treffpunkt-

1 Bild

Bascha Mika: Mutprobe

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 06.02.2015 | 95 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Älterwerden - gibt es eine Frau, die das nicht kümmert? Bascha Mika behauptet: Nein! Die streitbare Journalistin und Autorin stellt am Dienstag, dem 24. Februar 2015, ab 19.00 Uhr im vhs-Treffpunkt ihr neues Buch „Mutprobe“ vor. Laut Mika trifft Frauen die zweite Lebenshälfte besonders hart - ungleich brutaler als die Männer. Denn mit zunehmenden Jahren wird ihnen alles abgesprochen: ihre erotische Ausstrahlung, die...

1 Bild

Das Herz wird nicht dement!

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 15.01.2015 | 176 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Um Menschen mit Demenz würdigend begleiten zu können, ist es notwendig, ihr Gefühlsleben zu kennen, denn Demenz ist nicht nur eine Störung des Denkens, sondern eine tiefgreifende Veränderung des Gefühlslebens der Betroffenen. Scham, Angst, Hilflosigkeit und viele andere Gefühle können auftreten. Wenn das Gedächtnis des Denkens nachlässt, können wir am Gedächtnis des Herzens anschließen, ebenso wie am Gedächtnis der Sinne...

Pink stinkt - Zeit für neue Mädchenbilder!

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 11.12.2014 | 128 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Die Verkaufsstrategie, Eltern mit geschlechterspezifischen Spielsachen zu locken, geht auf. Für Mädchen heißt dies in erster Linie: Think Pink! Doch es ist nicht die Farbe, die so bedenklich ist, sondern die über sie transportierten Eigenschaften und Verhaltensweisen, also: weibliche Stereotype. In ihrem Vortrag am Dienstag, dem 27.1.2015, um 19.00 Uhr, im >vhs-Treffpunkt< thematisiert Stevie Schmiedel, warum Mädchen nicht...

1 Bild

Die Bedeutung früher Bindung für die Entwicklung von Kindern und die Konsequenzen für die Krippenbetreuung 1

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 08.12.2014 | 158 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Prof. Dr. Eva Busch, Leiterin des Winnicott-Instituts Hannover Wenn wir wollen, dass aus unseren Kindern kreative, selbstbewusste und selbstständig denkende Menschen werden, dann müssen wir ihnen die Aufmerksamkeit zukommen lassen, die sie brauchen. Gerade unsere Jüngsten müssen also bestärkt werden in ihrem Urvertrauen auf eine überschaubare, berechenbare und liebevolle Welt, in der sie sich sicher fühlen. Wachsen sie...

1 Bild

Das Herz wird nicht dement 1

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 05.12.2014 | 126 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Um Menschen mit Demenz würdigend begleiten zu können, ist es notwendig, ihr Gefühlsleben zu kennen, denn Demenz ist nicht nur eine Störung des Denkens, sondern eine tiefgreifende Veränderung des Gefühlslebens der Betroffenen. Scham, Angst, Hilflosigkeit und viele andere Gefühle können auftreten. Wenn das Gedächtnis des Denkens nachlässt, können wir am Gedächtnis des Herzens anschließen, ebenso wie am Gedächtnis der Sinne...

1 Bild

Salafisten - Bedrohung für Deutschland? // ACHTUNG TERMINVERSCHIEBUNG!

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 05.11.2014 | 137 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Der Politologe und Rundfunkjournalist Ulrich Kraetzer erklärt am Mittwoch, 29. April 2015, ab 20.00 Uhr im >vhs-Treffpunkt< in der Konrad-Adenauer-Straße 17 die Wurzeln, Gemeinsamkeiten und die Unterschiede salafistischer Strömungen in Deutschland. Nach der Analyse unzähliger Ansprachen salafistischer Prediger und intensiven Gesprächen mit deren Wortführern bringt er die Grundzüge dieser - am schnellsten wachsenden -...

1 Bild

Lolas verrückte Welt - Diagnose Down-Syndrom 3

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 25.09.2014 | 239 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Für Amelie Mahlstedt gerät die Welt aus den Fugen, als im November 2007 ihre zweite Tochter geboren wird: Lola hat Trisomie 21, Down-Syndrom. Eine unerwartete Diagnose, die erst einmal alles auf den Kopf stellt: Elternglück, Familie, Zukunftspläne. In ihrem Buch erzählt Amelie Mahlstedt von den ersten drei Lebensjahren ihrer Tochter, vom Auf und Ab der Gefühle und den schwierigen Reaktionen der Umwelt. Sie beschreibt, dass...

1 Bild

Was kommt nach dem Beruf? 1

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 24.10.2013 | 136 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | „Der Ruhestand kommt später“ lautet der Titel des 2012 erschienenen Buches von Henning von Vieregge, das dieser am Freitag, 1. November 2013, in der Zeit von 16.30-19.45 Uhr im vhs-Treffpunkt zur Diskussion stellt. Es geht darin um den Übergang von der Erwerbstätigkeit in die nachberufliche Phase, um Bürgerengagement, um das Konzept des „Silver Patchwork-Life“ und um das Hineinfinden in die dritte Lebensphase. Ergebnisse...

1 Bild

Mittwoch, 21.03. um 19:00 Uhr - Du bist, was du schläfst - Tobias Hürter

Martina Warrener
Martina Warrener | Langenhagen | am 08.03.2012 | 504 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Mittwoch, 21.03.12 um 19.00 Uhr >vhs-Treffpunkt< , Konrad-Adenauer-Straße 15 8,- € GESPRÄCH MIT TOBIAS HÜRTER ÜBER SEIN BUCH: DU BIST, WAS DU SCHLÄFST! - WAS ZWISCHEN WACHEN UND TRÄUMEN ALLES GESCHIEHT Lange hat man geglaubt, dass Schlaf nur der Stand-by-Modus des Menschen sei – Stoffwechsel auf Sparflamme, Bewusstsein abgeschaltet....