Unterdrückung

1 Bild

Zur Corona-Krise - seid wachsam 12

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 02.04.2020 | 89 mal gelesen

Liebe? Unter dem Deckmantel der Liebe haben sie dir deine Selbständigkeit geraubt, machen dich fürsorglich nieder und du hast das als Liebe geglaubt. Das ist wohl die hinterhältigste Art, jemanden zu töten: Nimm ihm seinen Antrieb weg und lass ihn deine Töne flöten. Das haben sie dir als die Liebe verkauft Und du hast geschluckt und dir die Haare gerauft. Ganz geschickt haben sie dich hingestellt als schlechtes...

1 Bild

Werden Sie von Ihrer Frau auch unterdrückt? 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 25.08.2019 | 40 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der (gefällte) Baum

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 14.04.2018 | 18 mal gelesen

In einer Gegend, in der Waldfrevel nicht vorkommt, hat der Wald keinen Wert. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

Kleiderzwangsverbot statt Kleiderzwang 37

Andreas aus Niedersachsen
Andreas aus Niedersachsen | Laatzen | am 30.07.2016 | 250 mal gelesen

Ein Politiker fordert ein Kleiderverbot - hier "CDU-Politiker Jens Spahn fordert Burkaverbot" ( http://www.gmx.net/magazine/politik/cdu-politiker-jens-spahn-burkaverbot-31742580 ) - aber letztendlich macht er damit nichts anderes, als jene, die Frauen in Burkas zwingen: Er praktiziert Kleiderzwang. Besser wäre ein KleiderZWANGSverbot, welches allgemein für alle Bürger gilt. - Niemand darf gezwungen, erpresst, genötigt...

7 Bilder

Dr. Dieter Strauss, Chile unter Salvador Allende, General Pinochet und die derzeitige Demokratisierung. Vortrag.

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Augsburg | am 18.01.2016 | 183 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof, Hollbau EG | Klopfzeichen der Vergangenheit. Ein Vortrag des ehemaligen Leiters des Goetheinstituts in Chile zur Zeitgeschichte. Eintritt frei-Spenden erwünscht. Chile, das Land mit der „unmöglichen Geografie“, mit einer Breite zwischen 70 bis 150 km und einer extremen Länge von über 4000 km zwischen dem ewigen Eis im Süden und der trockensten Wüste der Welt im Norden. Chile war Ende des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20....

9 Bilder

Flashmob in Burgdorf - Für Christen die Stimme erheben 13

Ralf Schünemann
Ralf Schünemann | Burgdorf | am 10.01.2015 | 364 mal gelesen

Burgdorf: Wochenmarkt | Am Sa., 10.01.2015, fand um 10 Uhr am Burgdorfer Wochenmarkt bei Wind und Regenwetter ein Flashmob gegen Christenverfolgung statt. Ausgangspunkt war die Auffahrt zum Schützenplatz Ecke Schloßstrasse. Menschen knieten plötzlich nieder und hielten ihre Hände wie gefesselt auf dem Rücken. Es gab Informationen zum Thema Christenverfolgung 2015. Infomaterial wurde vor Ort verteilt. Zum Schluss beteten alle Umstehenden gemeinsam...

3 Bilder

Zeitzeugen:Zeitungen

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 06.04.2012 | 240 mal gelesen

2ter Versuch- erster im Netz verschollen Eine Zeit hat einen Stempel und Menschen Dieser ist eine Marke- und Markierung- für Aufstieg-Erfolg aber auch für Versiegelung des Gelebten.....

7 Bilder

Glück ist ..... 31

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 15.07.2011 | 743 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, sind Sie glücklich? Jedenfalls Glück ist …. ... zumindest sagt es so Jesus in seiner Rede auf dem Hügel, der sogenannten Bergpredigt: Glückselig die Armen, Gequälten und Unterdrückten, denn sie werden frei sein, wenn Gott sie in sein Himmelreich geleitet. Glückselig die Traurigen, denn sie werden getröstet werden. Glückselig die von Herzen freundliche Menschen, denn ihnen...

