waffen verdienen (und das...

2 Bilder

Authentische Erinnerungen von Zeitzeugen aus dem 20. Jahrhundert

Joachim R
Joachim R | Berlin | am 31.08.2015 | 184 mal gelesen

Berlin: Zeitgut Verlag GmbH | Authentische Erinnerungen Mit diesem Beitrag wird auf die vielen - meist sehr persönlichen Schilderungen - aus dem Berliner Zeitgut Verlag hingewiesen. Die Reihe ZEITGUT umfaßt 28 Bände, 60 Bücher enthält die Katerogie "Sammlung der Zeitzeugen". Beachtenwert ist, daß nicht nur west- und mitteldeutsche, sondern auch ostdeutsche Autoren hier ihre Erlebnisse und Erinnerungen veröffentlichen. So ist z. B. als neuester...

5 Bilder

Vermächtnis - Flüchtlinge gestern - heute

R.F. Myller
R.F. Myller | Hannover-Mitte | am 24.08.2015 | 101 mal gelesen

Hannover: Ateliers Goebenstr. 4 | Vermächtnis: so nannte ich ein Porträt meiner Mutter, welches ich kurz nach ihrem Tod im Juli diesen Jahres gemalt habe. Es zeigt sie als 11-jähriges Mädchen in BDM-Uniform in ihrer ostpreußischen Heimat, aus der sie bald darauf vertrieben wurde. Sie blickte viel auf diese Zeit zurück, jedoch nicht mit Bitterkeit, sondern immer auch mit Dankbarkeit allen gegenüber, die ihr geholfen haben. Und: diese Erfahrung waren so...

1 Bild

Waschhaus im Brücker Wald

Paul Schmitz
Paul Schmitz | Stadtallendorf | am 12.07.2015 | 213 mal gelesen

Stadtallendorf: Brücker Wald | Schnappschuss

2 Bilder

Salzburger Protestanten: "Rebeller, Opfer, Siedler" 6

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 24.06.2015 | 695 mal gelesen

Rincon (Vereinigte Staaten): Ebenezer: Georgia Salzburger Society | Jerusalem Church | Museum | | aktualisiert | Literaturhinweis: Christoph Lindenmeyer Rebeller, Opfer, Siedler Die Vertreibung der Salzburger Protestanten Der evangelische Theologe Christoph Lindenmeyer schreibt über die Vertreibung der Salzburger Protestanten. Im Mittelpunkt der Schilderung stehen die Vorgänge in Salzburg und die Auswanderung der Salzburger nach Georgia. Etwas am Rande - aber trotzdem deutlich und anschaulich - wird über den Zug...

3 Bilder

Verschlungene Wege nach Schwaben: Kinder auf der Flucht - 1945 und 2015

Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben | Höchstädt an der Donau | am 06.03.2015 | 209 mal gelesen

Höchstädt an der Donau: Schloss | Die Sonderausstellung des Bezirks Schwaben „Neustart - Heimatvertriebenen- und Flüchtlingskindheit“ in Schloss Höchstädt (Landkreis Dillingen) erzählt von jungen Menschen und ihren Geschichten 1. April bis 4. Oktober 2015 Auf verschlungenen Wegen gelangten flüchtende Kinder als jüngste Opfer lebensverachtender Kriegswirren nach Schwaben: Heimatvertriebene und Flüchtlinge aus dem deutschen Osten nach 1945. Aber auch in...

1 Bild

"Wir letzten Kinder Ostpreußens": Freya Klier liest aus ihrem Buch in Unterköditz 1

Joachim R
Joachim R | Königsee | am 07.02.2015 | 2121 mal gelesen

Königsee: Albert-Schweitzer-Gemeindehaus | aktualisiert | ergänzt | THÜRINGEN Kinder Ostpreußens: Freya Klier liest in UnterköditzKöditz. Lesung mit Freya Klier am 17. März 2020, 19 Uhr im Albert-Schweitzer-Gemeindehaus in Unterköditz ... > Ostthüringer Zeitung, 13.01.2020, 16:03 > https://www.otz.de/regionen/rudolstadt/kindheitsgeschichte-einer-fluechtlingsgeneration-id228128779.html bei "EKM" > https://www.ekmd.de/veranstaltungen/veranstaltungen/?query=klierbei...

4 Bilder

Pommern in der deutschen und europäischen Geschichte: VERTRIEBEN - UND VERGESSEN? [Ausstellung und Begleitbuch] 1

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 04.02.2015 | 612 mal gelesen

Stettin (Polen): Hauptstadt der Provinz Pommern | aktualisiert | Pommern-Ausstellung Seit einigen Jahren erfreut sich das Thema „Vertreibung der Deutschen aus den historischen Siedlungsgebieten Mittel- und Osteuropas" neuer Beachtung durch die Öffentlichkeit. Ausgelöst durch eine vermehrte Aufarbeitung durch Wissenschaft und Forschung werden verschiedene Aspekte der Vertreibung zumeist in einem gesamteuropäischen Kontext analysiert und dargestellt. Besonders starke...

36 Bilder

A bitzale ausganga 6

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 18.01.2015 | 205 mal gelesen

http://www.augsburger-allgemeine.de/community/profile/heidelore/A-bitzale-ausganga-id22774146.html „100 Sekunden Leben - DIE BESCHEIDENE“ eine ältere Frau mit Einkaufstrolley geht still ihren Weg. „Erzählen Sie kurz aus Ihrem Leben, erzählen Sie wie es Ihnen heute geht, erzählen Sie, wie Sie Ihr Leben gestalten“ . . . „ . . . .was ich mach? mein tägliches Leben bestreiten, ich bin Rentnerin und mach es mir...

1 Bild

Karina Berger: heimat.loss and identity/ Buchcover von R.F. Myller 1

R.F. Myller
R.F. Myller | Hannover-Mitte | am 13.01.2015 | 150 mal gelesen

Hannover: Ateliers Goebenstr. 4 | In England hat die Wissenschaftlerin Karina Berger ein Buch unter dem Titel "heimat.loss and identity" veröffentlicht und hat, was mich besonders stolz macht, eine Gemälde von mir als Buchcover ausgewählt. Inhalt des Buches: Flucht und Vertreibung am Ende des Zweiten Weltkriegs als Thema der deutschen Nachkriegsliteratur. Anzeige des Verlages Wenn Sie mehr zu meinen Fluchtbildern erfahren möchten, nehmen Sie Kontakt mit...