Unbeliebte Werkstätten 1

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 27.09.2010 | 238 mal gelesen

Wer möchte schon ohne Lohn als Kranker noch arbeiten? Die Meisten wehren sich gegen eine Tätigkeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen, dem sogenannten 2. Arbeitsmarkt. Sie halten das für eine Form von Unterdrückung durch die Kirche, die wehrlose Menschen zu einer Art Sklave für sich machen würde, und das auch nicht mit Zuwendung belohnen würde. Immer wieder wurden Misshandlungen, ausgeführt auch von Angestellten der...

1 Bild

Tragödie vom 8. März wurde der Anlass für den Weltfrauentag 18

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 08.03.2010 | 1098 mal gelesen

Friedberg: Weltfrauentag | Es ist ein internationaler Feiertag um die wirtschaftlichen, politischen und sozialen Errungenschaften der Frau zu würdigen. • Frauen werden von Regierungen und Gemeinden für ihr soziales Engagement in der Gesellschaft geehrt. • Seit 1975 unterstützen die Vereinten Nationen diesen Tag, geben ihm ein klares Friedensziel und symbolisieren ihn mit drei Farben: weiß für die Reinheit, grün für die Hoffnung und lila für die...

1 Bild

Was macht eigentlich Lena Birkthal? Elisabeth Keller im Gespräch mit der Autorin Lena Birkthal.

Elisabeth Keller
Elisabeth Keller | Gnarrenburg | am 18.01.2010 | 304 mal gelesen

Lena Birkthal, Jahrgang 1961, wächst behütet in großbürgerlichen Verhältnissen in der Nähe von Frankfurt auf. Ihre Mutter ist Richterin, ihr Vater ein bekannter Anwalt. Ihr Vater, der sie vor ihrer Pubertät kaum wahrgenommen hat, entwickelt plötzlich Interesse für seine Tochter und unterzieht sie täglich einem Ritual, dem auch die Mutter beiwohnt. Lena besucht ein privates Mädchengymnasium und studiert anschließend. Als sie...

4 Bilder

"Mahatma Gandhi" nach Königsbrunn eingeflogen ... und sicher im Rathaus "gelandet". 21

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 08.01.2010 | 618 mal gelesen

Gute Beziehungen und Kontakte zu Indien pflegte die Stadt Königsbrunn schon längere Zeit. Und das in mehreren Bereichen. Nun erlebte diese Freundschaft einen weiteren Höhepunkt. Als Dankeschön für die guten Beziehungen überbrachte der indische Genralkonsul Anup K. Mudgal aus München eine ca. 650 Kilogramm schwere Brozestatue von Mahatma Gandhi für die Stadt mit, die beim Neujahrsempfang feierlich enthüllt und übergeben...

13 Bilder

Die Frauenfrage 18

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 10.07.2009 | 418 mal gelesen

Oxfordian hat in einem Kommentar angeregt eine Kommentarrunde mit dem Thema "Wer ist Dame, wer ist Frau" auszuweiten. Die Frauenfrage Eigentlich gibt’s darüber nichts zu sagen, weil der Bayer keine kennt. Obwohl, irgendwo hat er mal gehört, das es die geben soll. Nicht bei ihm. Weil er nicht mag. Es geht schon los, dass man von Frauen eine bestimmte Vorstellung hat. Die Spanierin ist feurig, die Preußin elegant, die...

1 Bild

-- 8. März Weltfrauentag: 8

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 08.03.2009 | 395 mal gelesen

• Es ist ein internationaler Feiertag um die wirtschaftlichen, politischen und sozialen Errungenschaften der Frau zu würdigen. • Frauen werden von Regierungen und Gemeinden für ihr soziales Engagement in der Gesellschaft geehrt. • Seit 1975 unterstützen die Vereinten Nationen diesen Tag, geben ihm ein klares Friedensziel und symbolisieren ihn mit drei Farben: weiß für die Reinheit, grün für die Hoffnung...

1 Bild

Betrachtung am Sonntag: Herr, erbarme Dich 4

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 02.11.2008 | 389 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, eigentlich entschied sich alles am “Kyrie eleison”, am “Herr, erbarme Dich!” Ich erzähle: “Herr Pfarrer, ich kann niemanden >Herr< nennen. Dann noch einen, der das letzte Wort über mich haben will. Das >Herr, erbarme Dich< ist doch Anbetung, oder? Ich kann das nicht.” Ich frage: “Was für Herren kennen Sie denn?” Er hielt den Daumen nach unten: “Genug!” Das war der Punkt - seine...